Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

aerosoul

unregistriert

1

Dienstag, 27. Mai 2008, 19:21

Video aufhellen

Hallo zusammen

Ich hab ein Problem. Ich hab mit meiner Kamera Videos aufgenommen, es war leider sehr dunkel und so sieht man auf den Videos fast nix.
Wenn ich mir die Videos mit dem Windows Media Player anschau und da die Helligkeit dementsprechend hochdrehe klappt es aber noch halbwegs erträglich.
Jetzt hab ich schon mehrere Programme ala VirualDub getestet aber keines bringt nur annähernd ein Ergebnis wie die Helligkeitseinstellung des WMP. Es scheint als würden die Programme alle einfach schwarz mit grau ersetzen.
Kann mir einer bitte bitte bei dem Problem helfen. Es wär sehr schade wenn die Videos nicht brauchbar wären da die Aufnahmen sehr wichtig für mich sind.

Vielen vielen Dank im Voraus

Daniel

Bentinho

unregistriert

2

Dienstag, 27. Mai 2008, 19:27

Servus!

Ich glaub selbst mit dem Windows Movie Maker (ab XP auf jedem Windows enthalten) sollte so etwas funktionieren...
Video importieren - Rechtsklick - Effekte - Helligkeit erhöhen
Das ist natürlich kein optimales Ergebnis, solange du aber kein anderes Programm hast wirst du dich damit zufrieden geben müssen.

Bentinho

aerosoul

unregistriert

3

Dienstag, 27. Mai 2008, 19:47

Hi Bentinho

Danke erstmal für die Antwort.
Klar, gehen tut das mit dem Movie Maker schon. Leider ist das Ergebniss das gleiche wie z.B. mit VirtualDub.
Prima Beispiel, wenn ich mit dem WMP oder VLC das Video abspiele und die Helligkeit erhöhe kann ich die Schrift auf meinem T-Shirt gut lesen. Bei den Tools ist mein Shirt einfach nur schwarz.
Das muß doch irgendwie möglich sein die Qualität hin zu bekommen die Abspielprogramme haben wenn man die Helligkeit hochdreht.

Dani1202

unregistriert

4

Dienstag, 27. Mai 2008, 19:54

Dass das schwarz zu grau wird, liegt daran, dass einfach ein Wert zu dem aktuellen Helligkeitswert dazugezählt wird.
Schwarz hat einen Wert von 0, weiß von 255. Bei Windows Movie Maker zB, wird einfach jedem Pixel der selbe Wert dazugezählt. Dann wird aus Schwarz plötzlich grau - so viel zur Theorie, jetzt die Praxis:

Am besten macht man sowas über "Kurven" o.Ä. Da hat man eine Funktion, bei welcher man einfach für verschiedene Helligkeitsbereiche verschiedene Korrekturen durchführen. Man kann Schwarz und schon recht helle Bereiche unberührt lassen, und nur dunkle Bereiche, die man wirklich heller haben will, aufhellen. Das klappt bei Bildern mit PhotoShop immer wieder erstaunlich gut, also wirds auch bei Video kein großes Problem. Nur verfügen halt nicht unbedingt die Gratis-Programme über diese Funktion.

Mit Vitual Dub scheints dafür mit dem Filter "levels" ganz gut zu gehen. Einfach bei "Input Levels" den grauen und weißen Pfeil nach links verschieben. Am besten einfach mal rumprobieren.

aerosoul

unregistriert

5

Dienstag, 27. Mai 2008, 20:15

Danke Dani

Ich schein irgendwie echt zu dumm dafür zu sein.
Bekomm das auch mit dem Level Filter nicht hin dass es auch nur halbwegs so aussieht :(
Mist ehrlich. Jetzt film ich dann meinen Bildschirm ab während es im VLC läuft....
Grau wirds bei den Abspielern auch, darum gings garnicht. aber der Helligkeitsfilter bei VirtualDub und Co. macht irgendwie garnichts anderes.
Kann nicht genau erklären was ich mein. Bei VDub wird das Bild einfach garnicht heller sondern nur grauer. Dadurch ist auch nicht mehr zu sehen sozusagen.
Naja, danke euch trotzdem für die Antworten :(

Daniel

Dani1202

unregistriert

6

Dienstag, 27. Mai 2008, 20:24

Post mal n Screenschot, vielleicht ann ich mich da mal dran versuchen, das mit Virtual Dub o.A. heller zu kriegen.

JoeFX

Registrierter Benutzer

  • »JoeFX« ist männlich

Beiträge: 585

Dabei seit: 9. Oktober 2007

Hilfreich-Bewertungen: 28

  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 27. Mai 2008, 20:54

Ich würd einmal den Gamma-Wert erhöhen. Bei Magix funktioniert das einwandfrei...

aerosoul

unregistriert

8

Dienstag, 27. Mai 2008, 20:56

Screenshot Original




Screenshot VLC PLayer


9

Dienstag, 27. Mai 2008, 22:20

Ich denke mal das du aus einem solch einem extrem dunklen Video, kein "normal" beleuchtetes Video hinbekommst ohne ein extremes rauschen im Bild oder einfach eine schlechte Bildqualität bekommen.
Vielleicht kann man mit AE ja so rumtricksen, dass es annähernd eine Helle Aufnahme ist.

Du kannst mir bei icq einen Aussschnitt schicken; dann versuch ich obe man da was machen kann. Ich glaube aber nicht viel.

Obwohl die Aufnahmen recht dunkel sind, finde ich, sehen sie trotzdem sehr interessant aus.

aerosoul

unregistriert

10

Dienstag, 27. Mai 2008, 22:52

Hab Dir grad bei ICQ geschrieben

@topic

um eine "normale beleuchtung" gehts ja sowieso nicht. und rauschen is mir in dem moment relativ egal. wenn das video von der qualität wie der zweite screenshot ist bin ich vollauf zufrieden. hauptsache man kann was erkennen sozusagen :)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »aerosoul« (27. Mai 2008, 23:02)


Social Bookmarks