Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Ben.Kenobi

unregistriert

1

Mittwoch, 16. November 2005, 13:37

hand abtrennen mit cinema 4d ?und ae?

also ich hätte gerne ein paar tips für eine lichtschwert (was sonst) kampfszene, in der die schwerthand eines charakters abgetrennt wird. beim abtrennen sollte der stoff der jacke etwas feuer fangen und die hand aus dem bild "fallen". hab schon in cinema einige tests gemacht, würde aber gerne wissen, wie ich das in die aufnahme einpassen soll. soll ich beim dreh die hand auch als bluescreen nehmen oder soll ich der szene der komplette arm mit einem 3d-arm ersetzt werden?
würde mich über gute ratschläge freuen.

Burger King

unregistriert

2

Mittwoch, 16. November 2005, 14:09

Ich würde einfach in AE eine Maske um die Hand zeichnen und sie so aus dem Bild fallen lassen.

C4D ist hier nicht unbeding die beste lösung, den einen 3D Arm in auf einen echten Körper anzupassen ist meiner meinung nach zu aufwändig.

Es gibt im Internet Tutorials wie man in AE Leuten den Kopf abtrennen kann.
Dieses Tutorial kann man auch auf eine Hand übertragen.

HTS_HetH

unregistriert

3

Mittwoch, 16. November 2005, 14:23

Durch knappen Schnitt könnte man es auch mit einer CGI Hand machen, da diese nichtmal großartig animiert werden müsste, ausser eben das sie richtig am Arm sitzt und vom Ärmel verdeckt wird und dann beim Auftreffen des Schwertes zu Boden fällt. Eine Bluescreenaufnahme wäre aber vermutlich noch besser geeignet, da man dann kein Problem der farblichen Anpassung an den Darsteller hat und sogar noch die Hand zum Beispiel aufgehen lassen kann. Das Fallen animiert man dann einfach über die Position in AE. So wäre nichtmal eine 3D Software nötig um den Shot umzusetzen. Ich denke in Invasion2 werden wir auch eher die zweite Variante wählen.

Social Bookmarks