Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Samstag, 29. September 2007, 14:28

Power Director ->reverse

Moin moin.
Mein erster Beitrag *aufgeregt bin* :-D

Also, ich bin momentan dabei ein Video zusammenzuschnibbeln und brauche jetzt die Reverse Funktion. Heisst ich möchte eine Szene rückwärts laufen lassen.
Ich habe mich schon stunden lang durch google gekämpft und lauter Programme gefunden aber entweder ging das Prog. net oder die Funktion.
Deshalb auch der Thread, weil zum Thema Power Director nix zu finden war.Jetzt bin ich beim Power Director 3 hängen geblieben.
Kann mir jemand anhand dieses Programms sagen wie ich einen Movie rückwärts laufen lassen kann?
Wenn nein, welches Programm kann das relativ einfach vollizehen?

greez,
Sim


*Topic verschoben*

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Marcus Gräfe« (29. September 2007, 15:49)


Darth Gelli

unregistriert

2

Samstag, 29. September 2007, 14:43

Relativ einfach geht das mit Adobe - After Effects.
Wobei dies relativ teuer ausfällt es sei denn du kaufst dir die Schüler / Stundenten Version oder gehst mal bei Ebay stöbern.

Sicherlich geht es auch mit Magix - Video Deluxe aber da müsste nun nachschauen ( relativ günstiges Schnittprogramm das mittlerweile coole "PlugIns" mitbringt wie Texte erstellen etc. )

Gruß

3

Samstag, 29. September 2007, 15:16

Also ich glaube, nur um ein Video rückwarts laufen zu lassen sollte man nich so viel Geld in After Effects stecken, das wär ein wenig sinnlos :D

Ne Möglichkeit wäre, sich ne Testversion dieses Programms herunter zu laden, wobei ich grad nich weiß ob man dann auch exportieren kann usw.
Magix und die ganzen anderen recht preiswerten Programme sollten das eigentlich auch alle können, schau auch dafür mal nach Demos/testversionen bei Google.

MFG Hacki

Lukas B.

unregistriert

4

Samstag, 29. September 2007, 15:30

Bei der AFX-Demo kann man exportieren :) Ansonsten würde ich dir raten MAGIX Video deluxe zu kaufen (bei Ebay schon ab 20 Euronen).

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Lukas B.« (29. September 2007, 15:33)


5

Samstag, 29. September 2007, 18:52

Thx soweit schon mal.
Also geh ich mal davon aus es mit Power Director nicht funktioniert.
Werd mich mal nach den Programmen umschauen.
Falls ich die Funktion dann nicht finde komm ich auch euch zurück.

Donkschee

sim

6

Sonntag, 30. September 2007, 11:27

Soo also ich hab da mal was vorbereitet.
Hab jetzt das Adobe After Effects 7.
Sieht relativ aufwendig aus, so vergleichbar mit Photoshot für Bilder ;-)
Hab auch die Reverse Funktion schon gefunden.
Jetzt eine weitere Frage *rumnerv*.
Der Ton wird nicht mit abgespielt in dem Programm wenn ich einen Film angugg. Wenn ich dann die Reversefunktion benutze und das ganze als AVI expoertiere bekomme ich einen Ton wie beim Telefon..als dauerton..klingt so bisschen wie im Tunnel.
Was kann ich dagegen machen bzw wie kann ich den Originalton einfach mit umdrehen lassen damit der rückwärts läuft?
greez

Lukas B.

unregistriert

7

Montag, 1. Oktober 2007, 17:21

Originalton aus dem Video kopieren (z.B. mit SUPER). Das ganze mit Audacity einfach auch umdrehen und speichern und anschließend mit einem einfachen Videobearbeitungsprogramm wieder mit dem Video zusammenfügen. :)