Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Jumperman

unregistriert

1

Freitag, 1. Juni 2007, 21:00

Rollygeddon - Making of - Wünsche/Fragen?

Ich brauche heute mal eure "Hilfe".

Mit meinem aktuellen Filmprojekt "Rollygeddon" komme ich ja langsam aber sich auf die Zielgerade zu.
Und da es zu dem fertigen Film wie immer ein MakingOf geben wird, wollte ich einfach mal in die Runde fragen, ob dafür bestimmte Wünsche bestehen.

Was soll im MakingOf besonders angesprochen werden?
Gibt es was, was es vielleicht überhaupt nicht braucht?
Existieren brennende Fragen, die im MakingOf geklärt werden sollen?
...


Natürlich wird im MakingOf alles mal kurz angeschnitten (Von der Idee zum Film, sowas eben). Aber vielleicht gibts ja was spezielles. Und darum könnt ihr hier einfach mal eure Wünsche äußern (falls es überhaupt welche gibt).

Ich freue mich auf eure Rückmeldungen :)

Alexxx11

Registrierter Benutzer

  • »Alexxx11« ist männlich

Beiträge: 1 832

Dabei seit: 26. Juli 2006

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 39

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 1. Juni 2007, 21:03

Gerne hätte ich z.b. :

Einen Audiokommentar
VIelleicht so Vorher/Nachher Sachen ^^
Fals vorhanden: Bildmaterial von z.b. der Synchronisation
Kleinen Einblick zeigen bei der Arbeit, Effekte etc.
Eine kleine Bildergalerie/ Fotoshow

hmm.. mehr fällt mir spontan auch nicht ein^^
:D

biofilms

unregistriert

3

Samstag, 2. Juni 2007, 18:22

[edit: Neuer Punkt: Komponisteninterview]

Ich gehe auch mal auf die allgemeinen Extras ein...

-Den Audiokommentar würde ich mir auch sehr wünschen.

-Auf jeden Fall eine Art "Aufbau einer Szene" also welche Elemente du nach und nach zusammenführst. Z.B. erst den Hintergrund, dann die Figuren, dann die Gegenstände, dann die Pyroeffekte (also Feuer etc.) und dann das Licht... Halt so eine Szenen-Anatomie.

-Bildmaterial von der Synchro. würde auch gut und eventuell davon auch die lustigsten Outtakes (wahlweise mit leicher veränderten Szenen aus dem Film - du hast ja immer gute Ideen...)

-Solltest du Konzepttakes (Animatics) vorher gemacht haben, wäre so ein Splitscreen-Vergleich auch schön.

-Ebenfalls wären die entfallenden/umgeschnittenen Szenen interessant (wenn sowas bei einem Trickfilm überhaupt anfällt).

-Ein Interview oder ein kleines "Making the Music" von/mit deinem Komponisten wäre interessant.

-Texttafeln oder so brauchste wegen mir nicht zu bringen, sowas finde ich persönlich langweilig. Nur das Drehbuch selbst wäre noch ein paar Seiten wert, aber nur wenn du es wirklich veröffentlichen willst...


So das war es eigentlich, ich freue mich schon aufs Endprodukt :) Grüß mal Flo von mir :)

Gruß,
Lukas

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »biofilms« (4. Juni 2007, 10:23)


Social Bookmarks