Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Legolas3000

unregistriert

1

Sonntag, 19. Oktober 2003, 21:58

Triebwerksleuchten/feuer

Hi Leute,

ich habe jetzt ma einige Raumschiffe für Cinema 4D zusammengetragen, die auch gehen, aber wie bekomme ich das Triebwerksleuchten/feuer hin?

Das muss ich doch auch in C4D machen oder? Hat einer davon ne Ahnung?

LockeMarc

unregistriert

2

Montag, 20. Oktober 2003, 01:01

Das Triebwerkleuchten kannst du am besten mit Lichtern machen.

Röhrenform licht.

Was man auch machen kann ist die Textur die auf dem Triebwerk liegt, mit Leuchten oder Glühen zu versehen.

Ich finde aber das die zusätzlichen lichter genau vor dem Triebwerk die besten ergebnisse erziehlen.

gruß Marc

3

Montag, 20. Oktober 2003, 04:51

Zitat

Das Triebwerkleuchten kannst du am besten mit Lichtern machen.


Stimmt. Aber bitte nicht mit der Röhrenlichtform...!

Anbei zwei Bilder, die belegen, daß es auch anders geht... ;-)

Nimm die ganz normale Punktform.
Wichtig ist jetzt, daß Du das sichtbare Licht aktivierst und dann die "Äußere Distanz Y" und/oder "Z"
Werte einträgst... Damit erhältst Du einen wunderbaren kerzenförmigen Lichtschein.

Gruß Purzel


Siehe Bilder... (und animiert...)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Purzel« (20. Oktober 2003, 06:15)


LockeMarc

unregistriert

4

Montag, 20. Oktober 2003, 12:18

Schick schick.

Aber es kommt auch auf die Triebwerksform an :)

Wenn man zum Beispiel das Triebwerk des Millenium Falken nimmt. Das ist ja nunmal sehr länglich.

Da hab ich ne Röhrenform genommen, aber ich werde die 3D Szenen sowieso umarbeiten müssen.

gruß Marc

5

Montag, 20. Oktober 2003, 13:25

Hey Marc,

nicht angepisst fühlen...
es schaut mit Röhre sehr künstlich aus, oder hast Du schon mal eine Raketen-(Schweißbrenner)-Flamme gesehen,
die hinten abgerundet war???

Ich habs nochmal zum direkten Vergleich gerendert...
ich hab nix verändert, außer aus dem Punkt-Licht eine Röhre zu machen...:

Gruß Purzel



Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Purzel« (20. Oktober 2003, 13:50)


6

Montag, 20. Oktober 2003, 14:29

Für Trekkies gibt´s übrigens auch ne schöne Seite mit vielen Models..
Star Trek Model Site

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Purzel« (20. Oktober 2003, 14:34)


Killer-Bob

unregistriert

7

Montag, 20. Oktober 2003, 18:10

Hi, für Triebwerkstrahlen bei Cinema 4D, gibts nen (solll gut sein) Tutorial, ich hab´s nicht nicht versucht, vielleicht geht´s ja gut.
Hier
Wenn´s geht, sag mal bitte ob du´s gut verstanden hast.
Gruß Killer-Bob

LockeMarc

unregistriert

8

Montag, 20. Oktober 2003, 22:06

Zitat

Hey Marc,

nicht angepisst fühlen...
es schaut mit Röhre sehr künstlich aus, oder hast Du schon mal eine Raketen-(Schweißbrenner)-Flamme gesehen,
die hinten abgerundet war???


;) Keine Angst tue ich nicht.

Hatte ja gesagt das es auf die Triebwerkform ankommt, bei deinem Beispiel sehen natürlich die Spotlichter besser aus weil keine Harte Kante drin ist.

Sobald ich mit den 3D Szenen für unseren Fanfilm anfange, und der JediFalke :D ins Spiel kommt werd ich meine Röhrenform vorstellen, ich denke mal das man auch beides gut kombinieren kann.

gruß Marc

Social Bookmarks