Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

LordMawo

unregistriert

1

Montag, 16. Juli 2007, 17:01

Roboter Laufbewegung

Also ich hab für unser neuestes Projekt einen Roboter gemodelt.
[img]http://myshare-afspace.de/bilder/1920_robo jpg forum.jpg[/img]
Wie ihr seht schwebt der körper zwischen den Beinen, die aus der Schale herausgebrochen sind.
Jetzt die Frage:
Ich versuche, den Roboter laufen zu lassen, so dass der Körper sich realistisch mitbewegt, sozusagen als wäre er durch unsichtbare, elastische Bänder mit den Beinen verbunden. Natürlich könnt ich die Beine durch die gegend stapfen lassen und den Körper manuell mitbewegen. Aber gibt es nicht irgend eine einfachere (und vor allem praktikablere) Lösung? Vielleicht irgendwie mit (?) Body Feder Tag... aus den FederTags bin ich noch nie schlau geworden
Bitte um Hülfe ^^

MfG
lm

nOc

Registrierter Benutzer

  • »nOc« ist männlich

Beiträge: 221

Dabei seit: 11. April 2006

Wohnort: Deutschland/ Köln

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 17. Juli 2007, 11:58

Wie Sie sehen, sehen Sie NIX! :D
Also ich seh da kein Bild!
Greetz nOc

***SWFanFilmProjekt *** C4D R10 Rigging-Video-TutorialKlicke hier ***

3

Dienstag, 17. Juli 2007, 12:12

liegt daran das aus irgent einem Grund My Share offline ist.

mfg
Cody

LordMawo

unregistriert

4

Dienstag, 17. Juli 2007, 12:44


nOc

Registrierter Benutzer

  • »nOc« ist männlich

Beiträge: 221

Dabei seit: 11. April 2006

Wohnort: Deutschland/ Köln

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 17. Juli 2007, 14:40

Ich würd das mit Joints (Bones) machen, ist wohl die einfachste Lösung.
Greetz nOc

***SWFanFilmProjekt *** C4D R10 Rigging-Video-TutorialKlicke hier ***

LordMawo

unregistriert

6

Samstag, 21. Juli 2007, 19:33

Und wie willst du des machen, das die Bones federn?
Ich hab etz rausgefunden, wie die Federn funktionieren, aber wenn du mir sagen kannst wie das mit Bones geht, das wär schon klasse :D

nOc

Registrierter Benutzer

  • »nOc« ist männlich

Beiträge: 221

Dabei seit: 11. April 2006

Wohnort: Deutschland/ Köln

  • Private Nachricht senden

7

Sonntag, 22. Juli 2007, 14:33

Wenn es doch jetzt funzt dann iss ja Ok, weiß ja auch nicht wie gut du dich mit m Rigging&Co auskennst deshalb weiß ich nicht was ich da erklären soll, dann müßtes du schon ne konkrete frage stellen was genau nicht klappt oder so.
Ansonsten für die Grundlagen mal mein Rigging-Tut in meiner Sig anklicken ;)
Greetz nOc

***SWFanFilmProjekt *** C4D R10 Rigging-Video-TutorialKlicke hier ***

Social Bookmarks