Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

lukas2148

unregistriert

1

Freitag, 24. Juni 2011, 20:24

Suche ein Programm um Pre-Viz zu erstellen

Hallo!

Ich suche ein (möglichst kostenloses) Programm, mit dem ich previsualisieren kann. Also Animationen erstellen kann, als Storyboard(-ersatz). Kennt jemand ein solches Programm?
Wäre sehr nett, danke!

Gruß,
Lukas

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »lukas2148« (24. Juni 2011, 20:33)


Marcus Laubner

unregistriert

2

Samstag, 25. Juni 2011, 06:40

Soll es 3D sein oder reicht 2D?

lukas2148

unregistriert

3

Samstag, 25. Juni 2011, 10:48

Mmh. Am liebsten schon 3D. Aber 2D würde vielleicht erst mal auch reichen. Ich habe damit sowieso noch keine Erfahrung, ich will mich nur mal informieren was es da so für Programme gibt.

flatscreenrecords

unregistriert

4

Dienstag, 28. Juni 2011, 16:09

hey :)

ich benutze für 3D am liebsten Blender, das ist komplett kostenlos und hat einen gigantischen Funktionsumfang, leider brauch man deshalb aber auch einiges an Einarbeit... ;)

http://www.blender.org


lg

DiGiTAL MAGiC

unregistriert

5

Dienstag, 28. Juni 2011, 16:22

Schüler und studenten können auch kostenlos 3ds max von autodesk benutzen ist nen super programm auch für richtige kino cgis...

flatscreenrecords

unregistriert

6

Dienstag, 28. Juni 2011, 16:23

komplett kostenlos?? Das wär mir aber neu :O

DiGiTAL MAGiC

unregistriert

7

Dienstag, 28. Juni 2011, 17:10


joey23

Co-Administrator

Beiträge: 5 353

Dabei seit: 12. September 2009

Hilfreich-Bewertungen: 1214

  • Private Nachricht senden

8

Dienstag, 28. Juni 2011, 17:46

Mein heißer Tipp: Bleistift. Schneller gehts nicht, und das reicht im 90% der Fälle komplett aus.

Ansonsten bin ich großer SketchUp-Fan. Schneller kann man kaum in 3D modelieren.

DiGiTAL MAGiC

unregistriert

9

Dienstag, 28. Juni 2011, 17:54

Bleistift ist ist sogar so effizient, damit kann man sogar storyboards in der schule erstellen...

lukas2148

unregistriert

10

Samstag, 2. Juli 2011, 17:45

Also irgendwie kann ich nicht so richtig toll zeichnen. ;)

Was gibt es denn in 2D?

flatscreenrecords

unregistriert

11

Samstag, 2. Juli 2011, 18:57

vielleicht Flash? Aber irgwie ist es wirklich so, wenn du ein Storyboard am PC zeichnest bzw. animierst, ist das vieeel zu viel arbeit für ein Storyboard, dass ist ja nur ne etwaige Vorlage für den Film, und nich der Film bereits halb fertig. Ich kann auch nicht brilliant zeichnen, aber ein Storyboard mit Strichmännchen, grob gezeichneten Objekten und billigen Pfeilen für die Animationen kann jeder zeichnen, und es kostet ein Bruchteil der Zeit, die du digital benötigen würdest ;)

tomatentheo

unregistriert

12

Sonntag, 3. Juli 2011, 12:02

Ich suche ein (möglichst kostenloses) Programm, mit dem ich previsualisieren kann. Also Animationen erstellen kann, als Storyboard(-ersatz). Kennt jemand ein solches Programm?
Wäre sehr nett, danke!

Wenn du ne richtige PreViz machen willst, musst du schon in Richtung Frameforge und Co denken. Das ist allerding happig teuer.
Es gibt im Netz noch ein paar ältere Versionen von Antics. Dort waren viele Sachen kostenlos. Nach kurzer Einarbeitung kannst du deine Szenen erstellen. Allerdings bist du in den Themepacks arg eingeschränkt, weil es die kaum noch gibt.
Bevor du mit 3D-Programmen anfängst, hol dir das Spiel "The Movies" von Lionhead . Da kannste schon kleine Filmchen selber machen. Fürs Grobe reichts.

Danielleinad

Panasonic Lumix GH4 www.ds-film.de

  • »Danielleinad« ist männlich

Beiträge: 828

Dabei seit: 13. September 2011

Wohnort: Leipzig

Hilfreich-Bewertungen: 92

  • Private Nachricht senden

13

Samstag, 17. September 2011, 20:08

"The Movies" (10€) kann ich auch nur wärmstens empfehlen. Mit diesem PC-Spiel macht man sehr einfach 3D-Animationsfilme. Und man hat dazu noch dieses super Spiel, in dem du Filmboss eines sehr liebevoll gestalteten Filmstudios bist :)