Du bist nicht angemeldet.

147852369

unregistriert

1

Sonntag, 19. Mai 2013, 21:10

DV-Import auf DVD brennen. Welches Format für DVD-Player?

Hallo Forum,

bin neu hier und habe zugleich eine Frage.
Ich digitalisiere gerade miniDV-Kassten über Firewire. Die Kasseten sind im Durchschnitt eine Stunde lang und am Ende um die 10-25 GB groß. Viiiel zu groß, um sie überhaupt ruckelfrei am PC zu sehen.

Ich möchte die Dateien dann jeweils auf eine CD oder DVD(?) brennen. Mit welcher Freeware und Format kann ich die für einen handelsüblichen DVD-Player konvertieren und anschließend brennen?

Vielen Dank.

Edit: Ich importieren mit den Windows-eigenen Mitteln und das Format ist aktuell avi.

*Topic verschoben*

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Marcus Gräfe« (19. Mai 2013, 22:28)


Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich

Beiträge: 5 143

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 350

  • Private Nachricht senden

anonymaj

unregistriert

3

Donnerstag, 6. Juni 2013, 20:32

Ich habe das Programm auch. Am Ende erhalte ich eine Video- und eine separate Audiodatei.
Der Dateigröße nach zu urteilen, müsste ich eigentlich ein Video im VLC-Player sehen, aber es wird einfach nicht abgespielt.

Die eigentliche Frage ist, was ich mit zwei unterschiedlichen Dateien anfangen kann? Kann ich die jetzt einfach auf DVD brennen und jeder handelsübliche DVD-Player spielt es ab?

Vielen Dank.

Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich

Beiträge: 5 143

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 350

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 9. Juni 2013, 02:03

Die Dateien müssen mit einem DVD-Authoring-Programm in eine Video-DVD umgewandelt werden. Evtl. geht's auch mit Nero. Aber "einfach" brennen geht nicht! Video-DVD ist das Stichwort!

Verwendete Tags

Brennen, DV, dvd, Konvertieren, minidv

Social Bookmarks