Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Samstag, 12. November 2011, 19:20

Cinema 4d Texture Problem

Hallo, ich hab folgendes Problem, bzw eine Frage: ;)

Ich habe in Cinema 4D einen Boden so verändert, das er eine Landschaft darstellt (Nether aus Minecraft, siehe Screenshot)


Nun möchte ich die Textur draufziehen. Allerdings wird die Texture über die gesamte Landschaft gestreckt. Ich brauch sie aber so, dass sie eher aneinandergereiht wird. Kann mir bitte jemand sagen, wie ich das hinbekomme?


Edit: Ich hab jetzt in Photoshop die kleine Textur ganz oft aneinander gereiht. Es passt jetzt fast (siehe Screenshot4). Kann mir bitte jemand sagen, wie ich das am Rand nicht mehr so gestreckt bekomme?
»MrTAH« hat folgende Bilder angehängt:
  • Screenshot3.png
  • Screenshot2.png
  • Screenshot4.png

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »MrTAH« (12. November 2011, 20:12)


sollthar

unregistriert

2

Samstag, 12. November 2011, 21:36

Was du brauchst ist eine vernünftige UVW Map, wenn du ernsthaft texturieren willst. Die lässt sich wunderbar mit dem eingebauten UVeditor erstellen.

Jumperman

unregistriert

3

Samstag, 12. November 2011, 21:49

Das Duplizieren in Photoshop hättest du dir sparen können, das geht in Cinema4D mit zwei Mausklicks.

Du klickst einfach den Material-Tag an, der hinter deinem Objekt ist und dort kannst du alles mögliche einstellen. Wie es projiziert werden soll, welche Mapping-Art genommen werden soll, Position usw.

Für das was du möchtest wäre wohl "Quader-Mapping" mit entsprechend hoher Kachelung passend.

BrickmasterTM

unregistriert

4

Dienstag, 15. November 2011, 23:08

Und gucke dann wie viele Blöcke du in X und Y Richtung hast, die Anzahl gibst du dann bei Kachelung ein und natürlich Quader-Mapping! Wenn nicht so klappt einfach mal mit den Werten herum spielen!

IonyxArts

unregistriert

5

Donnerstag, 15. Dezember 2011, 23:45

Wichtig zu erwähnen wäre vielleicht auch noch - dass du Texturen auf einzelne Selektionen legen kannst,
d.h. geh in den Polygon-Modus, nimm ein Selektionswerkzeug und wähle die entsprechend zu texturierenden Flächen und lege deine gewünschte Textur darauf ab

Außerdem sind Shader-Texturen meist die beste Wahl, verzichte sogut als möglich auf Bitmap-Texturen (JPG; TGA; BMP; PNG etc.)
nutze das dann eher für Reliefs, BumpMaps etc.

Verwendete Tags

Cinema 4d

Social Bookmarks