Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

MovieVision

Sandwichmaker

  • »MovieVision« ist männlich
  • »MovieVision« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 118

Dabei seit: 12. Juli 2006

Wohnort: Ludwigsburg

Frühere Benutzernamen: MovieVision

Hilfreich-Bewertungen: 56

  • Private Nachricht senden

61

Dienstag, 3. Juli 2007, 18:44

RE: Flower Of Time - Wenn die Menschheit verwelkt

So, ich betone es am besten nochmal. Wie ich schon gesagt habe, mussten wir einiges aus dem Drehbuch kürzen bzw. ganz weglassen, da wir jetzt unter extremen Zeitdruck standen. So beschränkt sich die Thematik im Film bloß auf die Zukunft Deutschlands. Habe hier die Story von Seite 1 bis dahin gequotet wo der Film aufhört.

Zitat

Original von MovieVision
Story:Ein Zeitabschnitt zeigt die heutige Zeit, das frühe 21. Jahrhundert. Hier wird die gesellschaftliche und politische Lage Deutschlands gezeigt. Im Schulunterricht wird die deutsche Geschichte unterrichtet und diskutiert, wie es mit Deutschland weiter gehen wird. Es zeigt sich, welche Probleme unser Land momentan hat und wie sie möglicherweise ausarten können. Die Schere von arm und reich öffnet sich immer mehr, Krisen sind an der Tagesordnung in den Nachrichten. Die Leute wollen jedoch nicht so recht glauben, dass sie ein Unheil erwartet. Gezeigt wird das ganze aus der Sicht eines Jungen.
Der zweite Abschnitt spielt ca. 30 Jahre später in unserer Zeitrechnung und zeigt Deutschland in einem Bürgerkrieg. Die deutsche Regierung ist gestürzt, das Land ist machtlos. Wir überspringen damit quasi wie alles ausgeartet ist. Eine düstere Vision. Es kommt aber noch schlimmer...


Da wir die Welt aber trotzdem noch untergehen lassen wollen, dachten wir uns drehen wir in naher Zukunft einen zweiten Teil und machen daraus quasi eine Serie. Das Projekt "Flower Of Time" wird mehrteilig. Also ich bin echt gespannt wie euch der Film gefallen wird, falls er gut ankommen sollte und wir positivies Feedback bekommen, sind wir sicher motiviert die Geschichte weiter zu erzählen. :)

Möchte auch noch gern ankündigen, dass ich ggf. noch einen schönen, aufklärenden Trailer rausbringen werde. Will euch ja bis zum Release warm halten. ;)

Also, stay tuned!

Greetz,

Movie Vision

62

Mittwoch, 4. Juli 2007, 00:52

Gute Idee mit dem 2.teil hab ich dir glaub schon in icq geschreibselt naja is schon spät und ich weiß nimmer genau ;)

I Stay tunes anyway :P

63

Mittwoch, 4. Juli 2007, 09:17

Schön zu hören das ihr wie geplant weiter machne könnt.

Davon mal ab kann man mal wieder lernen das man, wenn man so ein Projekt startet, direkt die Eltern mit einbinden sollte, wenn die Darsteller nicht volljährig sind und so ein brisantes Thema verfilmt wird.

Da sollte man aber auch mal an die Lehrer appelieren die über mehr Erfahrung verfügen und diese Ereignisse im vorab "vorraussehen" sollten.

Eine Erläuterung an die Eltern über den Film VOR Drehbeginn und diese ganze Sache wäre wahrscheinlich gar nicht so abgelaufen!

64

Donnerstag, 5. Juli 2007, 14:56

Das Poblem ist halt das man als Amateurfilmmacher noch die Freiheiten hat beim Dreh spontan Szenen, Abläufe zu ändern, nicht wie in einer richtigen Filmproduktion wo alles mit jeder Perspektive im Vorraus geplannt ist. Und von dieser Freiheit macht man halt dann auch gebrauch, so kann man im Vorraus noch gar nich 100prozentig sagen was letztendlich im Film zu sehen seien wird, was wieder zu unstimmigkeiten führen würde...

Jedenfalls werden wir beim nächsten Film natürlich ausgiebig über das Thema diskutieren und Infos geben, dass sowas schon vornherein geklärt ist oder am besten gleich wegfällt...

MovieVision

Sandwichmaker

  • »MovieVision« ist männlich
  • »MovieVision« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 118

Dabei seit: 12. Juli 2006

Wohnort: Ludwigsburg

Frühere Benutzernamen: MovieVision

Hilfreich-Bewertungen: 56

  • Private Nachricht senden

65

Donnerstag, 19. Juli 2007, 00:09

Es gibt Neuigkeiten:
Erstmal will ich verkünden, dass eine provisorische Version für das Filmfestival bereits fertig gestellt ist. Darin enthalten ist jedoch nicht die Musik unseres Komponisten Florian Linckus. Aus zeitlichen Gründen war das einfach nicht mehr machbar. Wir haben einfach sehr spartanisch selbst Musik aufgenommen um einpaar Szenen doch noch etwas Wirkung zu geben. Florian komponiert uns aber trotzdem noch einen dicken Score und der wird dann in der finalen Version für die Öffentlichkeit integriert werden. :) Also für das world wide web, für euch wird es dann die definitiv bessere Version geben. ;) Seid gespannt!

