Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Legend89

unregistriert

1

Sonntag, 17. Februar 2008, 22:01

Hintergrundfarbe beim Rendern

Seit heute beschäftige ich mich mit dem Programm Cinema4D, und versuch so einigermaßen klarzukommen mit Tutorials usw.
Ich habe mir heute auch ein 3D Modell gebastelt, doch mein Problem ist, beim Rendern ist der Hintergrund schwarz und bei meinem 3D Modell ist einiges schwarz und deshalb kann man die nicht mehr sehen.
Ich weiß ist echt eine dumme Frage, aber wie kann ich die Hintergrundfarbe ändern???

Noch eine Frage:
Kann ich die 3D Modell-Dateien auch in AE einfügen und sie dann dort beliebig drehen???.


Wäre echt nett wenn ich dies wissen würde. Boaaah Videos erstellen ist echt nicht so wie ich es gedacht habe. Ich brauch ja erst mal ein Jahr damit ich mit den Programmen klarkomme und ich wollte noch Filme drehen die 1 Stunde dauern :D.
Naja vielleicht schaff ichs doch, es heisst doch so schön "Übung macht den Meister" :D


Ich bedanke mich schon jetzt für eure Hilfe.

Mfg.
Legend89

2

Sonntag, 17. Februar 2008, 22:44

Für den einfachen Hintergrund erstellst du am besten ein Hintergrundobjekt, dann noch ein neues Material mit gewünschter Farbe und ziehst dieses auf das Hintergrundobjekt. Würde auch mit nem Himmelobjekt gehen ist aber nochmal was anderes. Das sind aber wirklich die Basics benutz dazu mal lieber das Handbuch ;).
In After Effects einfügen geht nicht so wie du es dir vorstellst. Man kann ne fertig gerenderte Animation von ner Figur o.Ä. per Alphakanal einfügen, aber das ist nicht das was du erwartest ;).

refilix

unregistriert

3

Montag, 18. Februar 2008, 20:14

wenn du grade mit c4d anfängst solltes du vieleicht auf ein forum gehen die sich nur damit befassen.

z.b. www.3darena.de

die leute da machen nichts anderes als 3d Modelle...überwiegend bilder...animationen weniger.

am besten wäre es wenn jemand dir das 1x1 von cinema so zeigen könnte.
denn es gibt viele dinge in cinema die muss man erklärt bekommen. durch selber ausprobieren kommt man nicht so weit bzw. bleibt an vielein ecken stecken.

ich hab selber auch etwa 1 jahr gebrauch um einigermaßen damit klar zu kommen. und ich bin nicht sonderlich gut in cinema, aber wenigstens ist es keine quälerei mehr.

mfg refi