Du bist nicht angemeldet.

Birkholz Productions

Registrierter Benutzer

  • »Birkholz Productions« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 603

Hilfreich-Bewertungen: 189

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 7. März 2011, 01:43

-----------gelöscht----------

-----------gelöscht----------

Dieser Beitrag wurde bereits 7 mal editiert, zuletzt von »Birkholz« (4. November 2018, 12:31)


HTS_HetH

unregistriert

2

Montag, 7. März 2011, 09:43

Das bislang einzige User-Treffen des Forums ist ja nun schon ne ganze Weile her und fand damals in Hannover statt. Räumlichkeiten wurden in Form eines Partyraums auf nem Campus Gelände gestellt, vor dem Gebäude konnte gegrillt werden. Das Event selbst fand in einem relativ kurzen Zeitrahmen von spätem Nachmittag bis in die Nacht hinein statt, am Nächsten Tag war nur mehr oder minder nur noch die Abreise auf dem Plan.
Der kleine Contest war relativ spontan und nicht sonderlich tiefgründig vorbereitet. Es galt halt einen exakt eine Minute langen Clip zu drehen zu einem Thema, ohne Schnitt. War ganz witzig aber nun auch nicht sonderlich aussagekräftig und den Abend hätte man sicherlich auch ohne den kleinen Contest rumkriegen können ;)

Sollte was vergleichbares neues auf die Beine gestellt werden, denke ich sollte auf jeden Fall die Möglichkeit bestehen, ein Paar Filme oder Beiträge in welcher Form auch immer auf ner Leinwand vorzuführen, sprich ein Vorführungsraum wäre wünschenswert. Im Prinzip kann man das gut mit dem Indigo Filmfest vergleichen, das ja im Prinzip nichts anderes als ein groß angelegtes Filmertreffen ist. Natürlich muss für ausreichend Schlafgelegenheiten und Verpflegung gesorgt sein, entweder direkt an der Location, oder durch anliegende Jugendherbergen / Hotels / Ferienwohnungen, da die meisten Leute sicherlich von weiter her anreisen und somit definitiv selbst bei einem Event von nur einem Abend übernachten müssten.

Ebenso muss klar eine "ab 18 Teilnahme" ausgesprochen und eingehalten werden, da mit Sicherheit Alkohol am Abend ausgeschenkt wird und man sich da an die Jugendschutz-Gegebenheiten halten muss. Ansonsten kann es dem Veranstalter da ganz schnell an den Kragen gehen. Heißt natürlich, das einige hier im Forum automatisch von dem Event ausgeschlossen sind, aber das bringen solche Dinge eben leider mit sich.

Wenn irgendwelche kleinen Wettbewerbe, Video-Workshops oder ähnliches stattfinden sollen, dann sollte das schon vernünftig im Vorfeld geplant werden, damit dann auch ein einigermaßen reibungsloser Ablauf gewährleistet ist. Ansonsten kommt da am Ende eh nur halbgarer Krams raus, von dem niemand etwas hat und das wäre schade um die Zeit.


Man sollte denke ich am besten erstmal klären, ob es ein einfaches ungezwungenes Treffen sein soll ohne Rahmenprogramm, einfach nur Grillen, sich austauschen und mal persönlich kennen lernen, oder eben mit nem richtigen Rahmenprogramm wie oben halt beschrieben.

Joshi93

JK FILMS

  • »Joshi93« ist männlich

Beiträge: 1 471

Dabei seit: 1. Oktober 2007

Wohnort: Deutschland;Hofheim

Hilfreich-Bewertungen: 53

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 7. März 2011, 10:59

Also ich wär bei sowas gerne dabei ;)

birke mach doch einfach mal ne Umfrage damit du auch abschätzen kannst wieviele wirklich Interesse haben :)

FerhatBeyaz

unregistriert

4

Montag, 7. März 2011, 11:14

Prinzipiell interessiert mich das schon, die Frage ist halt wo das Treffen veranstaltet wird. Vermutlich wird es was zentrales, aber ein Treffen in den großen deutschen Städten wäre doch auch möglich.

sollthar

unregistriert

5

Montag, 7. März 2011, 11:18

Je nachdem wie weit das von der schweizer Grenze entfernt ist, wann es ist und wer alles kommt könnt ich mir auch vorstellen, da dabei zu sein.

whysoserious

unregistriert

6

Montag, 7. März 2011, 11:38

Wär auch dabei wenns nicht zu weit weg ist!

7

Montag, 7. März 2011, 11:46

Wie bei allen: Es kommt auf den Zeitpunkt und die Entfernung an, aber grundsätzlich wäre ich sehr gerne dabei!

Die Idee eines Vorführraums von Heiko finde ich sehr gut und ich denke, dass eine etwas organisierte "Show", die neben dem Konsum von Grillerzeugnissen und alkoholisierten Gesprächen läuft, eine gute Idee ist, die den Abend aufwerten kann. Wir sind zwar alles nur Menschen und wollen dann auch Spaß haben und uns unterhalten, aber der Grund für das Treffen ist ja nun mal der Amateurfilm und es ist auch ganz interessant, ein paar Trailer oder Kurzfilme anzuschauen. Vor Ort etwas zu drehen halte ich irgendwie für zu streßig, aber ich lasse mich gerne eines besseren belehren. ;)

Insofern es von Nöten wäre, ich zeitlich Bescheid weiß und zweimal die Möglichkeit zur Übernachtung besteht, könnte ich mir auch vorstellen, einen Tag früher nach (hier den Ort einsetzen, wo das Usertreffen stattfindet) zu kommen und bei den Vorbereitungen zu helfen.

