Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich
  • »Marcus Gräfe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 073

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 338

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 2. Oktober 2010, 16:40

Umfrage zum Thema Benutzerränge in diesem Forum (Umfrage beendet!)

10%

Rangbezeichnungen sollten wegfallen (8)

15%

Ranggrafiken sollten wegfallen (12)

11%

Rangbezeichnungen sollten geändert werden (9)

32%

Man sollte einen eigenen Rang eingeben können (25)

72%

Bedanken-Funktion für Beiträge sollte eingeführt werden (57)

9%

Der Beitragszähler sollte abgeschafft werden (7)

32%

Nichts sollte geändert werden! (25)

Umfrage beendet am 31.10.10 um 14:05!

Da in letzter Zeit immer mal wieder Kritik an den Benutzerrängen bzw. am Rangsystem überhaupt aufkam, gibt es nun diese Umfrage, um das aktuelle Stimmungsbild zu dem Thema zu ermitteln. Aktuell gibt es diese Umfrage ebenfalls in meiner anderen Community (siehe hier), daher dachte ich mir, man könnte auch hier mal fragen. Vorab möchte ich betonen, dass ich mir damit nur einen Überblick verschaffen möchte. Was tatsächlich umgesetzt wird, bleibt meine alleinige Entscheidung. Aber natürlich werde ich versuchen, euren Wünschen so gut wie möglich nachzukommen.

Worum geht es?
Benutzerränge sind schon seit Langem fester Bestandteil vieler Foren. So auch von diesem (seit Anfang an, also seit mehr als 8 Jahren). Eine Übersicht der aktuellen Ränge in diesem Forum findet ihr hier: Bitte klicken. Vor knapp drei Jahren wurden die Ränge in der heutigen Form eingeführt, nachdem dies vielfach gewünscht wurde (zum Newseintrag). In letzter Zeit gab es dann aber häufiger Negativstimmen zum Rangsystem allgemein. Auch in meinem bereits genannten anderen Forum kam der Wunsch nach der Abschaffung auf, daher eben die Umfrage (dort schon die zweite). In meiner neuesten Community (MGBT-Forum) habe ich die Ränge von Anfang an deaktiviert, da sich das Forum nur an Profis wendet, d.h. Personen, die sich beruflich mit dem Thema beschäftigen. Und ich war der Meinung, dass in einem solchen Forum Benutzerränge nicht wirklich passend sind.

Was spricht dafür/dagegen? Was würde sich ändern?
Wie schon oben geschrieben, sind Benutzerrängen eher der Standard in Boards, als eine Ausnahme. Zudem lockern solche Ränge das Forum etwas auf, schließlich geht es hier für fast alle um ein Hobby und somit um den Spaß beim Filmemachen. Weiterhin ist der Rang eine Art Belohnung für das Posten von Beiträgen, was mir als Forenbetreiber nämlich zu Gute kommt. Denn viele Beiträge sorgen für noch mehr Nutzer und mehr Aktivität.

Letzteres ist dann auch schon das, was die Gegenseite als Argument anführt, nämlich dass viele sinnlose oder sogar Spam-Beiträge erstellt werden, weil die entsprechenden User im Rang aufsteigen wollen.

Ich bin gegen alternative Rangsysteme, z.B. Userbewertungen oder Aktivitätsanzeigen. Eine Alternative wäre (auch in meiner neuesten Community so gelöst) die Eingabemöglichkeit eines eigenen Rangs. D.h. jeder User hat erstmal den Rang "Registrierter Benutzer" und kann sich dann alternativ selbst einen Titel geben (z.B. "Neuling", "Urlaubsfilmer", etc.). Was meiner Meinung nach nicht wegfallen sollte, ist die Anzeige der Anzahl der Benutzerbeiträge. Die vielfach gewünschte Möglichkeit, sich für einzelne Postings zu bedanken, ist auch Bestandteil dieser Umfrage.

