Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Dienstag, 12. September 2006, 19:54

C4D Studentenversion

Hi ihr!

Kann mir wer sagen was der Unterschied zwischen einer Studentenversion und der Normalen ist?
Nur der Preis?

Ich konnte es irgendwie nicht herausfinden und auch nichts im Forum dazu.

Ich könnte eine Studentenversion von meiner Firma bekomme ohne Zeitbeschränkung... Aber vorher würde ich gerne wissen was da nun der Unterschied ist.

Danke euch schon mal ;)

2

Dienstag, 12. September 2006, 22:01

Soweit ich weiß ist die Studentenversion auf nicht-kommerzielle Verwendung beschränkt. Ansonsten ist die aber identisch.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »TTer« (12. September 2006, 22:01)


3

Dienstag, 12. September 2006, 22:23

Studentenversionen darfst du nur in der Zeit benutzen in der du Schüler oder Student bist. Außerdem darfst du kein Geld für deine Arbeiten verlangen oder in komerziellen Filmen einsetzen. Sonst ist die Version identisch mit der Normalen

4

Dienstag, 12. September 2006, 22:36

Danke euch! Das hört sich ja gut an. Ich will mit den Filmen ja kein Geld machen. 120 € würde ich dafür bezahlen. Der Preis ist doch ok oder ?

JinJitsu

unregistriert

5

Dienstag, 12. September 2006, 23:02

Also für Cinema 4d ist das absolut okay meiner meinung nach!

Plastiklord

Alsterfilm GmbH

  • »Plastiklord« ist männlich

Beiträge: 129

Dabei seit: 30. August 2006

Wohnort: 25712 Burg

Hilfreich-Bewertungen: 12

  • Private Nachricht senden

6

Mittwoch, 13. September 2006, 08:56

120 € ist der Pauschal-Preis der C4D-Studenten-Version.

7

Mittwoch, 13. September 2006, 12:15

Gut, dann greife ich zu :). Noch etwas... Weiß Jemand ein gutes Buch für einen totalen Anfänger in Sachen 3D, z.B. von Amazon. Oder reicht das Handbuch aus für den Anfang?
Ich hatte mal bei Amazon geschaut, aber die Wertungen waren so krass unterschiedlich (einer gibt 5 sterne und der andere 1)... Vielleicht hat ja wer einen Tip für mich! Danke!

Plastiklord

Alsterfilm GmbH

  • »Plastiklord« ist männlich

Beiträge: 129

Dabei seit: 30. August 2006

Wohnort: 25712 Burg

Hilfreich-Bewertungen: 12

  • Private Nachricht senden

8

Mittwoch, 13. September 2006, 12:51

Das Handbuch sollte für den Anfang reichen. Zumal Cinema 4D im Vergleich zu 3Ds Max sehr viel einfacher zu bedienen ist.

9

Mittwoch, 13. September 2006, 13:09

Dann bin ich erleichtert. Die Bücher sind auch nicht gerade billig...

Plastiklord

Alsterfilm GmbH

  • »Plastiklord« ist männlich

Beiträge: 129

Dabei seit: 30. August 2006

Wohnort: 25712 Burg

Hilfreich-Bewertungen: 12

  • Private Nachricht senden

10

Mittwoch, 13. September 2006, 14:11

Ich weiß ;)

Im Maxon-Shop kostet das Handbuch für die XL Studio Bundle Version 149 €

Thom 98

unregistriert

11

Mittwoch, 13. September 2006, 14:23

Ich würde einfach mal behaupten, dass es für C4D ungefähr 20.000 gute deutsche Tutorials im Netz gibt!
Es erd sich für dich also schon was finden. Schmeiß mal google ein und Suche nach cinema 4d tutorial deuscth. Da findeste schon 191.000 Einträge xD

12

Mittwoch, 13. September 2006, 14:27

Oh Oo... Das offzielle habe ich noch gar nicht gesehen... Ich habe nur mal bei Ebay und Amazon geschaut und da kosteten inoffzielle Bücher so um die 50 €. Wobei ich fast vom Stuhl gefallen bin war, als ich gesehen habe, dass C4D 8 bei Amazon über 5000 € kostet. Ist die vergoldet und man kann es mit Spracheingabe steuern ?!