Leider gibts auch noch eine schlechte Nachricht:
Das Release-Datum muss, mit größt möglicher Wahrscheinlichkeit verschoben werden, da die Vertonung noch seine Zeit braucht. Und unser Komponist hat momentan diverse andere Projekte am laufen, also müsst ihr euch wohl noch bis Mitte bzw. Ende August gedulden.

Aber eine erfreuliche Nachricht ist dafür, dass ich vermutlich noch einen richtig aufklärenden, ersten Trailer schneiden werde, quasi als Trost für die Release-Verschiebung. Muss euch ja warm halten. ;)
In diesem Sinne:

Stay tuned!

Greetz,

Movie Vision

MichaMedia

unregistriert

66

Donnerstag, 19. Juli 2007, 00:29

@Movie und das encoden fürs AF TV nicht vergessen ;)

HTS_HetH

unregistriert

67

Donnerstag, 19. Juli 2007, 00:38

Zitat

Original von MovieVision
[...] also müsst ihr euch wohl noch bis Mitte bzw. Ende August gedulden.


Aber auch net später oder wollt ihr die Awards sausen lassen? :)

MovieVision

Sandwichmaker

  • »MovieVision« ist männlich
  • »MovieVision« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 118

Dabei seit: 12. Juli 2006

Wohnort: Ludwigsburg

Frühere Benutzernamen: MovieVision

Hilfreich-Bewertungen: 56

  • Private Nachricht senden

68

Donnerstag, 19. Juli 2007, 00:46

Ui, lese das erst jetzt. Wir haben also quasi bis Ende August Zeit den Film reinzustellen, damit er noch für die Awardshow zugelassen wird, seh ich das richtig?

Ich hoffe es wird klappen. :)

HTS_HetH

unregistriert

69

Donnerstag, 19. Juli 2007, 00:51

JA so siehts aus bis Ende August wird man seine Projekte vorschlagen könne, natürlich gesetz dem Fall das sie hier released sind ;) Seht als Ansporn *g*

pcgamer2005

unregistriert

70

Donnerstag, 26. Juli 2007, 21:46

morgen kommt der film
*freu*

71

Freitag, 27. Juli 2007, 02:05

hä?

KingCerberus

unregistriert

72

Freitag, 27. Juli 2007, 11:17

@pcgamer:

Zitat

Das Release-Datum muss, mit größt möglicher Wahrscheinlichkeit verschoben werden, da die Vertonung noch seine Zeit braucht. Und unser Komponist hat momentan diverse andere Projekte am laufen, also müsst ihr euch wohl noch bis Mitte bzw. Ende August gedulden.

pcgamer2005

unregistriert

73

Freitag, 27. Juli 2007, 11:19

Zitat

Original von MovieVision
Danke sehr. Vorhin hab ich vergessen das Releasedatum, welches nun feststeht, anzugeben. Also hier ganz offiziell:

Release: 27.07.2007

Zufällig habe ich an diesem Tag Geburtstag und hoffe, mir mit unserem fertig gestellten Film selbst eine Freude machen zu können.

Greetz,

Movie Vision


EDIT:Achso,hab ich nicht mitgekriegt

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »pcgamer2005« (27. Juli 2007, 11:19)


74

Freitag, 27. Juli 2007, 16:54

Na na,... mitte August wird das schon mit der Musik, ist ja nicht so viel ;)

Aber ihr könnt echt gespannt sein, der Junge hat Talent!

MovieVision

Sandwichmaker

  • »MovieVision« ist männlich
  • »MovieVision« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 118

Dabei seit: 12. Juli 2006

Wohnort: Ludwigsburg

Frühere Benutzernamen: MovieVision

Hilfreich-Bewertungen: 56

  • Private Nachricht senden

75

Freitag, 27. Juli 2007, 21:30

Danke für das Lob! :) Ist aber nicht nur mein Verdienst, schließlich waren diesmal viele Leute an dem Projekt beteiligt.

Da bin ich echt froh, dass es bald soweit sein wird.

Ich möchte kurz verkünden, dass das Filmfestival in meiner Heimatstadt bereits stattgefunden hat und wir mit Flower Of Time erfolgreich abgesahnt haben. Wir haben den ersten Platz gemacht.

Ich prahle hier damit so, weil wir den Film im Grunde ja für diesen Wettbewerb gedreht haben und ich bin froh, dass sich die Mühen gelohnt haben.
Noch glücklicher macht es mich aber, dass es bald eine bessere Version mit geilem Soundtrack geben wird. ;)

Greetz,

Movie Vision

HTS_HetH

unregistriert

76

Freitag, 27. Juli 2007, 22:27

Gratuliere :)

Kartoffelkäfer

unregistriert

77

Freitag, 27. Juli 2007, 22:31

ja gut gemacht movie, ich bin stolz auf dich^^
Nein freut mich aber echt das meine Pfullendorf No.1 den ersten Platz belegen konnte. Immer weiter so
(muss ja ein wirklich guter film sein ;) )

Alexxx11

Registrierter Benutzer

  • »Alexxx11« ist männlich

Beiträge: 1 832

Dabei seit: 26. Juli 2006

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 39

  • Private Nachricht senden

78

Samstag, 28. Juli 2007, 11:17

Schön gemacht ;) Weiter so!

79

Samstag, 28. Juli 2007, 11:41

Da röhrt aber wieder einer rein, ich freu mich für dich ein tolles Geburtstags geschenk muss man schon sagen^^

80

Sonntag, 29. Juli 2007, 17:23

Ja echt klasse, Gratulation, umso mehr freut man sich auf den Film :) .

Social Bookmarks