Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Woldemor

unregistriert

1

Freitag, 16. Dezember 2005, 20:40

Suche Freeware Programm .......

Da ich probleme habe mit Adobe 1.5 meinen Film auf den Rechner zu übertragen suche ich ein Freeware Program das dies unterstüzt.

Wichtig für mich ich nehme in 16:9 auf. Könnt ihr mir ein Programm vorschlagen und bitt kurz erklären wie es funktioniert?

Danch möchte ich den Film wieder mit Adobe bearbeiten.

danke

2

Freitag, 16. Dezember 2005, 20:45

Das müsste eigentlich jedes Schnittprogramm können. Wenn ich dich richtig verstanden habe, probier mal Virtual Dub.


Gruß, Paul

Grimbol

unregistriert

3

Freitag, 16. Dezember 2005, 20:49

soweit ich weiss, wird von Leuten bei Slashcam.de usw. VirtualDub abgelehnt. Bei mir hat das auch nie richtig funktioniert. Deswegen nehme ich den SceneAnalyzer - ist zwar nicht freeware aber bedeutend günstiger als z.B. Premiere...
Einfach mal danach googlen...

Woldemor

unregistriert

4

Freitag, 16. Dezember 2005, 20:49

Klar aber ich höre bei sowas gerne auf Leute die schon Erfahrung damit gemacht haben.

Seit der neuinstallation kann ich einfach keine Filme mit Adobe auf dem Rechner speichern, kommt immer
ecorder kann nicht aktiviert werden und sollte zurück gesetz

Woldemor

unregistriert

5

Freitag, 16. Dezember 2005, 20:53

und mit SceneAnalyzer habe ich keine Qualitäts verluste oder sonstiges (sorry nicht so viel Ahnung)

Echnolon

unregistriert

6

Freitag, 16. Dezember 2005, 21:12

Versuche es mal mit WinDV:


Klein und nur zum Übertragen von DV-Material ausgelegt, zu finden hier:
http://windv.mourek.cz/.

MfG
Ëchnolon

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Echnolon« (16. Dezember 2005, 21:13)


KingCerberus

unregistriert

7

Freitag, 16. Dezember 2005, 22:07

Notfalls sollte zum Übertragen der Daten auch der MovieMaker reichen. Bei jeder XP Version enthalten und sofort einsatzbereit.

Woldemor

unregistriert

8

Samstag, 17. Dezember 2005, 06:16

Hallo,

habe eben mal SceneAnalyzer getestet gefällt mir ganz gut. Wie ist eure Erfahrung mit dem Programm?

Social Bookmarks