Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

thermernet

unregistriert

1

Freitag, 4. August 2006, 20:02

Suche DVD-Menü Disigner und Programm um Filme auf DVD zu brennen

Hallo!

Wie das Thema schon erwähnt, such ich ein Programm, dass einen halbwegs guten DVD-Menü Disigner hat und dass ich auch meine Filme auf DVD brennen kan. Es sollte auch nicht zu viel kosten. Kennt (oder hat) Jemand so ein Programm und kann es weiterempfehlen?
Danke schon mal im voraus.

Thermernet

Darth FJ

unregistriert

2

Freitag, 4. August 2006, 20:14

DVD Lab, frag mich ne ob das was kostet^^

thermernet

unregistriert

3

Samstag, 5. August 2006, 09:16

DVD-Menü Programm

Danke! Ich werde mal im Web herum forschen.

Darth Nihilus

unregistriert

4

Samstag, 5. August 2006, 12:50

Adobe Encore;) ! Find ich ist das beste. Das neue 2.0 ist auch genial, dank Dynamic Link mit PS und AE

5

Samstag, 5. August 2006, 13:14

Also ich habe Ulead Video Studio 7 SE DVD und damit lassen sich auch ganz gute Ergebnisse erzielen. Oder was auch geht ist Ulead DVD Movie Factory ( ich glaub, das heißt so)

Lg
Steve

Hobby Freak

Compositing Artist

  • »Hobby Freak« ist männlich

Beiträge: 692

Dabei seit: 20. April 2006

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 12

  • Private Nachricht senden

6

Samstag, 5. August 2006, 14:32

Zitat

Original von Darth Nihilus
Adobe Encore;) ! Find ich ist das beste. Das neue 2.0 ist auch genial, dank Dynamic Link mit PS und AE


Der Austausch mit PS und AE war in der vorherigen Version auch schon möglich, aber jetzt ist er noch viel genialer! :))

Schau vielleicht mal bei ebay, da hab ich damals mein Encore DVD 1.5 für 150€ bekommen (neu)! ;)
"Viele Menschen sind zu gut erzogen, um mit vollem Mund zu sprechen, aber sie haben keine Bedenken dies mit leerem Kopf zu tun."

thermernet

unregistriert

7

Samstag, 5. August 2006, 15:03

Danke an euch alle ! :]

Lord Harry

unregistriert

8

Freitag, 11. August 2006, 17:17

Da ich keinen neuen Thread eröffnen konnte ohne zuvor die SuFu zu benutzen schreib ich hier mal meine Frage rein:
Ich suche auch einen Menü-Designer. Ich will Ergebnisse erzielen wie z.B. im DVD-Menü von Matrix 1 oder Herr der Ringe. Beide Menüs haben was gemeinsam. Im Hintergrund läuft so eine Art Vorschauvideo, also nicht wie man bei den meisten Menüdesignerprogrammen machen kann ein einfaches Bild. Mit Vorschauvideo mein ich in etwa einige Filmsequenzen. Musik usw.. Woher finde ich so ein Programm, ist das Freeware vom Internet zu bekommen oder muss man einiges hinblättern?
Danke für die Antworten im Vorraus!
mfg
Lord Harry

