Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Birkholz Productions

Registrierter Benutzer

  • »Birkholz Productions« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 603

Hilfreich-Bewertungen: 190

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 6. November 2009, 19:22

Avi in DVD Format umwandeln

Ich würde gerne einen Film im avi Format als schlichte DVD brennen, um ihn auf diversen Filmfestivals einreichen zu können. Normalerweise brenne ich Filme (z.B. als avi) immer als Daten DVD, doch ich nehme an, dass die Herrschaften bei den Festivals die Filme nicht am PC schauen wollen.

Sollen also diese typischen DVD Ordner sein, mit den zahlreichen Unterdateien. Menü muss nicht zwingend sein, der Film sollte aber auf allen üblichen DVD Playern laufen.

Mit welchem Programm mach ich das am besten/schnellsten/einfachsten? Geht das auch mit Premiere?

Danke für die Hilfe schon Mal! :)

Thom 98

unregistriert

2

Freitag, 6. November 2009, 20:17

Premiere kann das nicht selber. Lade dir die 30Tage Demo von DVDlab, da is das ganz einfach. Da wirst am Anfang gefragt, was du für ein Projekt erzeugen willst und du wählst dann einfach Simple - Movie only. Dann importierst du deine MPEG-Datei (musst vorher umwandeln, z.B. mit SUPER oder dem Medie Coder) und legst die Datei in das Schnittfenster. Dann noch Project->Compile DVD klicken und den erstellten Ordner auf DVD brennen (oder mit dem internen Brenner von DVDlab brennen).

maxwell-smart

unregistriert

3

Samstag, 7. November 2009, 10:00

Ich weiß ja nicht welches Premiere der Birkholz hat, aber in meinem Premiere Elements 4 gehts schon. Einfach die avi in das Schnittfenster ziehen und dann gibt's rechts so einen Reiter "Verteilen" und da kann man dann entweder irgendwelche Internetoptionen haben oder eben DVD oder Bluray brennen.

Alternativ gehts auch mit dem kostenlosen DVD-Styler. Hat aber eine etwas seltsame Bedienung und deshalb nicht besonders zu empfehlen.

SR-Pictures

Schmidbauer-Film

  • »SR-Pictures« ist männlich

Beiträge: 1 371

Dabei seit: 27. August 2008

Wohnort: Prien am Chiemsee / Stuttgart

Hilfreich-Bewertungen: 106

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 7. November 2009, 10:12

Du brauchst ein schlichtes Authoring-Programm. Da gibt es teure (Adobe Encore) oder billige, z.T. Freeware. Viele Schnittprogramme können auch einfache DVDs erstellen (manchmal sogar mit Menü und so). Ich glaube an meinem PC war sogar von Anfang an ein solches Programm. Hab ich noch nie verwendet, müsste sich bei NERO befunden haben. Ganz früher hab ich irgendwas von Cyberlink verwendet, war auch schon vorinstalliert.





Thom 98

unregistriert

5

Samstag, 7. November 2009, 11:54

@maxwell: Premiere Pro CS3/4 könnens nicht, Elements schon.

Birkholz Productions

Registrierter Benutzer

  • »Birkholz Productions« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 603

Hilfreich-Bewertungen: 190

  • Private Nachricht senden

6

Samstag, 7. November 2009, 12:22

Ich hab Mal die Testversion von DVDlab geladen und versuchs erst Mal damit. Danke für eure Hilfe! :)