Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

kulturkiste

Registrierter Benutzer

  • »kulturkiste« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Dabei seit: 8. Januar 2013

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 6. Februar 2013, 12:26

Kopierschutz... nicht umgehen sondern erstellen...

Hat hier jemand einen Tipp für einen funktionierenden, kostengünstigen Kopierschutz? Habe über Suchmaschinen immer nur Links bekommen, wie ich Kopierschutz umgehen kann. Aber auch wenn ich mich damit als unpopulär oute, suche ich in die andere Richtung.

joey23

Co-Administrator

Beiträge: 5 350

Dabei seit: 12. September 2009

Hilfreich-Bewertungen: 1213

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 6. Februar 2013, 12:45

Es gibt keinen wirksamen Kopierschutz. Erst recht keinen, den du einfach auf die DVD mit draufbrennen kannst. Alles was du so kostenküstig - kostenlos bekommst, kann selbst von den simpelsten Programmen umgangen werden.

HF_HeinzeFilms

Registrierter Benutzer

  • »HF_HeinzeFilms« ist männlich

Beiträge: 437

Dabei seit: 9. November 2006

Wohnort: München

Hilfreich-Bewertungen: 54

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 6. Februar 2013, 12:51

Joey hat Recht: Es gibt keinen wirksamen Kopierschutz. Wenn selbst die Industrie das nicht hinbekommt, wird das mit privater Software auch nicht möglich sein.
Simpler Schutz gegen Kopien mit regulären Kopierprogrammen (d.h. die explizit nicht versuchen, diesen zu umgehen) ist aber möglich, ich glaube Adobe Encore bietet derartige Einstellungen. Man kann das Programm aber wohl nicht als "kostengünstig" bezeichnen.

Social Bookmarks