Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Klettfilms

Registrierter Benutzer

  • »Klettfilms« ist männlich
  • »Klettfilms« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 269

Dabei seit: 11. Mai 2007

Wohnort: Deutschland

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 1. März 2008, 09:53

Effekt in Cinema 4D

Hallo, ich habe ein Frage:
Wie mach ich es am besten, wenn ich mit C4D z.B. Zehn Objekte habe, die sich alle gleich verhalten sollen, also zum Beispiel sich alle genau gleich schnell nach vorne bewegen. Muss ich das bei jedem Objekt einzeln einstellen, oder gibt es da was einfacheres?
lg Klettfilms

Darth Obi Wan Kenobi

Benutzter Unregistrierer

  • »Darth Obi Wan Kenobi« ist männlich

Beiträge: 545

Dabei seit: 2. Juli 2007

Wohnort: München

Hilfreich-Bewertungen: 7

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 1. März 2008, 10:58

einfach rechts in der liste mit shift alle makieren und dann dementsprechend aggieren.
Findet uns hier auf Youtube :)

Klettfilms

Registrierter Benutzer

  • »Klettfilms« ist männlich
  • »Klettfilms« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 269

Dabei seit: 11. Mai 2007

Wohnort: Deutschland

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 1. März 2008, 11:13

ja, aber das geht nur, bei einfachen Bewegungen, ich meine jetzt zum Beispiel, wenn man eine Droidenarmee vorwärts gehenlassen will, also mit Beine bewegen, da geht das nicht so.

4

Samstag, 1. März 2008, 11:30

Im falle einer Droidenarmee würde ich einen einzelnen animieren und dann einem Ermitter unterordnen, dann bei den Einstellungen für Geschwindigkeit etc rumspielen. Danach wird jeder Partikel als Druide mit der jeweiligen Animation gerendert.

Dani1202

unregistriert

5

Samstag, 1. März 2008, 12:01

Ich hätte dir auch zum Emitter geraten, ist halt dann eine Sache der Geschwindigkeit, damit die Teile nicht am Boden "rumrutschen", sondern auch wirklich mit der geh-Animation abgestimmt sind. Sonst kansst du es mit Instanzen versuchen. Weiß aber jetzt nicht, ob so auch Positionsdaten etc auf die Instanz übertragen werden. Wenn nicht müsstest du halt alle in ein Null-Objekt werfen und das von Start- zu Endposition verschieben.

Aber für eine Armee wäre ein Emitter wohl besser. Nur musst du halt auch darauf achten, dass der Emitter sich nicht im Bild Befindet, wenn er Droiden ausspuckt. Es sei denn, es handelt sich um hochmoderne Teleport-Droiden... :D

Klettfilms

Registrierter Benutzer

  • »Klettfilms« ist männlich
  • »Klettfilms« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 269

Dabei seit: 11. Mai 2007

Wohnort: Deutschland

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

6

Samstag, 1. März 2008, 12:09

ok, danke ^^

Social Bookmarks