Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Mac Mave

Filmzombie

  • »Mac Mave« ist männlich
  • »Mac Mave« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 398

Dabei seit: 20. Juli 2005

Hilfreich-Bewertungen: 130

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 25. Februar 2011, 14:02

Sculptris: Neue kostenlose Modelierungs-Software von den Machern von ZBrush

Hallo!
ich bin gerade drüber gestolpert:
Die Jungs von Pixologic (Macher von ZBrush) haben eine etwas abgespeckte kostenlose Variante von ZBrush online gestellt. Trotzdem ist sie voll funktionsfähig!
Die Bedienung ist sehr einfach und es lassen sich tatsächlich auch Ergebnisse wie mit ZBrush erreichen, hier der Link zur Download Seite:

http://www.zbrushcentral.com/showthread.php?t=090617





Der IO erfolgt über obj Dateien. Es lassen sich auch Texturen-Muster aufdrucken, so kann man zB auch einen Dinosaurier mit realistischer Haut belegen die tatsächlich dann im Mesh vorkommt.



Nach dem Download ist keine Installation nötig, einfach die Exe im Ordner aufrufen!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Mac Mave« (25. Februar 2011, 14:19)


Borgory

Registrierter Beschmutzer

  • »Borgory« ist männlich

Beiträge: 2 931

Dabei seit: 21. Oktober 2008

Hilfreich-Bewertungen: 46

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 25. Februar 2011, 14:10

Das ist klasse! Sowas kann man sicher gut gebrauchen :-)

HareMadeFilms

Registrierter Benutzer

  • »HareMadeFilms« ist männlich

Beiträge: 332

Dabei seit: 5. Februar 2010

Wohnort: Hamburg

Hilfreich-Bewertungen: 93

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 25. Februar 2011, 14:58

Vielen Dank für den Tip. Sieht so aus, als könne man damit viel Spaß haben, aber auch echte "Arbeit" erledigen. Das 10-Minuten-Monster fand ich jedenfalls ziemlich beeindruckend ...

Sohjee

Registrierter Benutzer

Beiträge: 41

Dabei seit: 4. Januar 2011

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 26. Februar 2011, 12:47

Kann man damit auch bewegte Animationen erstellen und dann in seinen Film einfügen?
Wenn ja wär das echt krass

BrickmasterTM

Absoluter Promateur!

  • »BrickmasterTM« ist männlich

Beiträge: 90

Dabei seit: 13. Dezember 2010

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

5

Samstag, 26. Februar 2011, 18:47

Nein den das ist nur zum skulpten da, dh. du veränderst nur dein 3d Mesh mit "erweiterten" Werkzeugen als in deiner 3D Software. Zum Beispiel hast du ein Monster mit glatter Haut und keinen Falten dann kannst du diese wie auf dem Beispiel Bild von MacMave hinzufügen. Ist also nur modelling!

Borgory

Registrierter Beschmutzer

  • »Borgory« ist männlich

Beiträge: 2 931

Dabei seit: 21. Oktober 2008

Hilfreich-Bewertungen: 46

  • Private Nachricht senden

6

Samstag, 26. Februar 2011, 21:14

Danach kannst du es aber wieder in dein 3D Programm laden und animieren ;)

Selon Fischer

Super-Moderator

  • »Selon Fischer« ist männlich

Beiträge: 1 842

Dabei seit: 22. September 2008

Wohnort: Essen

Hilfreich-Bewertungen: 286

  • Private Nachricht senden

7

Sonntag, 27. Februar 2011, 00:03

hab eben ein bisschen mit rumgespielt und mal alle Funktionen ausprobiert. Extrem stark für ein kostenloses Prog. :)
Aber weiß jemand ob und wie man die aufgemalte Struktur per obj nach c4d transportieren kann?


Borgory

Registrierter Beschmutzer

  • »Borgory« ist männlich

Beiträge: 2 931

Dabei seit: 21. Oktober 2008

Hilfreich-Bewertungen: 46

  • Private Nachricht senden

8

Sonntag, 27. Februar 2011, 00:29

Kannst du nicht die Textur die du gemalt hast als JPG oder so abspeichern und in C4D in den Displacement Kanal laden?

Selon Fischer

Super-Moderator

  • »Selon Fischer« ist männlich

Beiträge: 1 842

Dabei seit: 22. September 2008

Wohnort: Essen

Hilfreich-Bewertungen: 286

  • Private Nachricht senden

9

Sonntag, 27. Februar 2011, 11:11

Hmm, hab bis jetzt nichts dazu gefunden...Schade, wär auch zu toll gewesen. Oder können andere C4D Versionen obj besser lesen? Hab die 10 :rolleyes:

Borgory

Registrierter Beschmutzer

  • »Borgory« ist männlich

Beiträge: 2 931

Dabei seit: 21. Oktober 2008

Hilfreich-Bewertungen: 46

  • Private Nachricht senden

10

Sonntag, 27. Februar 2011, 11:54

Ich muß das Programm auch mal testen, dann schau ich mal :D

Mac Mave

Filmzombie

  • »Mac Mave« ist männlich
  • »Mac Mave« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 398

Dabei seit: 20. Juli 2005

Hilfreich-Bewertungen: 130

  • Private Nachricht senden

11

Sonntag, 27. Februar 2011, 13:26

Normalerweise bekommst du das wunderbar nach C4D. Ich hab gerade bei einem Raumschiff Kratzer und solche Sachen hinzugefügt. Wenn du die Auflösung des Modells nach oben schraubst kann du das dann wunderbar exportieren, auch mit allen Feinheiten.
Damit alle Furchen erhalten bleiben musst du links die Resolution des Modells zwei, dreimal erhöhen.

Flo.P1

Der Aufsteiger

  • »Flo.P1« ist männlich

Beiträge: 642

Dabei seit: 13. Januar 2008

Wohnort: Da wo der Nikolas Cage sein Schloss gekauft hat! Also in Etzelwang bei Amberg.

Hilfreich-Bewertungen: 3

  • Private Nachricht senden

12

Donnerstag, 3. März 2011, 00:24

Gibts dafür auch tuts. oder kann man sich die sachen aus den tuts von zBrush rausgucken?

Social Bookmarks