Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

GrüneKutsche

GrüneKutsche

  • »GrüneKutsche« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1

Dabei seit: 31. Januar 2020

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 3. Februar 2020, 12:26

Störendes Knack Geräusch entfernen

Hallo an die Community, :)

ich mache über das Aussteiger Leben meiner Familie regelmäßig Videos.
Die über YT angeschaut werden können.

Mein Equipment:

Gopro 7

Rode Mikro ( Rode VideoMicro Compact On )

Cyberlink Powerdirector 365


Seit dem ich dieses Mikro benutze habe ich am Ende eines einzelnen Clips ( in der Videobearbeitung ;) ) immer ein lautes Knack Geräusch. Ich habe mir dazu Videos angeschaut. Empfohlen wurde die Windenfernung über den Audiodirektor ( wiederherstellen - Windenfernung ). Das hilft bedingt, das Geräusch wird leiser ist aber nicht weg.
Meine Projekte sind umfangreich und wenn man bei jedem Clip die Windenfernung " aktivieren " muss ist das schon ziemlich aufwendig, ich würde das in Kauf nehmen wenn dann alles okay wäre, ist es aber nicht.

Der nächste Tipp war das ich an jedem Anfang und Ende eines Clips die Audiolautstäre runterziehen soll. Das funktioniert, das knackt Geräusch ist weg bzw. nicht mehr zu hören. Allerdings ist es für jeden der nicht " auf die Ohren " gefallen ist unangenehmen das die Audiospur wellenförmig verläuft.... leise...lauter...leise....lauter usw.

Außerdem wurde mir empfohlen einfach immer das letzte Stück einer Audiodatei zu entfernen, da das Geräusch angeblich beim abschaltet / beenden der Aufnahme entsteht.
Dem ist allerdings nicht der Fall, wenn ich die Audio kürze, hört man es beim Szenenwechsel / Audiowechsel trotzdem ( es " verschiebt " sich quasi ) !

Hat jemand eine Idee wie ich das Problem beheben kann?

Danke im voraus! :love:

von der extrem außergewöhnliche GrüneKutsche Aussteigerfamilie

Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich

Beiträge: 5 265

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 385

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 3. Februar 2020, 15:33

Womit machst du denn die Audioaufnahme? Mit dem genannten Tool von Cyberlink? Falls ja, hast du mal ein anderes Tool probiert? Dass immer so ein Knackgeräusch am Ende einer Aufnahme erzeugt wird, erscheint mir seltsam. Eine kostenlose Audiosoftware wäre z. B. Audacity: https://www.audacityteam.org/

Wenn ich dich richtig verstehe, suchst du eine Möglichkeit, das Geräusch im Nachhinein zu entfernen, aber schöner wäre es bestimmt, wenn es gar nicht erst im Clip wäre.

Verwendete Tags

Cyberlink

Social Bookmarks