Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Bentinho

unregistriert

1

Sonntag, 18. Januar 2009, 15:51

Unterschiedliche Helligkeit bei verschiedenen Playern

...und schon wieder hab ich ein Problem!

Diesmal geht's um einen deutlich sichtbaren Helligkeitsunterschied von ein und dem selben Video bei verschiedenen Playern.
Ich liste mal auf, bei welchen Programmen/Playern ich einen Unterschied feststelle.

1. Abspielen auf der Kamera: Das Bild ist normal, nennen wir es zur Vereinfachung mal hell

2. Nach Überspielung auf den PC im Windows Media Player: Das Bild ist ebenfalls hell

3. Magix Video Deluxe: Nach dem Import wird das Video hell abgespielt

4. VirtualDub: Das selbe Video wird dunkler dargestellt

5. After Effects: Genau das Gleiche wie bei VirtualDub, das Bild ist dunkler

6. Vimeo und Youtube: Ebenfalls dunkel


Ich gehe mal stark davon aus, dass die helle Version das Original ist, da dies ja auch die Version von der Kamera ist.
Vielleicht ist es noch erwähnenswert, dass ich die Videodateien von der Kamera mit dem SDCopyTool konvertiere und gleichzeitig auf den PC überspiele. Meine Kamera gibt im MOD-Format aus, das Tool konvertiert es zu MPG-Dateien...

Ich bin für jeden Hinweis dankbar! ;)

Bentinho

Thom 98

unregistriert

2

Sonntag, 18. Januar 2009, 16:32

Ich gehe mal davon aus, dass Virtual Dub und After Effects das Video irgentwie in einem anderen Farbraum importieren als Magix. Die Farben werden also anders komprimiert und anders dargestellt.
So krass, also wirklich gut sichtbar, habe ich den Unterschied noch nicht erlebt. Wäre evt. gut, wenn du mal ein paar BSPs hochladen könntest. In AE und VD kannst du normalerweise den Farbraum festlegen, falls es denn wirklich daran liegen sollte.

Bentinho

unregistriert

3

Sonntag, 18. Januar 2009, 16:44

Wo genau kann man den Farbraum bei den beiden Programmen denn ändern?

Ich lade auf jeden Fall gleich mal ein paar Bilder hoch, dann kann man das Ausmaß wahrscheinlich besser einschätzen...

Bentinho

unregistriert

4

Sonntag, 18. Januar 2009, 18:40

Mittlerweile hab ich's bei After Effects gefunden...
Praktischerweise gibt es dort ja einiges an Auswahlmöglichkeiten. Welches davon ist denn am geeignetsten?

Das mit den Screenshots ist übrigens gar nicht so leicht, beim exportieren eines Einzelbilds ist das Ergebnis dunkel. Magix lässt keinen Screenshot von sich machen, jedenfalls ist das Video im Endeffekt nicht zu sehen... Ach, ist das alles ein Mist! ^^

EDIT: Sh*t, jetzt hab ich geantwortet nicht editiert... naja, dann kann ich das lächerliche EDIT vor "mittlerweile" ja auch wieder löschen!

Jumperman

unregistriert

5

Sonntag, 18. Januar 2009, 18:52

Das liegt an den Schwarz- und Weiß-Werten des Videos. In der Regel wird bei einem Video weder Schwarz als volles Schwarz, noch Weiß als volles Weiß gespeichert. Es ist immer einen tick darüber bzw. darunter.
Manche Player kompensieren das, indem sie den Schwarz- und den Weiß-Wert einfach beim Abspielen angleichen. Manche Player machen das aber nicht oder nur bei einem der Werte. Dadurch die unterschiedlichen Helligkeiten.
Dagegen kann man eigentlich nichts tun und in der Regel sind die Helligkeitsunterschiede zwar sichtbar, aber nicht störend. Sie nehmen also normalerweise keine Bildinformationen weg.

Bentinho

unregistriert

6

Sonntag, 18. Januar 2009, 19:47

Bei an sich hellem Videomaterial ist das auch kein großes Problem.
Jetzt habe ich aber z.B. ein dunkleres Video, das auch genau so dunkel sein soll... Da kann man dann kaum etwas erkennen.

Vielleicht hab ich ja auch schlechte Augen, ich hab jetzt mal ein Video bei Vimeo hochgeladen(müsste dunkler sein), die Rohdatei lade ich bei MyShare hoch. Vielleicht bilde ich mir ja nur alles ein... *hoff* Aber wie gesagt, hier ist der Unterschied noch nicht so deutlich wie bei einem dunklen Clip.



[myshare]d62216321506[/myshare]

EDIT: Stört euch nicht an der Verzerrung... :D

Nomisfilm

unregistriert

7

Montag, 19. Januar 2009, 19:33

Bei manchen Grafikkarten kann man für das Video-Overlay eine eigene Farbkorrektur (mit Helligkeit, Kontrast etc.) machen, vielleicht hast du da mal was verstellt?
Wenn du von Magix keinen Screenshot machen kannst, benutzt Magix nämlich mit 99,99% eben dieses DX-VideoOverlay.

Bei mir gibts übrigens absolut keine Helligkeitsunterschiede mit deinem Video...

Bentinho

unregistriert

8

Dienstag, 20. Januar 2009, 18:17

Nö, verstellt hab ich nichts...
...trotzdem verstehe ich die Welt nicht mehr, weil ich das Problem gelöst habe, indem ich einfach in den Grafikkarteneinstellungen auf "Standard wiederherstellen" geklickt habe. Die Einstellungen haben sich ganz sicher nicht geändert, da schon vorher die Standardeinstellung verwendet wurde, aber danach war tatsächlich kein Unterschied mehr zu sehen!

An Alle nochmal vielen Dank für die Hilfe!!!

Bentinho

Social Bookmarks