Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Samstag, 17. Dezember 2005, 15:12

Andere Lösung wie Audio-In???

Hi

vielleicht geht es mehrenso wie mir, die keinen Audio-In in ihrer Cam haben: Scheiß Ton zum Film und man darf alles nachvertonen! Doch eigentlich müsste es doch was gegeben, wie man das mit dem PC/Laptop hinkriegt, oder? Also meinen Vorstellung wäre: Cam mit Firewire und Richtmikrophon mit Klinkenstecker an Laptop anschließen und dann beides Zeitgleich aufnehmen. Gibt es dafür irgenwelche Programme oder ne andere lösung? Denn ich hab des blöde Nachvertonen langsam satt.

Bedanke mich schonmal jetzt für jede Antwort!!

Gruß, jigga

MichaMedia

unregistriert

2

Samstag, 17. Dezember 2005, 15:17

Im Prinzip reicht ein HiFi Tonbandgerät oder halt Digital via Laptop. Bei jedem Take machst ne Klappe, oder vergleichbares wo man das Startgeräusch nicht nur höhren, sondern auch sehen kann, dann hat man keine Probleme den Ton später syncron zum Bild zu setzten.

gruß Micha

Burger King

unregistriert

3

Samstag, 17. Dezember 2005, 15:20

Ich schließe ein Micro an meinen PDA an und nehme so den Ton direkt im mp3 Format auf.

Am Anfang sage ich immer was um die stellen im Film und Ton zu finden.

4

Sonntag, 18. Dezember 2005, 13:17

Ja, diese Methoden hab ich schon angewendet, aber gibt es da nich ein programm für den PC, das beides parallel aufnimmt und dass es dann auch zusammenpasst? Im Profi-Bereich machen die das doch auch so, oder? Klar kann ich alles seperat machen, aber das dauert dann Jahre um die einzelnen Stellen zusammen zufügen!

@ MichaMedia: Klar geht das, aber die leute am Ton oder an der cam drücken ja nich gleichzeitig "STOPP" oder "START". Da muss ich das jedes mal neu zusammenfügen und das raubt unheimlich viel zeit beim schneiden!

Freu mich über jede weitere Antwort, sonst mach ichs wie die beiden oben beschrieben haben!

jigga

Social Bookmarks