Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Mittwoch, 9. Januar 2008, 16:42

Texturdarstellung bei runden und flächigen objekten

Hallo Leute im C4D Forum,
ich bin nicht serh vertraut mit dem Benutzen eines Forums, hoffe aber, dass ich das hier grad richtig mache.
Also, ich versuche mich in C4D einzuarbeiten und stoß dabei immer wieder auf das Problem, das Texturen -es geht grad speziell um die Chrom-Textur von der Maxon-Site - auf runden Objekten (Ring, Kugel) super dargestellt werden und auf geraden (Würfel) kaum reflektieren. Beide befinden gleichzeitig in der selben Szene und auch nah beieinander.

Zum Zweiten hab ich grad mal den Tip zum Loch ausstanzen probiert, (Würfel minus Zylinder), beides mit der Chrom-Textur belegt. Als Ergebnis bekam ich ein innen sehr gut reflektierendes Loch und eine recht matte gerade Außenfläche.

Kann mir bitte jemand sagen, was da nicht richtig eingestellt ist oder was ich evtl. falsch mache?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »eolas« (9. Januar 2008, 17:02)


2

Freitag, 11. Januar 2008, 23:59

wahrscheinlich ist das nur wegen der Perspektive
wenn du die Kamera um die Würfelfläche drehst wirst du irgendwo einen Punkt erreichten wo dann die ganze Fläche glänzt (und das nicht zu knapp)

3

Samstag, 12. Januar 2008, 08:47

hmm das gleiche "Problem" ist mir auch aufgefallen. Bei Kugeln siehts gut aus bei anderen Sachen nicht. Ich habe R9. Die Perspektive ändern ändert aber nicht viel.

Social Bookmarks