Frederik Braun

unregistriert

8

Montag, 7. März 2011, 14:14

Wie bei allen: Es kommt auf den Zeitpunkt und die Entfernung an, aber grundsätzlich wäre ich sehr gerne dabei!


Mir geht's genau so. Wäre auf jeden Fall gerne dabei, um all die Leute mal wiederzusehen oder halt kennenzulernen. Die Idee das ganze mit einem kleinen Festival zu verbinden finde ich ebenfalls super. :)

cj-networx

unregistriert

9

Montag, 7. März 2011, 14:56

Wäre dabei^^

Schattenlord

unregistriert

10

Montag, 7. März 2011, 15:00

Wie bei allen: Es kommt auf den Zeitpunkt und die Entfernung an, aber grundsätzlich wäre ich sehr gerne dabei!


Mir geht's genau so. Wäre auf jeden Fall gerne dabei, um all die Leute mal wiederzusehen oder halt kennenzulernen. Die Idee das ganze mit einem kleinen Festival zu verbinden finde ich ebenfalls super. :)

:thumbup: Dabei.

Birkholz Productions

Registrierter Benutzer

  • »Birkholz Productions« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 603

Hilfreich-Bewertungen: 189

  • Private Nachricht senden

11

Montag, 7. März 2011, 15:00

-----------gelöscht----------

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Birkholz« (4. November 2018, 12:31)


HTS_HetH

unregistriert

12

Montag, 7. März 2011, 15:03

Naja wir haben es ja letztes Jahr auf uns genommen und aus dem norddeutschen Raum ist man da gut und gerne 8 Stunden non-Stop mit dem Auto am Rollen. Weiß nicht, ob das für jeden so in Frage käme. Ein zentralerer Standort wäre sicherlich die fairste Lösung für die Mehrheit der User. Hannover damals war auch denkbar ungünstig für viele User im Forum aus dem südlichen Raum.

Birkholz Productions

Registrierter Benutzer

  • »Birkholz Productions« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 603

Hilfreich-Bewertungen: 189

  • Private Nachricht senden

13

Montag, 7. März 2011, 15:08

-----------gelöscht----------

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Birkholz« (4. November 2018, 12:32)


sollthar

unregistriert

14

Montag, 7. März 2011, 15:13

Also ich bin wohl eh ne Ausnahme aus der Schweiz, aber da ich ÖV Fahrer bin, fänd ichs natürlich cool, wenns in der Nähe eines gut erreichbaren Flughafens (am Besten per Easyjet, wo man zb für 50 € nach Berlin kann) oder mit einer guten Zugverbindung ist. :)

Borgory

Registrierter Beschmutzer

  • »Borgory« ist männlich

Beiträge: 2 943

Dabei seit: 21. Oktober 2008

Hilfreich-Bewertungen: 46

  • Private Nachricht senden

15

Montag, 7. März 2011, 15:17

Ich hätte auch interesse, allerdings wenn es Zentral ist und auch mit dem Zug zu erreichen wäre. Das Indigoteil war eine schlechte Bahnverbindung, darum bin ich net gekommen.
Filmen muß nicht sein obwohl es damals in Glauchau schon lustig war. Aber wenn was gefilmt wird, nur was Kurzes.

HTS_HetH

unregistriert

16

Montag, 7. März 2011, 15:19

Klar sowas sollte man generell bedenken, das Indigo zum Beispiel ist im hinterletzten Kuhkaff zwischen zwei Heuhaufen ;) Da anders als mit dem eigenen Auto anzureisen ist schon ein Akt. Gute Erreichbarkeit sollte definitiv gegeben sein. Ist aber natürlich letztlich auch davon abhängig wer das Treffen ausrichtet und dort ansässig ist.

Birkholz Productions

Registrierter Benutzer

  • »Birkholz Productions« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 603

Hilfreich-Bewertungen: 189

  • Private Nachricht senden

17

Montag, 7. März 2011, 15:28

-----------gelöscht----------

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Birkholz« (4. November 2018, 12:32)


tomatentheo

unregistriert

18

Montag, 7. März 2011, 15:47

Auf Hackermovies gehen gerade die Diskussionen um das "Filmercamp 2011" los. Man könnte Synergien nutzen und beides miteinander vernetzen.
Aktuell hängst da gerade an den Vorgaben, einen geeigneten Veranstaltungsort zu finden.
Statt eines 08/15-Usertreffens könnte man sich als AFF ins FC-Programm einbringen. So lernt man was, trifft sich und hat Spass.
Mainz 2009 war ja nicht nur Sessions, sondern auch Party.

Es hat bereits 1 Gast diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich

Beiträge: 5 142

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 350

  • Private Nachricht senden

19

Montag, 7. März 2011, 15:47

Einen "zentralen Ort" sollte man aber an Hand der Wohnorte der teilnahmewilligen User bestimmen. Denn wenn 90% aus dem Norden und 10% aus dem Nordwesten kommen, macht es keinen Sinn, die Mitte Deutschlands zu wählen (das ist nun natürlich ein Extrembeispiel).

Edit: OK, sehe gerade, sowas hat Birkholz ja schon gepostet. ;)

20

Montag, 7. März 2011, 16:13

Schade HobbyfilmerNF will nicht kommen ;(
:D :D

Ich fänds schon cool. Nur wenn ihr sagt ,wie Heiko,erst ab 18 ,dann gehts für mich net :)

Social Bookmarks