Hobby Freak

Compositing Artist

  • »Hobby Freak« ist männlich

Beiträge: 692

Dabei seit: 20. April 2006

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 12

  • Private Nachricht senden

9

Freitag, 11. August 2006, 17:25

Also an Freeware ist mir da soweit nichts bekannt, aber ich kann dafür nur noch mal Encore empfehlen. Damit kannst du Bewegungsmenüs erstellen, also Videos im Hintergrund, animierte Miniaturansichten usw. Audio ist natürlich auch möglich. Was jetzt in der neuen Version auch sehr geil ist: Die Übergänge, wenn man einen Menüpunkt auswählt und die Bildschirmpräsentation. Die Übergänge kann man natürlich auch einfach machen, in dem man eine Playlist erstellt erst mit dem Übergangsvideo und dann dem eigentlichen Film, aber so ist schon ganz praktisch. Man kann also alles mögliche machen, um durchaus professionelle DVDs zu machen. Klar, gibt es da auch noch bessere Programme. Scripten ist z.B. glaube ich nur bedingt möglich, kenne mich da nicht so genau aus, weil ich das bisher nicht gegbraucht habe und ich denke die meisten hier werden es auch in der Regel nicht benötigen. ;)
"Viele Menschen sind zu gut erzogen, um mit vollem Mund zu sprechen, aber sie haben keine Bedenken dies mit leerem Kopf zu tun."

Thom 98

unregistriert

10

Freitag, 11. August 2006, 17:37

Ihr alle mit eurem Encore^^
Animeirte Menüs, also mit HintergrundVideo und sound gehen sogar mit MVD.
Was ich damit sagen will: Genuasowenig wie es notwendig ist 700e für C4d und 900e für AE auszuegeben, ist es unnötig die 200€ für Encore hinzublettern! Gibt genügend andere Proggys, die für deine Sachen ausreichen. Außerdem brauchts sehr lange sihc in Encore einzuarbeiten. Ich habs nach den 30 Tagen Testversion noch nicht rausgehabt!

Lord Harry

unregistriert

11

Freitag, 11. August 2006, 19:18

Dann lad ich mir die Testversion dann auch mal runter, wenn es auf Deutsch ist. Wenn nein, kann ich es vergessen! Weil ich würde es nur in Deutsch checken! Alternativ zu Encore gibt es aber nichts, oder?

Edit: Ne, das Programm check ich nicht. :(

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Lord Harry« (11. August 2006, 20:07)


Thom 98

unregistriert

12

Freitag, 11. August 2006, 21:52

is doch deutsch, oder?

13

Freitag, 11. August 2006, 21:56

DVDAuthorGui

Kann auch animierte Menüs (Ich glaube mittels AviSync?), ist Opensource, aber gewöhnungsbedürftig.

http://www.dvbmagic.de/index.php?nav=rec…motionmenue.htm
http://www.dvbmagic.de/index.php?nav=rec…d_dvdauthor.htm
http://www.videohelp.com/~liquid217/dvdauthorgui.pl

Lord Harry

unregistriert

14

Samstag, 12. August 2006, 00:52

Zitat

Original von Thom 98
is doch deutsch, oder?


Ja, ich kenn mich aber da nicht aus. Und ein richtiges Handbuch bei der Testversion ist auch nicht dabei...

Zitat

Original von TiKaey
DVDAuthorGui

Kann auch animierte Menüs (Ich glaube mittels AviSync?), ist Opensource, aber gewöhnungsbedürftig.

http://www.dvbmagic.de/index.php?nav=rec…motionmenue.htm
http://www.dvbmagic.de/index.php?nav=rec…d_dvdauthor.htm
http://www.videohelp.com/~liquid217/dvdauthorgui.pl


Danke, ich werd mal sehen was ich damit anfangen kann!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Lord Harry« (12. August 2006, 00:54)


Hobby Freak

Compositing Artist

  • »Hobby Freak« ist männlich

Beiträge: 692

Dabei seit: 20. April 2006

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 12

  • Private Nachricht senden

15

Samstag, 12. August 2006, 10:43

Wenn du bestimmte Fragen zu Encore hast, kann ich dir gerne weiterhelfen. Kenne mich mit dem Programm ganz gut aus (und habe habe für den Notfall auch ein Handbuch :D). ;)
"Viele Menschen sind zu gut erzogen, um mit vollem Mund zu sprechen, aber sie haben keine Bedenken dies mit leerem Kopf zu tun."

