Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Borgory

Registrierter Beschmutzer

  • »Borgory« ist männlich
  • »Borgory« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 972

Dabei seit: 21. Oktober 2008

Hilfreich-Bewertungen: 48

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 16. Juli 2009, 23:50

Bestimmte Formen mit Pyrocluster?

Ich habe heute den ganzen Tag mich mal ein wenig mit Feuer beschäfftigt. Ich habe auch einiges neues durch probieren gelernt aber ich bekomme es nicht hin den Feuer eine bestimmte Form zugeben. Ich meine jetzt keine super schweren Formen sondern nur Standarts wie ein Lagerfeuer oder sowas wie ein Flammenwerferstrahl. Geht sowas? Es sollte auch realistisch aussehen und nicht so zeichentrickmäßig billig^^

Riperton

unregistriert

2

Freitag, 24. Juli 2009, 15:45

Pyrocluster, das ist doch von Cebas, richitg? Die produzieren ja für einige Plattformen. In welcher Kombination arbeitest du denn? Schon Google nach Tutorials bemüht?
Ansonsten ist es vllt nicht verkehrt in solchen Fällen mal danach zu suchen, ob man den Partikeleffekt irgendwie mit Splines oder Hilfsobjekten ein wenig "gestalten kann". Help-Datei ebenfalls zu Rate ziehen.

Das gabs übrigens nachdem ich "pyrocluster" und "tutorial" in google eingegeben hab:
http://roth-gfx.de/pyrotut/tut.htm

Marcus Laubner

unregistriert

3

Freitag, 24. Juli 2009, 16:20

Das geht mit Pyrocluster nicht. Mit Pyrocluster bekommst du relativ netten Rauch und Feuerbälle hin, aber Feuer an sich nicht.
Dafür bräuchte man idealerweise Software, die Fluid Dynamics beherrscht, zum Beispiel FumeFX. Das gibts aber nicht für Cinema4D. DPIT Effex soll diese Aufgabe für Cinema 4D übernehmen, bisher ist das aber weder erhältlich (ich glaube die Betatestphase ist mittlerweile vorbei, dürfte also nicht mehr allzu lange dauern) noch habe ich überzeugende Clips zu Gesicht bekommen, die an FumeFX heran kämen. Kostet 399 Euro.

Riperton

unregistriert

4

Freitag, 24. Juli 2009, 17:13

Das muss nicht sein. Moderne Event-Driven-Partikelsysteme sollten Lagerfeuer und Flammenwerfer hinbekommen. Steckt aber Know-how und viel Übung dahinter.
Soweit ich aber weiß ist Pyrocluster ein 3D-Volumen Modell, kein Partikelsystem. Irre ich mich? Was hat C4D für ein Partikelsystem?

Borgory

Registrierter Beschmutzer

  • »Borgory« ist männlich
  • »Borgory« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 972

Dabei seit: 21. Oktober 2008

Hilfreich-Bewertungen: 48

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 24. Juli 2009, 17:20

Pyrocluster funktioniert einfach mit einem Ermitter wo Partikel rauskommen die man nach wünschen einstellen kann, also Menge und so weiter. Es gibt dann noch Sachen wie Wind, Turbolenzen...Aber ich glaube kaum dass die dinge viel helfen.

Wegen ein paar Spielerreien wollt ich eigentlich nicht 399€ ausgeben, dass ist es mir dann doch nicht wert.
Wenns nicht geht muß ich halt umdenken oder das beste aus Footages machen^^

Ich hab auch schon nacht Tut´s gegoogelt und hab fast nichts brauchbares gefunden. Allein nur irgendein Feuer zu erstellen was etwas real ist, findet man fast gar nicht.

Trotzdem Danke :)

6

Freitag, 24. Juli 2009, 18:43

So jetzt muss ich auch mal meinen senf zum thema feuer in c4d abgeben ^^



ich hab mich da auch mal ne zeit lang durch gekämpft und ich denke ich krieg inzwischen eine relativ vernünftige lagerfeuerflamme hin :D



anbei poste ich ein bild (erstellungszeit ca. 5-8 mins + 5 minuten rendering) zur übersicht und für deine meinungsbildung borgory... Das ganze ist jetzt nicht sonderlich toll aufbereitet, da ich mir wie gesagt nicht allzuviel zeit damit gelassen habe^^... Spezielle Formen kann ich derzeit zwar noch nicht, aber wenn du/das Forum interesse hat, kann ich ja mal n kleines tutorial ausarbeiten ;) freu mich auf antwort...




Riperton

unregistriert

7

Freitag, 24. Juli 2009, 20:23

Ich hätt noch ne Idee.

Pyrocluster verwenden wie gehabt, als Video oder Bildersequenz ausgeben, dann wieder in C4D ne 2D Fläche mit genügend Kontrollpunkten machen, Video/BS auf die Fläche mappen(und sticky machen, damit die Textur verformt wird, wenn die Fläche sich verändert), so dass es aussieht wie zuvor, dann die Fläche mit den Kontrollpunkten so umformen/animieren, dass es mehr einem Lagerfeuer oder einem Flammenwerfer ähnelt. Weiß leider nicht wie ihr das in C4D machen würdet, da C4D, glaube ich, keine Modifier-Stacks hat, mit denen das vermtl. recht simpel wäre und auch nicht wies am Ende wirkt. Werfe mal aber die Idee in den Topf.

