Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Freitag, 28. August 2009, 17:34

Deinterlacen mit fddshow in speziellen Videoplayern

Hi Leute, ich steh grad vor einem Problem:

Auf den meisten Playern, die ich auf meinem Rechner installiert habe, spielt er meine HDV Videos interlaced ab. Habe mir heute den K-Lite Codec Pack neu installiert samt fddshow usw.
Nur hat sich jetz beim abspielen leider nichts großartig geändert. In allen Playern, außer dem Windows Media Player, werden die Videos interlaced abgespielt. Videolanclient, Mediaplayer Classic und auch Zoom Player.
Hat von euch jemand ne Idee wie ich das für diese Player einstellen kann? Muss doch irgendwie mit fddshow gehen, soweit ich gelesen hab. Nur leider kenne ich mich damit so gut wie gar nicht aus!

Thom 98

unregistriert

2

Freitag, 28. August 2009, 18:09

VLC kann deinterlacedn. Einfach rechtsklick auf den Player und unter der Kategorie Deinterlace deine favorisierte Methode auswählen.

Social Bookmarks