@ Thom 98:
Ja da hast du schon Recht... Aber es ist schwer für einen kompletten Anfänger ein gutes zufinden. Ich hatte mal geschaut, oft steht: "Ein Model designen von Anfang an". Hört sich gut an, aber als ich da reingeschaut habe, da standen schon am Anfang Fachbegriffe und Abläufe die vorrausgesetzt werden... Und das Wissen habe ich ja leider noch net... Aber es wird bestimmt auch ein paar Hilfen im Web geben ^^

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »NMI« (13. September 2006, 14:37)


13

Mittwoch, 13. September 2006, 14:59

Hei,

also nochmal zum mitschreiben.
Darf ich die Version auch benutzen wenn ich kein Schüler etc. bin aber es nicht kommerziell einsetze? Oder MUSS ich Schüler und Student sein?

Gruß Marcel

HTS_HetH

unregistriert

14

Mittwoch, 13. September 2006, 15:04

Schüler / Studenten können sich ja den berühmten Schülerausweis ausstellen lassen und ich denke den musst du vorlegen wen du die Schülerversion bestellst, also ohne es jetzt mit Bestimmtheit zu wissen würde ich mal nein sagen.

15

Mittwoch, 13. September 2006, 15:06

@Marcl: Siehe oben ;). Ich würde sagen, dass man anders erst gar nicht an diese Versionen kommt! Außer du arbeitest bei einer Firma wie ich die mit der Firma zusammen Projekte haben und das untereinander regeln...

16

Mittwoch, 13. September 2006, 15:13

Ja gut...Wie sieht der Rechtsstand denn aus wenn ich die bei Ebay nem Privatman abkaufe...Ahnung`?

HTS_HetH

unregistriert

17

Mittwoch, 13. September 2006, 15:22

Naja würdest du jetzt nem Schüler bei Ebay die C4D Studenten Version abkaufen dann wäre es denke ich mal so ne Sache... So richtig anscheißen kann man dich ja auch nicht dafür, solange du es dann eben nur Privat betriebst und dich ansich an die Lizenzbestimmungen hälst, denn Privatkauf spiegelt ja eh nicht mehr den vom Hersteller angestrebten Verkaufspreis wieder. Solltest du das Schnäppchen machen können, freu dich und häng´s nicht an die große Glocke und vor allem bleib bei no-budget, um den Sinn der Schülerversion nicht auszuhebeln, ich denke mal dann würd sich da auch niemand drüber aufregen.

Aber wie immer gilt, keiner hier ist Anwalt und kann eine rechtsverbindliche Aussage für sowas geben. Aber ich denke es ist immer noch besser wenn sich jemand ne gebrauchte Schüler-Version bei Ebay ersteigert für günstig Geld, als wenn er sich für null und nichts die Production Studio Mega Riesen Super Bundles Deluxe mit Goldkante im Web runterlädt und seine Projekte auch noch verkaufen will damit.

18

Mittwoch, 13. September 2006, 15:26

Ja nur das Problem ist, dass es kaum Angebote bei Ebay dazu gibt... Hatte mal geschaut und dort gibt es nur "Lern- DVDs" und Bücher.

@ HTS_HetH: Ich glaube aber, dass es bestimmt Welche gibt, die mit einer Studenversion Geld verdienen... Ich meine es gibt ja kein Wasserzeichen, dass dann im Film erscheint... Oder gibt es da Möglichkeiten, womit man erkennt, um was für eine Version C4D es sich handelt?

Ich hoffe ich bringe Niemand auf dumme Gedanken^^. Bleibt legal Kinder :))

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »NMI« (13. September 2006, 16:15)


Darth Nihilus

unregistriert

19

Mittwoch, 13. September 2006, 16:30

Ich glaube es steht in der C4D Datei in einem Schlüssel, welche Version du hast, evtl auch in den Filmen die du renderst, aber sobald du mit irgendeinem anderen Prog exportierst, merkt man es am Video selbst nicht.

Nur wenn dann von Maxon ne Email kommt^^ Aber dann haste auch Pech gehtb und kannst dir für das Geld die Vollversione kaufen

20

Mittwoch, 13. September 2006, 16:52

@ Darth Nihilus: Ich glaube dann hast du nicht nur Pech und darfst die die Vollversion kaufen, sonder darfst noch etwas hinter dicken Mauern schlafen und nach Seife bücken ^^

Social Bookmarks