Sascha_H

unregistriert

8

Samstag, 25. Juli 2009, 00:01

Ich hätte das ganze sowieso nicht mit einem Emitter-Objekt sondern mit TP gemacht. Da hat man meiner Meinung nach eine viel bessere Kontrolle.

Borgory

Registrierter Beschmutzer

  • »Borgory« ist männlich
  • »Borgory« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 972

Dabei seit: 21. Oktober 2008

Hilfreich-Bewertungen: 48

  • Private Nachricht senden

9

Samstag, 25. Juli 2009, 01:31

Also ich hab ja wie gesagt auch schon was hinbekommen:


Aber trotzdem lässt sich die nicht wirlich zu einem richtigen Feuerball machen.

Ich hab auch nur dieses Feuer aus einer Vorgefertigten Datei erstellen können.

Mit TP komme ich noch nicht klar. Ich schnupper erst gerade in die Materie rein und hab bis jetzt nur 2 Sachen gemacht. Wenn ich noch mehr Ideen habe, würd ich gern mein Testvideo online frei geben 8o

Sascha_H

unregistriert

10

Samstag, 25. Juli 2009, 15:41

Mit TP komme ich noch nicht klar.


Dann seh zu, dass dus so schnell wie möglich tust ;) Man hats damit viel leichter. Also verschwende deine Zeit lieber mit leichten TP Sachen, anstatt deine Emitter-Objekt Kenntnisse zu verfeinern :) Aber naja... ist ja nur ein Tipp ^^ muss man ja nicht drauf hören

11

Samstag, 25. Juli 2009, 21:16

zum thema feuer in c4d allgemein, wollte ich hier mal kurz ein kleines meinungsbild einholen...

wie findet ihr diese kleine explosion? ist in c4d erstellt ohne tp...


Hindenburg Films

unregistriert

12

Freitag, 31. Juli 2009, 16:46

Also wqas Feuerbälle,Feuerwalzen und Explosionen angeht,ist Pyrocluster ja definitiv in seinem Element.Denn obwohl schwierig in der Handhabung ist dieses Modul (der neuerdings Teil eines Moduls) nicht nur eine Spielerei zum erstellen von verformten Lichtkugeln sondern in verbindung mit dem Hervorragenden Partikelsystem von Cinema 4d ein mächtiges Werkzeug. ierbei rede ich selbstverständlich nicht vom Standartpartikelsystem,dass wirklich sehr schnell seine Grenzen erreicht hat sondern vom ThinkingParticles-Modul mit seinen schier unendlichen möglichkeiten.Ich stimme trotzdem überein,dass sich so etwas feines wie eine Streichholzflamme niemals mit PC zufriedenstellend erzeugen lassen wird,denn trotz allem baut dieses eben nur auf emittierten Kugeln auf. Um eine Streichholzflamme zu erstellen benutze ich zurzeit eine ummodellierte Kugel,was sehr gut Funktioniert. Bei einem Größeren Feuer wird die Sache schon schwieriger,da nimmt man sich entweder viel Zeit oder ein plugin,dass fürm neinen Flammen modelliert (ich bin mir relativ sicher dass es das irgendwo im netz zu finden gibt) oder ein Programm wie DPIT,dass auch schon in der Standartverson hervorragend mit so etwas umgehen kann.

Hier meine Idee für eine Explosion/Feuerwalze etc... mit PC OHNE ThinkingParticles,auif die ich erst neulich gekommen bin,die aber eigentlich wunderbar funktionieren müsste: Emitter Emittieren! Denn was passiert denn letztendlich bei einer Explosion (oder wenn man unter Wasser in den sand schlägt)? Es bilden sich immer weiter kleiner werdende Runde verzweigungen,genau der Effekt den Pyrocluster erzeugt,wenn Ein Emitter weitere Emitter schräg ausspuckt und diese Ihre PArtikel in unterschiedlichen GEschwindigkeiten hinter sich herziehen 8-)

13

Freitag, 31. Juli 2009, 18:06

Hier meine Idee für eine Explosion/Feuerwalze etc... mit PC OHNE ThinkingParticles,auif die ich erst neulich gekommen bin,die aber eigentlich wunderbar funktionieren müsste: Emitter Emittieren! Denn was passiert denn letztendlich bei einer Explosion (oder wenn man unter Wasser in den sand schlägt)? Es bilden sich immer weiter kleiner werdende Runde verzweigungen,genau der Effekt den Pyrocluster erzeugt,wenn Ein Emitter weitere Emitter schräg ausspuckt und diese Ihre PArtikel in unterschiedlichen GEschwindigkeiten hinter sich herziehen 8-)
Das hab ich auch schon probiert... hat zumindest bei mir nicht funktioniert... die emitter wurden zwar ausgespuckt, aber verteilten an sich keine weiteren partikel... falls es doch bei jemandem klappen sollte, will ich das ergebnis gerne mal sehen^^

Ähnliche Themen

Social Bookmarks