Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

HumanHamsterHybrid

unregistriert

1

Donnerstag, 22. März 2007, 14:14

Animation kopieren/automatisieren in C4D?

Moin Moin,
ich beschäftige mich seit einigen Tagen mit C4D, und habe folgende Frage:
Ich möchte einen dreiteiligen Bewegungsablauf mehrere Male wiederholen lassen. Die Animation eines einzelnen Zyklus liegt hier: Klick mich hart!
Der aufmerksame Beobachter wird bemerken, daß zunächst der Backblock und der Pullpin des Markierers gemeinsam nach hinten fahren, der Backblock wieder nach vorn fährt und erst dann der Pullpin folgt.
Gibt es eine Möglichkeit ebenjenen Bewegungsablauf zu kopieren, um nicht jeden Schuss einzeln animieren zu müssen?

2

Donnerstag, 22. März 2007, 16:06

weiß nicht wie das in 4d ist aber in max kannst du einfach die keyframes kopieren und eine längere animation machen

HumanHamsterHybrid

unregistriert

3

Donnerstag, 22. März 2007, 16:48

Daran hab ich auch schon gedacht, aber es scheint keine grafische Darstellung der Keys zu geben. Oder kann ich das irgendwo ausklappen?

4

Donnerstag, 22. März 2007, 17:07

Oben links gibt es einen Knopf, mit dem kann man zwischen vordefinierten Oberflächen umherschalten. In der Liste die sich ausklappt wenn man draufklickt steht auch "Animation". Wenn man darauf klickt sieht man unten ein Feld mit den Keyframes.

Gruß Lenny

HumanHamsterHybrid

unregistriert

5

Donnerstag, 22. März 2007, 17:35

Ahhh... da hätt ich auch drauf kommen können. Aber Copy&Paste funktioniert nich so richtig...

MichaMedia

unregistriert

6

Donnerstag, 22. März 2007, 19:59

Menu -> Fenster -> Zeitleiste
dort mit rahmen aufziehen alle keys makieren strg festhalten und ein key anklicken, gedrückt halten und zur nächsten position ziehen wo die keys hinsollen

HumanHamsterHybrid

unregistriert

7

Donnerstag, 22. März 2007, 21:14

Jawoll, das geht wunderbar... Ich danke euch!

Social Bookmarks