Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Matrix33

unregistriert

1

Donnerstag, 5. April 2012, 10:19

Am besten geeignete Software gesucht

Hallo miteinander,

Ich möchte gerne in die Animation einsteigen und mich damit auseinandersetzen. Als Stilrichtung würde ich gerne in eine Art Zeichenstil gehen wie z.B. bei "Magic Key" http://www.youtube.com/watch?v=QkNl4LVoV-U&feature=related .

Ich weiß, dass das Einarbeiten in eine Animationssoftware sehr aufwendig ist, daher würde ich von Anfang an gerne die richtige benutzen. Könnt ihr mir daher eine Software empfehlen, mit der ich das am besten umsetzen kann?

Danke im Voraus!

Fischfilet

Registrierter Benutzer

Beiträge: 468

Dabei seit: 4. April 2011

Wohnort: Frankfurt/Main

Frühere Benutzernamen: Fischfilet

Hilfreich-Bewertungen: 60

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 5. April 2012, 10:21

Flash+Illustrator+Photoshop und der Spaß kann losgehen ;-)

mit den adobe programmen solltest du auf jedenfall gut bedient sein!

Matrix33

unregistriert

3

Donnerstag, 5. April 2012, 11:20

Ist Flash nicht eher für Programmierungen wie z.B. Spiele gedacht?

rick

Registrierter Benutzer

  • »rick« ist männlich

Beiträge: 2 507

Dabei seit: 3. November 2010

Wohnort: Hannover

Frühere Benutzernamen: rick1000

Hilfreich-Bewertungen: 614

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 5. April 2012, 11:36

Flash ist nicht auf Spiele spezialisiert sondern dient als Schnittstelle zwischen Online Content und dem Anwender und kann somit so ziemlich alles.

pikk

Multifunktionsamateur

  • »pikk« ist männlich

Beiträge: 1 127

Dabei seit: 1. Oktober 2010

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 169

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 5. April 2012, 15:46

Aber dabei darfst du nicht vergessen, dass du trotzdem noch "zeichnen" musst. Kann auch nicht jeder... ^^

fk12345

unregistriert

6

Mittwoch, 18. April 2012, 15:14

cinema 4d r13 prime (für echte 3D Animationen) kostet ca 780 euro und hat einen Cartoon renderer mit dem du das ganze wie gezeichnet darstellen kannst.
Ansonsten halt Flash und Photoshop.