Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Beathoven

unregistriert

1

Freitag, 29. Dezember 2006, 22:36

Renderfrage

Wie kann ich z.B. einen Partikeleffekt mit C4D so rendern, dass ich ihn in After Effekcts in ein Video einfügen kann. Also nur die Partikel ohne den Hintergrund. Würde mich wirklich über schnelle Antworten freuen!

2

Freitag, 29. Dezember 2006, 22:41

Weiß jetzt nicht genau, vielleicht einfach ohne Hintergrund rendern und per Negativ Multiplizieren einfügen oder vielleicht mit Alpha Kanal....

Beathoven

unregistriert

3

Samstag, 30. Dezember 2006, 08:27

Mit Alpha Kanal hab ich das schon versucht geht aber nicht.

Tiles

Registrierter Benutzer

  • »Tiles« ist männlich

Beiträge: 53

Dabei seit: 25. Juni 2006

Wohnort: Beilstein

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 30. Dezember 2006, 13:07

Müsste aber. Was genau geht denn dabei nicht?

Huggy Bear

unregistriert

5

Samstag, 30. Dezember 2006, 13:45

Du musst es wohl in nem anderen format abspeichern,
da nicht jedes format den alphakanal unterstützt.

Ich würde .tga einzelbilder rendern (wenn C4D das unterstützt)

6

Samstag, 30. Dezember 2006, 14:14

Wäre auch mein Tipp. Der Vorteil ist ja dann, dass du die tga Einzelbilder direkt als TGA Sequenz in AFX importieren kannst.

Beathoven

unregistriert

7

Samstag, 30. Dezember 2006, 21:40

Vielen Dank für den Tipp mit dem Format. Hab wirklich das falsche Format gewählt. Mit tga gehts wirklich. Also nochmal Vielen Dank!

8

Samstag, 30. Dezember 2006, 23:11

Du könnest dein Video auch im Format Tiff rendern, da Tiff´s im Nachhinein kleiner sind, als TGA.

Lord Phil

unregistriert

9

Sonntag, 31. Dezember 2006, 09:58

ich hab gehört RLA soll auch gut sein, um den Alpha Kanal nachher in AE weiter zu verwenden

10

Sonntag, 31. Dezember 2006, 10:29

Es ginge doch bestimmt auch so:
Du renderst die Partikel mit grünem oder blauem Hintergrund und keyst den dann in AE raus. Umständlich, aber bei hoher Auflösung des Rauches auch eine Alternative^^

Beathoven

unregistriert

11

Sonntag, 31. Dezember 2006, 11:03

Das ist bestimmt auch ne gute Methode aber etwas Aufwendig mit dem Richtigen Format geht es. Trotzdem Danke für die Idee!

ueArtemis

unregistriert

12

Sonntag, 31. Dezember 2006, 13:36

den alphakanal aus c4d zu exportieren ist sicher die Beste Lösung, da so auch Halptransparenzen mit exportiert werden können, das geht bei einer "Keying" Lösung nur bedingt.

Für einen guten Workflow zwischen C4d und AFX solltest du dir auch mal die entsrechenden Plugins anschauen, mit denen du Cinema4D Szenen für After Effects aufbereiten kannst, sodass du dann noch zusätzliche Compositing Möglichkeiten hast.

Beathoven

unregistriert

13

Sonntag, 31. Dezember 2006, 14:12

Was sind das für Plugins und wo bekommt man die her?

Huggy Bear

unregistriert

14

Sonntag, 31. Dezember 2006, 14:27

Zitat

Original von wimba
Es ginge doch bestimmt auch so:
Du renderst die Partikel mit grünem oder blauem Hintergrund und keyst den dann in AE raus. Umständlich, aber bei hoher Auflösung des Rauches auch eine Alternative^^

Bitte den fehler nicht machen,
das macht unmengen zusatzarbeit und kostet viel qualität, vor allem bei partikeln mit halbtransparenzen usw.
auf keinen fall machen, immer den alphakanal mitspeichern.

Ähnliche Themen

Social Bookmarks