Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

loljake11

unregistriert

1

Samstag, 3. November 2012, 18:21

Cinema 4D Global Illumination flackert nach Rendern stark

Hallo

Hab heute mal die GI in C4d ausprobiert hab mich echt gefreut als es Fertig war.

Es stellt einen Raum dar in dem eine schrift von einer kamera umfahren wird, und die schrift nach der kamerafahrt explodiert.

Nach dem Render habe ich es mir angeschaut und musste feststellen das es extrem viel flackert:

ich habe die datei hier mit hochgeladen



kennt jemand eine lösung ?

würde mich freuen mfg jake
»loljake11« hat folgende Datei angehängt:
  • GI test.rar (28,46 kB - 159 mal heruntergeladen - zuletzt: 11. Juni 2021, 01:08)

2

Samstag, 3. November 2012, 18:48

Du könntest versuchen, die Szene über einen rendertag zu Backen

Alternativ in den rendereinstellungen unter global Illumination den Modus ändern:
IR Kamera-animation
IR+QMC Kameraanimation
Volle Animation

loljake11

unregistriert

3

Samstag, 3. November 2012, 19:31

Backen

hmm..wie geht dass den??hab c4d erst seit 2 tagen

4

Samstag, 3. November 2012, 20:35

Kann gerade nicht nachschauen aber Backen geht beim jeweiligen Objekt mit Rechtsknick (dann direkt das oberste) auf cinema 4D Tags (glaube das heißt so) und dann "Textur Backen"
Stell aber trotzdem besser in den gi rendereinstellungen noch das mit der Animation ein

loljake11

unregistriert

5

Samstag, 3. November 2012, 21:49

Meine frage:
da mein raum aus spline objekten gebaut ist kan ich diese auch backe??bringt das was?und kann man einen boole nurb backen?
ansonsten probier ichs morgen mal mit den anderen GI einstellungen

6

Sonntag, 4. November 2012, 13:19

Ob Splines oder nicht, du musst ja Polygonobjekte haben, bzw deine über Splines erstellten Objekte in Polygonobjekte konvertiert haben...?

Und letzendlich geht es nur darum, dass du eine gebackene Textur über diese Polygonebjekte legst. Das geht aber auch nur, wenn nichts, außer bspw. deine Kamera, animiert ist. Anderenfalls die Methode über die GI-Rendereinstellungen wählen.

loljake11

unregistriert

7

Sonntag, 4. November 2012, 15:05

also ich habe einfach einen raum nach diesem tutorial gebaut:

http://www.youtube.com/watch?v=_XTv-nsluvI

ob ich es in polygonobjekte verwandelr habe weiss ich nicht

8

Sonntag, 4. November 2012, 16:28

Gut jetzt weiß ich schonmal wie du vorgegangen bist...
Hast du auf den nurbs Texturen drauf? Ohne Textur kannst du natürlich auch keine Textur backen ;)
Zum Backen muss es nicht unbedingt in ein Polygonobjekt konvertiert werden.

Ich würde dr bei deinem Wissensstand erstmal zum normalen Standardrenderer raten. Versteh mich da bitte nicht falsch, aber ob jetzt gi an ist oder nicht, macht sicher zu diesem Zeitpunkt keinen Unterschied.

  • »FrediSaal16« ist männlich

Beiträge: 283

Dabei seit: 6. Juni 2009

Wohnort: Österreich, Pressbaum

Hilfreich-Bewertungen: 21

  • Private Nachricht senden

9

Montag, 5. November 2012, 08:46

Bist du du sicher das das flackern mit GI zu tun hat? Hast du vll eine Lichtquelle in deiner Szene und wirft diese einen weichen schatten. Dann kann das flackern daran liegen, falls dem so ist musst du nur den schattentyp im Licht auf zb. Fläche stellen u es sollte gehen (:
Falls das nicht der Fall ist entschuldige ich mich für den unnötigen Post xP
Gefällt dir mein Beitrag?? Dann drücke auf "Hilfreich" ;D
Check out my Youtube Channel: http://www.youtube.com/FrediSaal16

Borgory

Registrierter Beschmutzer

  • »Borgory« ist männlich

Beiträge: 2 972

Dabei seit: 21. Oktober 2008

Hilfreich-Bewertungen: 48

  • Private Nachricht senden

10

Sonntag, 11. November 2012, 03:09

Die Antwort wurde schon gegeben. Render die Animation mal wenn du bei Global Illumination "Komplette Animation" eingestellt hast.

Verkürzen kannst du Renderzeit wenn du vorher die Animation im Prepass renderst. Dazu musst du bei GI bei dem letzten Reiter "Nur Prepass" aktivieren und "Speichern". "Laden" und "Verriegeln" müssen deaktiviert sein. Dazu noch das Format verkleinern, zb.: 640x360 und nur jeden 2. Frame rendern lassen.

Wenn das fertig ist gehst du wieder auf GI und machst die Haken nur bei "Laden" und "Verriegeln" rein. Den Rest nun Deaktivieren. Dann kannst du deine Auflösung hoch schrauben und nun alle Frames rendern lassen.

Dadurch dass der Prepass im kleineren Format gerendert wird und zu dem nur jedes 2. Bild geht das viel schneller :)

Ich hoffe ich habe es einigermaßen verständlich erklärt^^