Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Bentinho

unregistriert

1

Montag, 17. November 2008, 20:32

Cinema 4D Schüler/Studentenversion

Servus!

Ich wollte mich letzten auf www.maxon.de über die Schülerversion von Cinema 4D informieren. Ich wurde allerdings nur noch mehr verwirrt, weshalb ich jetzt einige Fragen habe (die Forensuche ergab nichts, dass einzige was mir hätte helfen können kann ich jedoch seltsamer Weise nicht aufrufen, da die Seite einfach nicht geöffnet wird [Cinema 4D nur 2 Jahre gültig])

1. In dem Bestellungsformular steht, man benötigt eine Kopie des Personalausweises. Ich gehe mal davon aus, dass ein Kinderausweis auch reicht, sofern man keinen Perso hat (so wie ich)... Des weiteren steht dort aber man benötigt 2 Studenten-Lizenzverträge, die ja auch auf www.maxon.de zu finden sind. Müssen die Formulare dennoch ausgefüllt werden, auch wenn man nicht studiert?

2. Außerdem steht in dem Lizenzvertrag was von wegen 13 Monate Laufzeit auf Grund von Semesterüberschneidung oder so ähnlich... Kann man das Programm also doch nur 26 Monate Plus die 3 Monate am Anfang nutzen?

3. Ist es möglich, dass die Eltern das Bestellungsformular unterschreiben? Und müssten sie das genau genommen nicht sowieso, wenn das Kind noch minderjährig ist? Im Prinzip könnten Erwachsene aber ja auch einfach behaupten das Programm für ihre Kinder zu bestellen...

4. Gibt es eine andere Möglichkeit die Schülerversion zu bekommen, wenn man keinen Maxon- oder Partnerhändler in seiner Nähe hat?


Danke im schonmal im Voraus,
Bentinho

2

Montag, 17. November 2008, 21:12

1.Du kriegst das Programm geschickt da sind 2 identische Lizenzverträge drin, die füllst du aus und schickst sie plus Personal- bzw. Kinderausweis zurück. Dann kriegst du eine Seriennummer zugesandt. Und los gehts.

2.Der Vertrag endet theoretisch erst dann, wenn du keine Schule, Uni etc besuchst, ob es da jetzt einer Neulizensierung bedarf weiß ich nicht. Edit: Also das scheint neuerdings verpflichtend zu sein, ich hab meine Version jetzt schon weit über 13 Monate und es kam noch nix.

3.Nein das denke ich nicht dass es möglich ist, woher sollen die denn wissen ob es wirklich für den Schüler ist und nebenbei.. was nützt das ?

4.Klar. Google ist dein Freund.

Bentinho

unregistriert

3

Dienstag, 18. November 2008, 18:33

Erstmal danke für deine Antwort...

Bei deinem Link steht ja ebenfalls, dass die Version zeitlich begrenzt ist. Konkret heißt das also doch, dass ich nach 26 + 3 Monaten das Programm in die Tonne treten kann, oder? Du scheinst ja nur drum rum gekommen zu sein, weil du Cinema 4D schon länger besitzt...

Bentinho

4

Mittwoch, 19. November 2008, 00:17

So sieht es aus ;) ich finds aber bei dem Preis schon gerechtfertigt... wenn auch ärgerlich.

Bentinho

unregistriert

5

Mittwoch, 19. November 2008, 16:36

Mhm...
Dann würde sich es doch eher lohnen, zu einer älteren (Voll)Version zu greifen. Wobei Maxon die wohl nicht mehr im Angebot hat, da müssten dann wahrscheinlich Internethändler her...
Bei Läden wie Saturn, Media Markt und Co. werde ich wohl kaum fündig werden, oder? Hab dort jedenfalls noch nie Cinema 4D gesehen!

Bentinho

6

Mittwoch, 19. November 2008, 17:17

Obwohl ich auf Blender schwöre :D , möchte ich mich hier doch auch mal melden.

Also erstmal muss ich sagen das ich 98 Euro für so ein gutes Programm für knapp 30 Monate nicht viel finde. Das ist mehr als fair! Die meisten würden eh nach 2 Jahren auf eine neuere Version umsteigen. Die Entwicklung geht ja immer weiter. Ob du mit einer (älteren) Vollversion Glücklich wirst...hm. Ich weiß ja nicht in welchem Umfang du die Software denn nutzen möchtest. Aber ich würde ungerne mit einer mehr als 2-3 Jahre alten Version eines 3D Programms arbeiten. Die 10.0 ist ja auch schon von 2006! Die 10.5 von 2007.
Wir haben jetzt Ende 2008. Klar gibt es viele Leute die mit einer älteren Programmversion arbeiten weil sie nicht upgraden wollen aber bei einem Neukauf würde ich mir das gut überlegen.
Und es geht nicht nur um Funktionen die du, zugegeben, in der aktuellen Version vielleicht nicht brauchst, es geht auch um Dinge wie die Renderzeit, die ja bei jedem neuen Release nen ordentlichen Schub bekommen hat. :)

Gruß DingTo

7

Mittwoch, 19. November 2008, 17:27

Tja, die Frage ist aber, ob man alle Features wirklich braucht.
Der neue Renderer macht natürlich was her, aber braucht man die ganzen Features, wenn man sich C4D nur gekauft hat, um ein paar 3D-Schriftzüge und vielleicht die Matrix-Bullets zu machen?
Aber wenn man sich was kauft, dann doch bitte gleich die neuste Version.
Allein deswegen, weil ja auch u.U. immer mehr Tutorials auf alter Software nicht mehr laufen werden.

Und Blender bekommt nächstes Jahr eh eine neue Benutzer-Oberfläche, von daher würde ich vielleicht noch etwas warten, wenn man kein Geld hat.

Bentinho

unregistriert

8

Donnerstag, 20. November 2008, 18:17

Tja, die Frage ist aber, ob man alle Features wirklich braucht.

Genau das dachte ich mir auch... Ich habe selbst nur mit der Demo von 10.5 "gearbeitet", bei meinem Praktikum war es sogar die Version 10. Ich bin mit den neuen Features der Version R11 also gar nicht vertraut...

Aber wenn man sich was kauft, dann doch bitte gleich die neuste Version.

Wieso das denn? Es kommt doch auch auf das Preis-Leistungsverhältnis an, bis jetzt habe ich die Erfahrung gemacht, dass die Qualität der Software sich verhältnismäßig nicht so viel verbessert hat, wie der Preis einer älteren Version gesunken ist.

Bentinho

9

Donnerstag, 20. November 2008, 19:33

Naja wie schon gesagt...es ist deine Entscheidung!

Und wie Purzel auch gesagt hat, der schnellere Renderer bringt es! Ob du dann 1 Minute renderst oder in 30 Sekunden ist ein Unterschied. Und 98 Euro sind nun wirklich nicht viel.
Ältere Vollversionen bekommst du bestimmt nicht billiger. ;)

Aber du musst damit Glücklich werden. :D

Bentinho

unregistriert

10

Freitag, 21. November 2008, 12:18

Das ich die älteren Vollversionen nicht billiger bekomme, habe ich mittlerweile auch gemerkt... :D
Jedoch habe ich hier eine ältere Version der Studentenversion entdeckt.
Wenn ich mich nicht irre, ist diese Version zeitlich unbegrenzt, oder?

Bentinho

11

Freitag, 21. November 2008, 15:53

Ich arbeite mit einer 10er Version, die ist Zeitlich nicht begrenzt. Nur wird die eigentlich nicht mehr verkauft. Es könnte sein dass du von Maxon keine Lizenz bekommst oder eben eine begrenzte.

Social Bookmarks