Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

trumpetboy

unregistriert

1

Samstag, 16. August 2008, 10:10

Vdeo trace

Hi kennt einer von euch video trace ??


oder voodoo camera tracker ??


man kann mit denen angeblich aus videodateien 3d modelle machen.

videotrace finde ich nicht zum download. aber voodoa camera tracker hab ich gefunden

hab nur leider keinen plan wie und was ich da machen muss kennt sich da einer von euch aus.

Oder kennt ihr noch n videotracker programm ??


bsp videotrace

http://de.youtube.com/watch?v=vda2RAEuW_g

HTS_HetH

unregistriert

2

Samstag, 16. August 2008, 10:57

Video Trace ist bislang nur ein Forschungsprojekt und keine veröffentlichte Software:

http://www.acvt.com.au/research/videotrace/

trumpetboy

unregistriert

3

Samstag, 16. August 2008, 11:03

achso ja und gibs da ne ähnliche software ??

23frames

unregistriert

4

Mittwoch, 20. August 2008, 07:33

Also mit 3D Modelling kenn ich mich ja nicht so aus aber geht das nicht auch mit C4D? Sry wenn ich da total falsch liege.

micha1078

unregistriert

5

Mittwoch, 20. August 2008, 08:50

3D Modellieren ist eine der Grundaufgaben von Cinema 4D. Vorteil von Cinema ist hier, das es komplett auf deutsch ist und es gibt Unmengen an Tutorials im Netz. Da ist sicher auch etwas für Anfänger dabei. :) Selbst ich finde immer wieder das eine oder andere Tutorial, das ich dann einfach mal durcharbeite um mein Wissen über das Programm aufzufrischen oder zu erweitern.

Aber selbstverständlich kann man auch jedes andere 3D Programm verwenden. Hier mal einige Beispiele:

-> Maya (gibts es eine Learningedition)

-> 3D Studio Max (Demoversion sollte es geben)

-> Vue 6.0 (gibt es eine Learningedition)

-> Truespace 7.0 (gratis) (Suchfunktion vom Forum benutzen, keine Lust den Link zu suchen)

-> Cinema 4D (gibt es eine Demoversion)

-> Blender (Freeware)

-> Poser 7.0 (gibt es eine Demoversion)

Es gibt natürlich noch mehr Programme mit denen man 3D Modelle erstellen kann. Aber hier solltest Du erstmal genug Auswahl haben. Und bei allen Programmen hast Du die Möglichkeit diese zu testen.

Gruß

Michael

PS: Noch nen kleinen Tip.... 3 Threads zum gleichen Thema erstellen... naja muss eigentlich nich unbedingt sein....

23frames

unregistriert

6

Mittwoch, 20. August 2008, 09:04

Ich glaube aber er sucht speziell was womit man aus Videos die Objekte nach modellieren kann nicht wahr? Wie in dem Video als Beispiel. Ob C4D dafür aber nun gemacht ist weiß ich wirklich nicht. Aber von diesem Video Trace hab ich bisher aber auch noch gar nichts gehört. Wie Heth schon sagte ist wohl noch in der Probierphase oder wie das heißt :D.

micha1078

unregistriert

7

Mittwoch, 20. August 2008, 09:16

Zitat

Ich glaube aber er sucht speziell was womit man aus Videos die Objekte nach modellieren kann nicht wahr? Wie in dem Video als Beispiel. Ob C4D dafür aber nun gemacht ist weiß ich wirklich nicht. Aber von diesem Video Trace hab ich bisher aber auch noch gar nichts gehört. Wie Heth schon sagte ist wohl noch in der Probierphase oder wie das heißt :D.
Ein Programm wie aus diesem Video (Video Trace) kenne ich leider nicht. Eventuell mal den Voodoo Tracker testen... hab mal gelesen das es damit möglich sein sollte.

8

Mittwoch, 20. August 2008, 15:13

Blubb

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »sunboy« (19. August 2015, 15:16)


trumpetboy

unregistriert

9

Donnerstag, 21. August 2008, 12:18

C4d

wisst ihr es ist so das ich c4d schon recht interressant finde aber das kostet richtig kohle.

Ihr müsst wissen ich bin erst 15. :)

Nomisfilm

unregistriert

10

Donnerstag, 21. August 2008, 12:33

Du kannst ja auch die Schülerversion von C4D kaufen, die kostet so um die 100€ und kann genausoviel wie die entsprechende Normalversion. Die darfst du dann nur nicht kommerziell nutzen...

HTS_HetH

unregistriert

11

Donnerstag, 21. August 2008, 12:34

Informiere dich mal über die sog. Schüler/Studenten Version, die ist dann schon bedeutend erschwinglicher und damit kannst du solange es nicht komerziell ist alles machen. Mit nem Ferien-Job oder dem nächsten Geld zum Geburtstag oder Weihnachten ist so eine Version dann schnell in erschwinglicher Nähe.

Aber davon ab sind ja auch viele kostenlose tools inzwischen sehr mächtig geworden, siehe Blender.

trumpetboy

unregistriert

12

Freitag, 22. August 2008, 09:59

Wisst ihr blender hab ich bei mir schon installiert aber es ist so unübersichtlich und man hat kein plan was man wo macht. Ich hab mir schon vidotutorials angeschaut die dann wieder anderst waren wie bei meiner Version.

Und wie ich sehe arbeiten wenige von euch mit blender.

Ich wäre ja auch glücklich wenn es mehr belnder tut´s gab.

kennt ihr sonst noch so ähnliche programme ??

13

Freitag, 22. August 2008, 11:21

Blubb

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »sunboy« (19. August 2015, 15:15)


Social Bookmarks