Anmerkungen zur Umfrage:
Ich würde euch bitten, nur an der Umfrage teilzunehmen. Nur wenn ihr meint, etwas wirklich wichtiges dazu sagen zu können, könnt ihr auch ein Posting machen. Ich bin sicher, ich kenne bereits alle Vor- und Nachteile und habe dazu schon zig Diskussionen gelesen. Daher finde ich eine (erneute) Diskussion relativ sinnlos. Eine reine Umfrage bringt hier mehr.

Die Umfrage läuft erstmal auf unbestimmte Zeit. Hinweis: Mehrfachantworten möglich (und erwünscht)!

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Marcus Gräfe« (12. Oktober 2015, 22:00)


Beiträge: 2 603

Dabei seit: 30. Oktober 2007

Frühere Benutzernamen: Birkholz Productions

Hilfreich-Bewertungen: 190

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 2. Oktober 2010, 17:10

Nicht dass es von Bedeutung wäre, aber mich würde mal interessieren wie viele Beiträge man insgesamt hat (inklusive Off Topic Bereich). Würde natürlich manche Leute dazu bringen dort noch mehr zu spamen, um ihre Beitragszahl zu steiern. Ich persönlich fänd es einfach mal interessant, im Vergleich zur normalen Beitragszahl.

Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich
  • »Marcus Gräfe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 073

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 338

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 2. Oktober 2010, 17:43

Spontan fällt mir leider keine Möglichkeit ein, diese Zahl zu ermitteln (außer natürlich direkt über die Datenbank). Bei Usern mit weniger als 1.000 Beiträgen kann man einfach die Suchfunktion benutzen, dann wird die genaue Anzahl gezeigt.

SplinterVFX

Registrierter Benutzer

  • »SplinterVFX« ist männlich

Beiträge: 92

Dabei seit: 25. Februar 2010

Wohnort: Manchester

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 2. Oktober 2010, 21:43

Ob das hier reinpasst? Naja ich frag einfach mal: Gibt es einen Filmgott???? :?: ?( Soviel ich weiß ist das hier noch keiner oder? 5000 Punkte sind echt ne menge!
Sein oder nicht sein? Was für ne dumme Frage....

Alexxx11

Registrierter Benutzer

  • »Alexxx11« ist männlich

Beiträge: 1 818

Dabei seit: 26. Juli 2006

Wohnort: Niederrhein

Hilfreich-Bewertungen: 38

  • Private Nachricht senden

5

Samstag, 2. Oktober 2010, 21:53

Mitglieder

Wäre Heiko kein Moderator, dann gäbe es bald einen.. ;)

madLEy

Tom Bombadil der Videoszene

  • »madLEy« ist männlich

Beiträge: 327

Dabei seit: 9. Juni 2005

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

6

Samstag, 2. Oktober 2010, 22:50

Ich finde die Benutzerränge gut in diesem Forum. Eventuell sollte es möglich sein, als validierter Vertrauensbenutzer eine eigene Rangbezeichnung einzugeben, wobei das zu einer Trennung zum Normalo-User führen könnte. Trotzdem fände ich das ganz witzig. Wie sich ein User diesen Status verdient, weiß ich auch nicht und hab keine Idee.

Den Danke-Button für besonders hilfreiche Beiträge sehe ich als gute Idee und habe dafür abgestimmt.

joey23

Co-Administrator

Beiträge: 5 083

Dabei seit: 12. September 2009

Hilfreich-Bewertungen: 1161

  • Private Nachricht senden

7

Sonntag, 3. Oktober 2010, 11:36

Als ich hier neu war, haben mich die Rangbezeichnungen irritiert, da ich sie am Anfang für die jeweilige Position im Filmteam gehalten habe. Darum habe ich für "Ändern" gestimmt. Mitlerweile finde ich sie aber eigentlich völlig okay, auch wenn meine Motivation hier mehr zu posten um einen anderen Rang zu erhalten recht bescheiden ist.

Einen Danke-Button fänd ich auch super!

