Du bist nicht angemeldet.

21

Samstag, 29. Dezember 2007, 11:32

Upps tut mir leid wegen dem Doppelpost hat irgendwie nicht richtig funktioniert naja

aber danke für die antworten zu dem Schulterplatten und ich werde mal schauen und dann irgendwann wenn ich fertig bin eine animation posten(falls es funktioniert)

nOc

Registrierter Benutzer

  • »nOc« ist männlich

Beiträge: 222

Dabei seit: 11. April 2006

Wohnort: Deutschland/ Köln

  • Private Nachricht senden

22

Samstag, 29. Dezember 2007, 21:19

Klar klappt das hau rein, bin dann mal auf dein Rigg gespannt! :)
Greetz nOc

***SWFanFilmProjekt *** C4D R10 Rigging-Video-TutorialKlicke hier ***

23

Sonntag, 30. Dezember 2007, 14:51

Aber ich habe leider leider noch ein Problem und zwar zeigt mir der Bildmanager ein anderes Bild als das, welches ich auf meinem Bildschirm habe. Es existiert keine Kamera und nichts

hier noch die Bilder so seh ichs auf dem Bildschirm und so rendert es der Bildmanager

Dani1202

unregistriert

24

Sonntag, 30. Dezember 2007, 14:58

Wie siehts aus, wenn du eine Kamera erstellst? Oder den Stormtrooper in ein anderes C4D-File importierst?

25

Sonntag, 30. Dezember 2007, 15:09

wow cool danke funktioniert. also ich habe den Stormtrooper jetzt geriggt.

kennt ihr ein programm mit dem man seine eigenen bewegungen aufnehmen und dann irgendwie berechnen und in cinema 4d einfügen kann ?

Dani1202

unregistriert

26

Sonntag, 30. Dezember 2007, 15:37

Öhm...Vielleicht fragst du mal höflich bei ILM, die haben sowas sicher...:rolleyes:

Mal ehrlich, echtes Motion Capturing ist im Amateurfilmbeireich wohl kaum ordentlich machbar. Mit Icarus kannst du vielleicht eine simple Bewegung capturen, wenn das Footage stimmt. Da gabs auch mal einen Thread zu dem Thema.

Am besten, du filmst dich beim gehen, oder was du auch immer animieren möchtest, und lädst das dann als animierte Textur auf ein Hintergrundobjekt. Dann heißt es alle 3-4 Bilder den Stormie anpassen...

27

Sonntag, 30. Dezember 2007, 15:44

ach soo ja das könnte funktionieren wisst ihr wie es nOc gemacht hat (nOc wie hast du es gemacht ?)

nOc

Registrierter Benutzer

  • »nOc« ist männlich

Beiträge: 222

Dabei seit: 11. April 2006

Wohnort: Deutschland/ Köln

  • Private Nachricht senden

28

Mittwoch, 2. Januar 2008, 09:07

Es gibt sogenannte BHV Dateien und sonstige MotionCapture Dateien im Netzt, sogar kostenlos,
man kann dann mit der retarget funktion von C4D die Bones(Joints) auf das fertige Mesh übertragen aber das funktioniert nicht immer so gut KA warum mußte halt mal mit n paar bhv Dateien ausprobieren!
Greetz nOc

***SWFanFilmProjekt *** C4D R10 Rigging-Video-TutorialKlicke hier ***

Social Bookmarks