Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Jack Bauer

unregistriert

1

Montag, 1. Januar 2007, 23:46

Cinema 4d Plugin gesucht

Hallo,
ich hab vor ein paar Tagen von dem Programm 3D Schnapper gelesen... finde die Idee des Programmes Bilder in 3d Modelle umzuwandeln gut, allerdings die Umsetzung schlecht.
Gibt es ein Plugin für Cinema 4d das eine ähnliche Funktion ermöglicht?

Alexxx11

Registrierter Benutzer

  • »Alexxx11« ist männlich

Beiträge: 1 818

Dabei seit: 26. Juli 2006

Wohnort: Niederrhein

Hilfreich-Bewertungen: 38

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 2. Januar 2007, 00:03

Blueprints oder Relief... Müsste eigentlich gehen...

Jack Bauer

unregistriert

3

Dienstag, 2. Januar 2007, 00:07

Das Programm übernimmt aber die Arbeit bei Blueprints muss man noch selber arbeiten...

PhAnToM

unregistriert

4

Dienstag, 2. Januar 2007, 17:44

Hmmm...schwierig,schwierig.
Wenn dann benötigt das Programm mehrere Bilder,denn anhand eines Bildes kann Cinema 4D,bzw. das Plugin ,keine Tiefen erkennen.

PhAnToM

unregistriert

5

Dienstag, 2. Januar 2007, 17:45

Zitat

Original von Jack Bauer
Das Programm übernimmt aber die Arbeit bei Blueprints muss man noch selber arbeiten...



Ich glaub du bist hier in der flaschen Szene :D

Xero

Registrierter Benutzer

  • »Xero« ist männlich

Beiträge: 269

Dabei seit: 27. März 2004

Wohnort: Moers

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 2. Januar 2007, 17:58

Hört sich fast an wie ne eierlegende Wollmilchsau. Ich geb dem Proggie ein Bild, und der macht mir nen 3D Modell drauß. Ambesten noch schön texturiert und ausgeleuchtet hrhr... Ich kann mir kaum vorstellen, dass es sowas gibt,lasse mich aber gerne eines besseren belehren...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Xero« (2. Januar 2007, 17:59)


3Ghosts

unregistriert

7

Dienstag, 2. Januar 2007, 19:11

das währ unser aller traum.
ich kenn nur die metode durch spezielle fototechniken.
Natürlich für amateufilmer unerschwinglich.

Huggy Bear

unregistriert

8

Dienstag, 2. Januar 2007, 20:45

Möglich ists, aber bestimmt nicht mit 2 bildern sinnvoll machbar,

wenn schon dann braucht man ne ganze kamerafahrt, und laser die drauf leuchten, damit er scannen kann und und und....

wie wärs wenn du einfach mal nach nem blueprint modellierst?
wir sind eben doch noch nicht so weit, dass das programm alleine arbeitet ;-)

Jack Bauer

unregistriert

9

Dienstag, 2. Januar 2007, 20:53

Also hab schon mit Blueprints gearbeitet, wollte mir die Arbeit mit dem Plugin nur vereinfache... Um genau zu sein braucht das Programm mind. 4 Bilder umso mehr umso besser... hab das auch schon getestet und such daher jetzt ein plugin für c4d was das Gleiche kann...

10

Mittwoch, 3. Januar 2007, 13:25

Woher hast du denn das 3d schnapper? Und ich kenne bis jetzt nur die Methode mit Camera-Mapping... MEint ihr mit blueprints die Vorlagen oder heisst so auch ein Plug-In für C4d?

-W.O.M.- Deimos

unregistriert

11

Dienstag, 9. Januar 2007, 14:15

@Huggy Bear:

Das was du meinst kenn ich als ganzes Scannergerät, wo man im real ein Modell von etwas hineinstellt. Das wird dann von oben bis unten mit Lasern abgescanned und am PC wird daraus ein fertiges 3D-Modell gemacht - ähnlich einer Tomographie im Krankenhaus. Das ist auch der Grund warum man bei Computeranimationsfilmen wie z.B. "Ice Age" richtige Modelle aus Ton o.ä. herstellt ;)

Aber auch hierfür gilt:

Zitat

Original von 3Ghosts
das währ unser aller traum.(...)
Natürlich für amateufilmer unerschwinglich.

Social Bookmarks