  • »Grrenscrren« ist männlich

Beiträge: 270

Dabei seit: 31. Dezember 2009

Frühere Benutzernamen: Grrenscrren

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

8

Sonntag, 3. Oktober 2010, 11:56

Am Anfang fand ich die Sterne ein wenig verwirrend, wenn sie bei 4 Sternen in einer anderen Farbe nochmal erscheinen.
Ich dachte man muss so schnell wie möglich gute Beiträge posten sonst fällt man auf ein Stern zurück :P
Aber insgesamt ganz gut, das Bedankungssystem fände ich auch hilfreich.
Glaube nicht, du kannst alles.
Tu es!

TiKaey

Registrierter Benutzer

  • »TiKaey« ist männlich

Beiträge: 762

Dabei seit: 25. September 2002

Hilfreich-Bewertungen: 6

  • Private Nachricht senden

9

Sonntag, 3. Oktober 2010, 12:11

Ich finde Beitragszähler und Ränge eigentlich so unnütz wie noch was. *lol*

Beiträge: 2 603

Dabei seit: 30. Oktober 2007

Frühere Benutzernamen: Birkholz Productions

Hilfreich-Bewertungen: 190

  • Private Nachricht senden

10

Sonntag, 3. Oktober 2010, 13:55

Mich hatte auch mal eine neue Userin angeschrieben, die sich gewundert hatte, warum ich Regisseur bin und sie nur ein Kaffeeholer! :D Scheint also wirklich bei einigen Newbies zu Verwirrung zu führen.
Diese Sternsymbole finde ich auch etwas nichtssagend. Ich hab ja nicht ständig meine Ranglegende vorliegen!^^

Ich hab dafür gewählt die Symbole abzuschaffen, die Danksagungsfunktion einzuführen und eigene Ränge eingeben zu können (da kann man mal etwas kreativer sein!;)).

Jumperman

Filmzeugs

  • »Jumperman« ist männlich

Beiträge: 1 339

Dabei seit: 13. März 2005

Wohnort: Regensburg

Hilfreich-Bewertungen: 205

  • Private Nachricht senden

11

Sonntag, 3. Oktober 2010, 15:15

Ich finde Beitragszähler und Ränge eigentlich so unnütz wie noch was. *lol*

Meine Meinung! Ich schaue da nie drauf, weil es völlig irrelevant ist. Der Inhalt eines Beitrags zählt und nicht welchen willkürlichen Rang ein Nutzer hat. Wenn dann schaue ich höchstens mal auf die Beitragszahl, aber nur um zu wissen, ob derjenige schon länger aktiv im Forum ist.

Also von mir aus können die Ränge und Sterne komplett weg. Es reicht zu wissen, wer Moderator/Admin ist. Alles andere ist für das normale Forengeschehen nicht wichtig.

HobbyfilmNF

unregistriert

12

Sonntag, 3. Oktober 2010, 15:58

Anstatt Kaffekocher usw da stehen zu haben könnte man doch da zb "Dabei seit 01.05.2007" dort stehen haben. Das ist nicht so verwirrend für Neue.
ups das steht ja schon unterm Bild :whistling:

Purzel

Medienmogul

  • »Purzel« ist männlich

Beiträge: 3 313

Dabei seit: 7. August 2003

Hilfreich-Bewertungen: 184

  • Private Nachricht senden

13

Sonntag, 3. Oktober 2010, 16:16

Ich würde die Sterne stehen lassen, aber abkoppeln von Beitragszahlen.
Wenn Amateurfilmen einfach wäre, hieße es RTL.

  • »Grrenscrren« ist männlich

Beiträge: 270

Dabei seit: 31. Dezember 2009

Frühere Benutzernamen: Grrenscrren

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

14

Sonntag, 3. Oktober 2010, 16:40

Ich würde die Sterne stehen lassen, aber abkoppeln von Beitragszahlen.

Da wär dieses Plugin doch perfekt für ;)
Glaube nicht, du kannst alles.
Tu es!

Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich
  • »Marcus Gräfe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 073

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 338

  • Private Nachricht senden

15

Sonntag, 3. Oktober 2010, 18:36

Ich würde die Sterne stehen lassen, aber abkoppeln von Beitragszahlen.

Und was sollen die Sterne dann anzeigen?

