Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

andy-matze

unregistriert

1

Mittwoch, 31. Mai 2006, 19:45

Weiteres Icrus 2.09 Problem!

Hallo,
Ich arbeite erst seit extrem kurzer zeit mit Icarus 2.09 und brauche ein wenig hilfe!
Also ich habe schon das ganze mit dem Tracking/Auto Track, Camera/celebrate gemacht und habe mir das ganze in HETH (sehr guten) Tutorial nachgemacht!
Nur jetzt habe ich ein paar Probleme!

Wenn ich dieses Kordinnatensystem fertig angebracht habe. Wie kann ich dann wie in hehts tutorial z.B. einen Stormtruper darauf einsetzten?
Geht das überhaupt mit diesen Programm ? Oder muss ich mir da erst cinema4D kaufen?
Danke im vorraus.
P.S. dieser thread war nicht unnötig es wurde noch nicht genau darüber gesprochen also bitte kein gemoser ( mal wieder)

Discordia

Registrierter Benutzer

Beiträge: 498

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 31. Mai 2006, 19:59

Hast du dir die vortfolgenden Tutorials von Heth angeguckt. Man braucht ein 3D Programm um einen Stormie oder was anderes einzusetzen. Icarus trackt ja nur das Video und mit dem Koordiantennetz legst du eigentlich nur fest wo oben links und hinten ist.

3

Mittwoch, 31. Mai 2006, 20:33

Zitat

Original von andy-matze
P.S. dieser thread war nicht unnötig es wurde noch nicht genau darüber gesprochen also bitte kein gemoser ( mal wieder)


Na klar! Vollkommen sinnvoll der Thread! :rolleyes:

Hättest du dir die (sehr guten) Tutorials mal richtig angeguckt, hättest du auch gesehen dass man dafür C4D braucht.

H&S Films

Ente… QUAK

  • »H&S Films« ist männlich

Beiträge: 692

Dabei seit: 11. April 2006

Wohnort: Bremen

Hilfreich-Bewertungen: 16

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 31. Mai 2006, 20:43

ja man muss eben auch LESEN was die anderen schreiben und das nich nur überfliegen

5

Mittwoch, 31. Mai 2006, 20:49

Also es ist absolut selbstverständlich, dass man dafür ein 3d Programm benötigt. Ich habe das Tutorial nie gesehn und auch mir war das sofort klar... Übrigens, für die Stormtrooper-Modelle, die du warscheinlich meinst, brauchst du Poser. Allerdings bin ich mir nicht sicher, ob Poser mit Icarus funktioniert.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »TTer« (31. Mai 2006, 20:49)


6

Mittwoch, 31. Mai 2006, 21:14

Da gibt´s aber auch genug für C4D im Netz... und damit funzt Icarus dann wieder.

H&S Films

Ente… QUAK

  • »H&S Films« ist männlich

Beiträge: 692

Dabei seit: 11. April 2006

Wohnort: Bremen

Hilfreich-Bewertungen: 16

  • Private Nachricht senden

7

Mittwoch, 31. Mai 2006, 21:48

kann den bitte endlich mal wer bannen damit der nich mehr rumspammt?

adipictures

unregistriert

8

Mittwoch, 31. Mai 2006, 21:51

geht auch mit blender: (hab ich mal in einem thread von glaube sogar von dir schonmal geschrieben)
http://boards.theforce.net/Fan_Films/b10015/17604478/?64

HTS_HetH

unregistriert

9

Donnerstag, 1. Juni 2006, 00:34

Zusammenfassend bevor dieser Thread geschlossen wird:

Icarus ist nur für´s Tracking zuständig, anschließend exportiert man die Daten in ein passendes Format, welches ein 3D Programm wie Cinema 4D, §DS Max, Lightwave oder Maya versteht und kann dann anfangen und seine 3D Models entsprechend zu verwenden. Icarus kann keine Models importieren oder Szenen rendern, es ist KEIN 3D Programm, es ist ein TRACKING Programm.

Dies wird durchaus deutlich wenn man das Original Tutorial von TheForce.Net oder eben meine deutsche Übersetzung dazu anschaut.

Thread geschlossen, Frage beantwortet.

Ähnliche Themen

Social Bookmarks