Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Tiles

Registrierter Benutzer

  • »Tiles« ist männlich
  • »Tiles« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 53

Dabei seit: 25. Juni 2006

Wohnort: Beilstein

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 9. August 2006, 14:34

Magix Video Plus Einzelbilder gruppieren, Schneidemarken?

Bin immer noch schwer Neuling was die Videobearbeitung angeht. Das Handbuch zu Magix Video ist mal wieder wie alle Handbücher an sich abgefasst: die Anweisungen versteht man erst wenn einem mal gezeigt wurde was da überhaupt gemeint ist. Besonders wenn die angesprochenen Menüitems im Handbuch just dann grau sind wenn man sie eigentlich klicken soll ^^

Im Moment fluche ich mit folgendem Problem vor mich hin:

Ich habe um die 2000 Bilderchen gerendert. Und sie auch erfolgreich in Magix geladen. Nun will aber mit einzelnen Bildern kein Blendeffekt funzen. Ganz davon abgesehen dass die Bearbeitung mit Einzelbildern eine echte Quälerei ist. Mausklickgedenkviertelstunde, ratter, ratter, out of memory ...

Wie kann ich denn meine einzelnen Takes zusammenfassen, damit ich mal zumindest meine Überblendeffekte zwischen den Takes hinbekomme? Sprich, wie gruppiere ich, wie setze ich Schneidemarken?
Muss ich vielleicht erst mal Take für Take in AVI, unkomprimiert umwandeln? Und dann die Videotakes Take für Take in ein neues Projekt importieren? Da muss es doch einen internen Weg in Magix geben.

Tiles

Registrierter Benutzer

  • »Tiles« ist männlich
  • »Tiles« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 53

Dabei seit: 25. Juni 2006

Wohnort: Beilstein

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 10. August 2006, 09:11

Habs rausbekommen. Es gibt schlicht keinen internen Weg in Magix. Wenn man 2000 Einzelbilder importiert hat man im Storyboard auch 2000 einzelne Objekte. Da kann man sich dann auf den Kopf stellen. Man kann zwar gruppieren, hat dann aber immer noch 2000 einzelne Objekte. Was das Arbeiten so gut wie unmöglich macht. Und Überblendungen länger als ein Frame gehen so auch nicht, seufz.

Alla gut. Die einzelbilder jedes Takes erst mal in ein unkomprimiertes Filmchen umwandeln ...

Social Bookmarks