Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

LunaticEYE

unregistriert

21

Samstag, 22. September 2007, 21:50

Zitat


Kann man die Irgendwo Downloaden ?
Oder auch selbst machen ?


Selber machen könnte schwierig werden, weil du dafür eine schweineteure Ausrüstung brauchst. Downloaden kannst du sowas z.B. hier

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »LunaticEYE« (22. September 2007, 21:51)


MichaMedia

unregistriert

22

Samstag, 22. September 2007, 21:57

kann man selbst machen, aber besser ist bei Saturn auf dem Wühltisch zu gucken und 500 MoCap Datein auf CD zu kaufen, zum Sonderpreis, weil keine Sau weiß was es ist und was man damit macht :D

23

Samstag, 22. September 2007, 22:03

also du kannst auch einfach das am schnellsten wachsende unternehmen der welt anwählen und selber sucher. Übrigens ist es 4 mal mehr wert als mercedis wwahhhhnsinn..



Ja micha die file habe ich auch

Destination

unregistriert

24

Samstag, 22. September 2007, 22:24

Zitat

Selber machen könnte schwierig werden, weil du dafür eine schweineteure Ausrüstung brauchst.

Mhh stimmt, aber ich hab gerade ein Freeware Prog gefunden, DgeeMe , kennt das jemand ?

MichaMedia

unregistriert

25

Sonntag, 23. September 2007, 00:04

Das teil ist im absoluten Beta, warte lieber, allerdings wird das warten lange dauern, den die Jungs wissen selbst nicht, wie sie Logik mit Unsichtbaren erechenen sollen, das Teil wird vermutlich noch OpenSource, damit so Spinner wie ich sich damit weiter beschäftigen, die Idee ist gut, auch der Ansatz, scheitert aber an vielen gegebenheiten, eine verdeckte Bein oder Arm bewegung kann nur erkannt werden, wenn diese am ende wieder auftaucht bzw. identifieziert werden kann und und und, bisher wird mit normaler bewegung verglichen und angeglichen rechnerisch, nur gerade das ist es, was wir nicht brauchen ;)

Darth Marcus

unregistriert

26

Sonntag, 23. September 2007, 08:27

also des sieht echt übels geil aus !

aber dann als er sich umdreht kommt des iwie...zickig vor ^^


ich hab noch ne frage...also ich hab mal auf die füße geachtet und mir ist aufgefallen dass der schuh sehr flach ist .

gehört das so ? weil des schaut irgendwie komisch aus

Lord Phil

unregistriert

27

Sonntag, 23. September 2007, 09:51

Ich wäre wie Heth auch dafür, dass du in Form eines Mini-Tuts nochmal erklärst wie man letztendlich die Motion Data auf seine Figur anwendet.

Muss man davor noch selber einen Rigg erstellen?

Mac Mave

Filmzombie

  • »Mac Mave« ist männlich

Beiträge: 1 398

Dabei seit: 20. Juli 2005

Hilfreich-Bewertungen: 130

  • Private Nachricht senden

28

Sonntag, 23. September 2007, 10:21

Vielleicht noch ein Tip an die Poser User hier im Thread um Mocap selbst zu erstellen:

Manchmal passen die frei erhältlichen Mocap Dateien sehr gut, ein anderes mal braucht man für seine Figuren bestimmte Bewegungen die einfach so nirgends erhältlich sind. Man könnte nun einfach in Poser drauf los posen und mit Keyframes animieren.
Oder man nimmt sich selbst mit der Videokamera auf und lädt dieses Video als Hintergrund in Poser, passt die zu animierende Figur dann via Keyframes an die Bewegungen auf dem Video an.

Da man nicht jedes Frame einzeln machen muss ist man je nach Bewgungsablauf mit einer 4 Sekunden Szene etwa in 15 Minuten durch und hat an sich um einiges realistischere Szenen als würde man die Figur ohne Vorlage einfach per Hand animieren, gerade was die Zeiten und Unterbwegungen angeht.
Ich denke wenn man einen fertig geriggten Charakter in C4D hat sollte es mit dieser Technik auch möglich sein, zumindest ungefähr realistische eigene Animationen zu erstellen.

