Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

SR-Pictures

Schmidbauer-Film

  • »SR-Pictures« ist männlich
  • »SR-Pictures« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 371

Dabei seit: 27. August 2008

Wohnort: Prien am Chiemsee / Stuttgart

Hilfreich-Bewertungen: 106

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 22. November 2010, 11:13

DDP Image

Weiß jemand, wie man ein DDP image anfertigt?

Ich muss meine Video-DVD zur Pressung geben. Diese hat aber über 6GB, also brauch ich eine Double-Layer DVD9. Da ich diese nciht selbst brennen kann, muss ich ein DDP-Image anfertigen. Weiß jemand, was das ist und wie das geht? Habe zum DVD-Authoring Ulead Power Tools 2. Kann da zwar Master-Disks über ein DLT-Band machen aber irgendwie keine Images.

Kann mir jemand helfen? Wenn ich Google finde ich vor allem Presswerke, die dieses Image voraussetzen aber keine Anleitung dazu. Geht das mit Adobe Encore DVD? Wenn ja kann mir das wer erklären?





freezer

Filmemacher / Postpro / FH Vortragender

  • »freezer« ist männlich

Beiträge: 1 637

Dabei seit: 21. Juli 2005

Wohnort: Graz, Österreich

Hilfreich-Bewertungen: 201

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 22. November 2010, 19:14

Du kannst DDP Images normalerweise auch auf die Platte schreiben, sofern Deine Authoring Software das unterstützt.
Das ist aber ein absolutes Profi-Feature.

Adobe Encore kann erst seit Version CS5 ein DDP Image auf die Platte schreiben - zuvor ging das nur auf DLT-Tapes.

Ich benutze dafür den Sony DVD-Architect 5 der die gleiche Engine wie die extrem teure Sony Blu-print Software verwendet.

Das ultimative Masteringtool wäre übrigens Gear Mastering Pro - das macht dann aus der DVD-Struktur auf der Platte die korrekte Masterstruktur. Workflow Encore DVD -> Gear Pro Mastering

Wichtig ist bei einer zweilagigen DVD den Layerbreak korrekt und überlegt zu platzieren.

Aber warum kannst Du keine zweilagige DVD brennen? Ich liefere schon lange nur noch so meine Daten an das Presswerk.
DL-DVD+R wäre das richtige Format, übrigens. Du solltest das dann aber unbedingt vorher mit dem Presswerk abklären.

Weiterführende Infos:
http://www.mediachance.com/cowboywho/transfer_to_dlt.htm
Robert Niessner - Planung / Kamera / Licht / Postproduktion
8010 Graz - Austria
Blackmagic Cinema Camera Blog

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »freezer« (22. November 2010, 19:25)


SR-Pictures

Schmidbauer-Film

  • »SR-Pictures« ist männlich
  • »SR-Pictures« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 371

Dabei seit: 27. August 2008

Wohnort: Prien am Chiemsee / Stuttgart

Hilfreich-Bewertungen: 106

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 22. November 2010, 20:59

Danke. Habe jetzt mit Nero eine DVD-DL gebrannt. Nur da kann ich den Layerbreak nicht manuell setzen. Was wäre denn eine günstige Stelle und was ist, wenn ich eine ungünstige gewählt hätte? Was passiert dann?





freezer

Filmemacher / Postpro / FH Vortragender

  • »freezer« ist männlich

Beiträge: 1 637

Dabei seit: 21. Juli 2005

Wohnort: Graz, Österreich

Hilfreich-Bewertungen: 201

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 22. November 2010, 22:05

Den Layerbreak musst Du in der Authoring-Software setzen. In der Regel funktioniert das über das Setzen eines Kapitelmarkers - die Position sollte ca. nach der ersten Hälfte des Films sein, der erste Layer sollte also ein klein wenig größer als der zweite sein (ein paar Minuten). Am besten setzt Du den Layerbreakmarker in eine längere Schwarzblende - dann fällt die kleine Ladepause nicht auf.
Wie man genau den Layerbreak setzt, entnimmst Du bitte der Hilfe Deiner Authoring-Software.

Du kannst dann zB ein ISO erzeugen und das mit Nero oder besser mit ImgBurn brennen.

Oder Du erzeugst nur die DVD Struktur und brennst diese dann mit ImgBurn wo Du den Layerbreak setzen kannst. Siehe dieses Tutorial.
Robert Niessner - Planung / Kamera / Licht / Postproduktion
8010 Graz - Austria
Blackmagic Cinema Camera Blog

Social Bookmarks