Purzel

Medienmogul

  • »Purzel« ist männlich

Beiträge: 3 313

Dabei seit: 7. August 2003

Hilfreich-Bewertungen: 184

  • Private Nachricht senden

16

Sonntag, 3. Oktober 2010, 19:28

Sterne stehen mom. für Beitragszahlen, richtig?
Quantität ist aber nicht gleich Qualität.
Ich würde es von bewerteten/bedankten Beiträgen abhängig machen.
Oder ganz weglassen, der Rang ist mir schnurzpiep und regt bloß Profilneurotiker zur Posting-Jagd an.

Andererseits zeigen die Sterne aber auch, daß es User mit viel Erfahrung sind.
Ist ganz praktisch, bevor neue User irgendwelche langjährigen User blöd anmachen.
Und ich würde den Rang halt nirgendwo listen, sondern den kriegt man dann einfach wenn "..."
und das ist wegen mir ne Mischung aus guten brauchbaren Ratschlägen und Postingszahlen,
aber ohne brauchbare bedankte Postings geht halt nix. Und damit keiner auf Rangjagd gehen kann,
wird auch nirgendwo geschrieben, wie sich die Ränge zamsetzen!

Wer also nur viel postet, bleibt der ewige "Kaffeekocher", "Pornstar", "Turnbeutelvergesser" im Rang,
aufsteigen (bzw. schneller im Rang aufsteigen) tut er erst, wenn er auch was sinnvolles schreibt.
Wenn Amateurfilmen einfach wäre, hieße es RTL.

madLEy

Tom Bombadil der Videoszene

  • »madLEy« ist männlich

Beiträge: 327

Dabei seit: 9. Juni 2005

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

17

Sonntag, 3. Oktober 2010, 20:44

Sterne stehen mom. für Beitragszahlen, richtig?
Quantität ist aber nicht gleich Qualität.
Ich würde es von bewerteten/bedankten Beiträgen abhängig machen.
Die Idee find ich klasse. Eventuell könnte man dieses Feature erst nach einer gewissen Zeit einbauen, weil die bewerteten/bedanken Beiträge ja erstmal entstehen müssen. Aber grundsätzlich ist das doch die beste Methode, denke ich.

Selon Fischer

Super-Moderator

  • »Selon Fischer« ist männlich

Beiträge: 1 829

Dabei seit: 22. September 2008

Wohnort: Essen

Hilfreich-Bewertungen: 284

  • Private Nachricht senden

18

Sonntag, 3. Oktober 2010, 21:45

Dann oute ich mich als Fan der Ränge. Ich sehe auf einen Blick, wer viel zum Forum beiträgt, wer also quantitativ gesehn Ahnung hat und wer viel auf dem Zähler hat, sich aber trotzdem rar macht. Gepaart mit der subjektiven Erfahrung der einzelnen Nutzer ergibt sich dann ein Bild des Users. Ich find das wichtig.

So ein Forum bildet ja eine virtuelle soziale Gemeinschaft und ich finde es richtig, dass diejenigen, die dazu beitragen diese Gemeinschaft zu beleben, durch einen Rang oder ähnliches belohnt werden. :)

MP-Digital

Steadicam Operator

  • »MP-Digital« ist männlich

Beiträge: 2 855

Dabei seit: 6. März 2009

Wohnort: Reutlingen

Hilfreich-Bewertungen: 127

  • Private Nachricht senden

19

Dienstag, 5. Oktober 2010, 20:10

Wichtig ist doch nur, dass wir hier sind und uns austauschen, Erfahrungen teilen, Fragen stellen und uns gegenseitig helfen aber auch Kritik erleben usw.

ich finde, dass der Beitragszähler und Rang bleiben kann.

Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich
  • »Marcus Gräfe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 073

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 338

  • Private Nachricht senden

20

Freitag, 8. Oktober 2010, 18:42

Was man auf jeden Fall schonmal festhalten kann: die meisten würden eine Danke-Funktion begrüßen. In meinem anderen Forum sieht dies genau so aus. Auch wenn ich eigentlich eher dagegen bin (und schon immer war), wird diese Funktion höchstwahrscheinlich in Kürze kommen.