Viele Grüße!

Mac

PS: Ich finde das aber auch sehr interessant mit dem geriggten Charakter in C4D der kein Poser Plugin vorraussetzt und würde mich ebenso über ein Tutorial freuen, falls der Zauberer seine Tricks verraten will ;-)

nOc

Registrierter Benutzer

  • »nOc« ist männlich
  • »nOc« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 221

Dabei seit: 11. April 2006

Wohnort: Deutschland/ Köln

  • Private Nachricht senden

29

Sonntag, 23. September 2007, 14:05

AUWEIA was n hier los? :D

Öhmm crass da weiß ich jetzt echt gar nicht wo ich Anfangen soll:

Erstmal THX für die vielen Comments!

Also
JA das ist MoCap aber
NEIN das sind keine "BVH" Dateien sondern von MAXON
C4D Dateien die sich aber wohl nicht wirklich von "BHV" Dateien unterscheiden.

Um das so hinzubekommen muß man erstmal richtig Riggen können und wer meint so n Rigg in 10 min hin zu kriegen der soll das mal in nem Speed Contest oder so zeigen. ;)

Für ein Tutorial bin ich nicht bereit weil hier die meisten die Grundkentnisse fehlen und sich auch sonst nicht für die Materie interessieren das hab ich an der Rezonanz zu meinem Grundlagen Tut des Riggens hier bemerkt was mich echt sehr entäuscht hat, weil halt ne Menge Arbeit in so nem Tut steckt,

ausserdem habe ich diese Technik gerade erst rausgefunden und ich steige da selber noch nicht zu 100% durch, also wenn ich was nicht 100% weiß dann kann ich auch kein Tutorial über was machen, das wird hier ja auch oft genug gesagt, also halte ich mich dran.

Joa hab ich irgendwas vergessen wenn ja posten ;)

Cheers :)
Greetz nOc

***SWFanFilmProjekt *** C4D R10 Rigging-Video-TutorialKlicke hier ***

30

Sonntag, 23. September 2007, 14:09

ja noc ich kanns auch verstehen das du angepisst bist. Finde michas statement schlimm da er wirklich deine Arbeit runtermacht. Du hast ja auch in keinster weise "nicht" gesagt das ein Mocap ist.

Es scheint dennoch eine Globale Mocap zu sein denn bei MAX war sie auch dabei.

Ich respektiere deine Arbeit und wollte sie auch keineswegs runtermachen. Wollte nur die Fragen der anderen beantworten und sagen das es eine Mocap ist.

Gruß Five

MichaMedia

unregistriert

31

Sonntag, 23. September 2007, 14:52

Zitat

Original von Five
ja noc ich kanns auch verstehen das du angepisst bist. Finde michas statement schlimm da er wirklich deine Arbeit runtermacht. Du hast ja auch in keinster weise "nicht" gesagt das ein Mocap ist.


Was soll das den bitte heißen? Halt du dich lieber mal zurück, ich machte in keiner weise seine Arbeit runter und habe auch nur bestätigt das es eine Mocap ist, wie viele andere. Zügel dich lieber mal mit deinen Aussagen. 90% Deiner einsätzigen Postings sind recht Überflüssig.

Das es schnell geht, oder gehen kann, ist wenn man schlicht Mocca mit dem Claude Bonet werkzeug nutzt, damit geht es schnell und einfach, wenn man mit Hand erst Selektionen erstellt und diese per Beschränkungs-TAg zu ordnet, dauerts natürlich lange, aber mit "Claude Bonet" klickt man nen Bone an und Bemalt damit das Mesh was ihm umgibt, dazu braucht man, wenn man mit dem Editor gut umgehen kann, keine 20min.
(ja auch zwischen den Beinen, in dem man die Selektion eines Beines wieder Herstellt und ausblendet)
Das ist eben die Methode, die ich nutzte und welche eben wenig Zeit verbraucht.
War mir nicht bewust das viele es nicht kennen, und ich weiß auch nicht wie nOc es letzendlich geriggt hat, aber meine Aussage ist nun mal Fakt, und kein Angriff.

