Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

JoeFX

Registrierter Benutzer

  • »JoeFX« ist männlich
  • »JoeFX« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 585

Dabei seit: 9. Oktober 2007

Hilfreich-Bewertungen: 28

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 30. Oktober 2008, 18:35

2D Animation in C4D?

Hallo!

Ich möchte in nächster Zeit einen Zeichentrickfilm realisieren, doch nach einigen Überlegungen kam ich auf den Punkt, dass sich mit Cinema4D besser animieren lässt als mit Hand (:P ;) )...
Nun gut, ich kann kaum mit C4D umgehen (mein Bruder umso mehr), also bin ich auch kein so guter Modeller. 3D kommt für mich also nicht in Frage.

Hab auch einige Male gelesen, dass Southpark mit 3ds Max animiert wird. Also hab ich gegoogelt, aber keinen hilfreichen Link gefunden. Wie kann ich in C4D 2D-Animationen realisieren? Sehen die überhaupt gut aus, oder gibt es da Probleme?
Wenn Jemand weiterhelfen kann, wäre ich sehr froh.

mfg

2

Donnerstag, 30. Oktober 2008, 19:14

Es müsste möglisch sein wenn man einfache polygone zeichnet und diese mit einem tag auf die kamera ausrichtet. In den Projektvoreinstellungen kann man dann den cartoon renderer aktivieren um die texturen wie gezeichnet aussehen zu lassen.. Das problem ist nur die animation, da cinema 4d sich mit einem "normalen" Keyframe nicht die Position der punkte merkt, sondern nur die Position des gesamten Objekts. ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »HTP« (31. Oktober 2008, 13:16)


3

Donnerstag, 30. Oktober 2008, 22:14

ich denke mit 2d shapes ist das ja gut möglich

southpark wurde ja auch nur mit pc gemacht außer die erste folge

Sascha_H

unregistriert

4

Donnerstag, 30. Oktober 2008, 22:25

Das problem ist nur die animation, da cinema 4d sich mit einem "normalen" Keyframe nicht die Position der punkte merkt, sondern nur die Position des gesamten Objekts.

Da muss ich dir widersprechen. :) du kannst mit einem einfachen Klick auch einstellen, dass sich die Position der Punkte gemerkt wird. Wenn dein Bruder ein bisschen Ahnung hat Joe, dann müsste er es hinbekommen.

JoeFX

Registrierter Benutzer

  • »JoeFX« ist männlich
  • »JoeFX« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 585

Dabei seit: 9. Oktober 2007

Hilfreich-Bewertungen: 28

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 31. Oktober 2008, 16:12

Naja, mein Bruder kennt sich da auch nicht so wirklich aus, ansonsten hätte ich erst gar nicht googeln brauchen ^^...
werds mal mit den Polygonen versuchen.

thx!

mfg

Social Bookmarks