Du bist nicht angemeldet.

ghostpictures.de

Independentspielfilme und Kurzfilme - www.ghostpictures.de

  • »ghostpictures.de« ist männlich
  • »ghostpictures.de« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 096

Dabei seit: 19. Oktober 2007

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 25

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 4. März 2008, 15:16

Programm mit den man fertige Filme umrendern kann.

Hallo,
gibt es ein Programm mit den man fertige Filmdatein in eine bestimmte Größe umwandeln kann?
Also in dem man eine bestimmte Endgröße in Mbyte angibt und das Programm schlägt dann das Format/Auflösung/Codec usw. vor.

lg Dave

Jumperman

unregistriert

2

Dienstag, 4. März 2008, 15:23

Das ist nur schwer möglich, da die meisten Codecs ja mit einer variablen Bitrate arbeiten. Heißt, wenn es viele Komplexe Szenen sind mit vielen Details, dann verwendet er eine höhere Bitrate und dann wird das Video größer.
Die Bitrate ist dabei ja auch das einzig entscheidende. Die Auflösung spielt nur sekundär eine Rolle, weil bei höherer Auflösung wieder nur eine höhere Bitrate verwendet wird.
Von daher lässt sich im vorhinein nicht klar sagen, wie viel Platz es verbraucht, weil es auf die Bilder ankommt.

Also am besten ist es, wenn mans ausprobiert. Man muss sich ja dann nur mit den Maximum-Werten der Bitrate spielen und irgendwann erhält man seine gewünschte Speichergröße.

ghostpictures.de

Independentspielfilme und Kurzfilme - www.ghostpictures.de

  • »ghostpictures.de« ist männlich
  • »ghostpictures.de« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 096

Dabei seit: 19. Oktober 2007

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 25

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 4. März 2008, 15:29

Achso die Bitraten sind auschlaggebend? Wusste ich nicht. Dachte es liegt immer an der Auflösung...

HTS_HetH

unregistriert

4

Dienstag, 4. März 2008, 16:02

Divx bietet solch eine Option durchaus an. Via Virtualdub kann man prima damit arbeiten. Erst stellst du den Audio Codec auf MP3 und eine gewünschte Bitrate. Danach kannst du in den Optionen donv Divx den Bitrate Calculator nutzen um Länge des Clips und Audio Bitrate usw anzugeben, der Calculator errechnet dir dann die Bitrate für das Video und die Ergebnisse sind erstaunlich dicht dran an dem was man angegeben hat.

Social Bookmarks