32

Sonntag, 23. September 2007, 14:58

Zitat

Original von MichaMedia


Will nicht angeben, aber ich habe paar Hundert BVH Dateien und mache sowas in paar Minuten, paar Minuten weil ich bereits vorgeriggte Modelle habe ^^
Aber das riggen geht auch recht schnell beim Trooper, so 10-20 min. je nach Promille.

Ich wette 10:1 das er dies nicht selbst animiert hat, sonst wunderts mich das ich die selbe BVH habe, aber ich will nichts unterstellen ;)



Jau *gähn* was ist das? naja micha getroffene Hunde bellen. *den Rest denk ich mir

MichaMedia

unregistriert

33

Sonntag, 23. September 2007, 15:08

Eben eine ganz normale und zutreffende Aussage, Herr Five, imgegensatz zu deinem zuvor gesetzten Einwurf:

Zitat

Original von Five
achso hier löse ich das mal auf

das ist eine mocap datei. Die habe ich glaub auch auf dem rechner


Dann doch lieber in meiner Form mit nem Smilie hinten drann, denn ich wette und mach nicht eine "ich weiß 100% da ich Five bin" Aussage, Kinder die mit Steinen auf Hunde werfen, werden auch oft gebissen.

34

Sonntag, 23. September 2007, 15:12

aber nicht von zahnlosen hunden

Mac Mave

Filmzombie

  • »Mac Mave« ist männlich

Beiträge: 1 398

Dabei seit: 20. Juli 2005

Hilfreich-Bewertungen: 130

  • Private Nachricht senden

35

Sonntag, 23. September 2007, 15:17

Kriegt ihr euch jetzt wieder ein? Habt ihr keinen PM Button?

36

Sonntag, 23. September 2007, 15:18

Finde den Test trotz allem Rumgemeckere sehr gelungen und finde dein Rigging klasse ^^
Würde mich sehr über ein Tutorial freuen.

@FIVE und Micha: dafür gibst ICQ, MSN etc.

nOc

Registrierter Benutzer

  • »nOc« ist männlich
  • »nOc« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 221

Dabei seit: 11. April 2006

Wohnort: Deutschland/ Köln

  • Private Nachricht senden

37

Sonntag, 23. September 2007, 15:39

So der Five hört jetzt auf dem Micha an den Haaren zu ziehen und der Micha soll dem Five nicht die Sandkastenförmchen wegnehmen. :D

PS:
Nö ich bin gar nicht angepisst! :)

Wie gesagt mit dem Tut da wird erstmal nix draus aber wir (O.Behr und ich) suchen noch fähige Leute, vor allen 3d Artists, für unseren SW FanFilm,
mit denen wäre ich natürlich bereit mein Wissen zu teilen und man kann voneinander lernen und neue Methoden erarbeiten! ;)
Greetz nOc

***SWFanFilmProjekt *** C4D R10 Rigging-Video-TutorialKlicke hier ***

38

Sonntag, 23. September 2007, 15:49

wenn du feuer, rauch und plasma irgendwas brauchst helf ich gern. Habe auch einige 3d modelle von star wars raumschiffen also fals du was brauchst schreib einfach per icq an

nOc

Registrierter Benutzer

  • »nOc« ist männlich
  • »nOc« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 221

Dabei seit: 11. April 2006

Wohnort: Deutschland/ Köln

  • Private Nachricht senden

39

Sonntag, 23. September 2007, 16:05

Ok danke aber du arbeitest mit max und nicht mit c4d oder?
Greetz nOc

***SWFanFilmProjekt *** C4D R10 Rigging-Video-TutorialKlicke hier ***

40

Sonntag, 23. September 2007, 16:09

ja ich arbeite mit max aber das ist ja sooo kein problem denke ich wenn du nur animation willst. bei modellen wirds schon schwieriger

Ähnliche Themen

Social Bookmarks