Lord Harry

unregistriert

16

Samstag, 12. August 2006, 11:04

Zitat

Original von Hobby Freak
Wenn du bestimmte Fragen zu Encore hast, kann ich dir gerne weiterhelfen. Kenne mich mit dem Programm ganz gut aus (und habe habe für den Notfall auch ein Handbuch :D). ;)


Danke! :D Zum Beispiel kommt immer eine Fehlermeldung wenn ich ein Video importieren will, irgendwas mit der Auflösung. Eigentlich weis ich nichts in dem Programm... :rolleyes: Z.B. auch nicht wie ich Buttons machen kann, einen beweglichen Hintergrund und und und... :rolleyes:

Hobby Freak

Compositing Artist

  • »Hobby Freak« ist männlich

Beiträge: 692

Dabei seit: 20. April 2006

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 12

  • Private Nachricht senden

17

Samstag, 12. August 2006, 11:15

Also: Wenn du ein neues Projekt machst, fragt der dich in der Regel erst mal, ob du dsa ganze in PAL oder NTSC machen willst. Da dann natürlich PAL auswählen, sollte der dich das nicht fragen oder so mal unter 'Bearbeiten' die Voreinstellungen checken.
Ich bin mir nicht ganz sicher, welche Formate alle importiert werden können, aber wenn möglich würde ich immer schon direkt MPEGs improtieren, dann musste am Ende die nicht nochmal transkodieren, als wenn du z.B. ein AVI importiert hast. Du hast also z.B. ein MPEG-Video, 720x576, Pixelseitenverhältnis 1,066:1, dann importierst du das in dein Projekt. Als nächstes musst du ein sogenanntes Schnittfenster anlegen (Schnittfenster --> Neu oder so ähnlich). Da rein ziehst du dann dein Video. Jetzt hat du auch die Möglichkeit noch weitere Audiospuren für mehrere Sprachen, oder Untertitel und sonst was hinzuzufügen, aber das lasse ich jetzt erst mal weg. ^^
Ebenso erstellst du mit Menü --> Neu ein neues Menü. Dort öffnet sich dann erst mal die Standartvorlage. Rechts im Bild sollte eine Bibliothek oder so ähnlich sein, wo du jede Menge Presets auswählen kannst. Wie man eigene Menüs macht, lasse ich jetzt auch erst mal weg...
In dem Projektfenster klickst du auf das Menü und wählst "als Erstwiedergabe festlegen". Dann startet die DVD wenn du sie in deinen Player legst mit diesem Menü. Du kannst natürlich auch das Schnittfenster auswählen, dann startet zu erst der Film und am Ende käme z.B. erst das Menü usw.
Dann gehst du wieder in dein Menü und wählst einen der Button aus. Darauf hin sollten sich rechts die Einstellungen für den diesen Button öffnen. Unteranderem gibt es dort einen Punkt Verknüpfung. Genauso wie in After Effekts gibt es vor diesem Feld jetzt diese Peitsche. Die ziehst du dann einfach auf dein Schnittfenster im Projektfenster (wie das klingt ^^) und schon ist dieser Button mit deinem Film verknüpft.

Das erst mal so als ganz grobe Einführungen. Einfach mal ein bisschen mit den verschieden Einstellungen rumspielen und wenn du Fragen dazu hast sag einfach Bescheid (und bitte nicht übelnehmen, wenn die Antwort was dauert, ich hab jetzt jeden Nachmittag Schule und andere Termine und habe nur noch sehr wenig Zeit ^^).

;)
"Viele Menschen sind zu gut erzogen, um mit vollem Mund zu sprechen, aber sie haben keine Bedenken dies mit leerem Kopf zu tun."

18

Samstag, 12. August 2006, 11:34

Also ich benutz Sony My DVD damit kannst du deine eigenen Menüs machen und auch Bewegungsmenüs also mit Video im Hintergrund.

Lord Harry

unregistriert

19

Samstag, 12. August 2006, 11:44

Zitat

Original von LukasH
Also ich benutz Sony My DVD damit kannst du deine eigenen Menüs machen und auch Bewegungsmenüs also mit Video im Hintergrund.


Meinst du Sonic oder Sony?

20

Samstag, 12. August 2006, 12:06

Sry. Ich meinte Sonic My DVD.