Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

61

Samstag, 12. Mai 2007, 13:35

Ich freu mich wie wild auf das Ding :) Immer weiter so und hängt euch rein dass es was gutes wird (woran ich nicht zweifle), also viel Glück noch für die Endphase.

Alexxx11

Registrierter Benutzer

  • »Alexxx11« ist männlich

Beiträge: 1 832

Dabei seit: 26. Juli 2006

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 39

  • Private Nachricht senden

62

Samstag, 12. Mai 2007, 14:40

Schön, dass ihr so gut voran kommt. Hoffe ihr schafft es, euer Release einzuhalten :)

Ich bin da ganz optimistisch ;)

Genesis

unregistriert

63

Montag, 14. Mai 2007, 22:49

thx, wir werden uns weiter reinhängen ^^

wir arbeiten bereits an den feinheiten, die übergänge zwischen den szenen sollen stimmen, texte werden eingeblendet, hab mir neulich gedanken fürs dvd-authoring gemacht, erstell zur zeit auch ein recht aufwändiges bzw. rechenintensives intro...

ja, es lebt, das projekt, es kommt in die endphase, man merkts einfach.

hier nochmasl ein paar Screenies:



Eigentlich gelöschte Erinnerungen können manchmal, da sie digital sind und es protokolldateien von ihnen gibt, erneut auftauchen:
EIN FLASHBACK

[img]http://myshare-afspace.de/bilder/524_25 Flashback.jpg[/img]


Garage Girl, die Frau, die in der Garage lebt:

[img]http://myshare-afspace.de/bilder/524_24 Garage Girl.jpg[/img]


Treffpunkt der Polizei: Housie's Café

[img]http://myshare-afspace.de/bilder/524_Housie's Café.jpg[/img]


Die Polizisten bei der Ermittlung nach Stacys Entführungsort:

[img]http://myshare-afspace.de/bilder/524_26 Cafe.jpg[/img]

Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von »Genesis« (16. Mai 2007, 17:14)


64

Montag, 14. Mai 2007, 23:19

Vor allem daas erste ist schön freue mich auch auf das Intro ;) mit was willst du die DVD erstellen ? Also weiter so.

Genesis

unregistriert

65

Dienstag, 15. Mai 2007, 18:54

http://www.amateurfilm-forum.de/thread.p…eadid=8861&sid=

nur kurz als verweis ^^

@carli:
die dvd erstellen wir wahrscheinlich in der einen version mit dem magixinternen dvd-editor, in der anderen mit adobe encore.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Genesis« (15. Mai 2007, 18:56)


MichaMedia

unregistriert

66

Dienstag, 15. Mai 2007, 21:33

Deine Suche zum Off-Sprecher hättes du auch hier machen können.

Beim keying, benutze beim dunklen Vordergrund als replace Methode am besten schwarz und event. nen Shrink von -1 bis -2, man erkennt immer noch ne Spillaura.

Verhindere den Verlust von Detailkonturen, wie im Bild oben von dem Mädchen mit hellem Gesicht (über garage Girl), jeder Lock wirkt dadurch "negative", ausser es ist ein Shout mitten im Aufblitzen oder so.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »MichaMedia« (16. Mai 2007, 22:09)


Genesis

unregistriert

67

Donnerstag, 17. Mai 2007, 19:38

@micha:

joa, es ist ein shot mitten im aufblitzen, der shot an sich hat als effekt ne kontrasterhöhung, die mit nem verwackeln belegt ist, dazu ein zeitlich leicht verschobenes duplikat mit verminderter deckkraft, was im fertigenm footage einem beben gleichkommt, dass sie härte des flshbacks ausdrückt. hab eben genau einen frame als still gewählt, bei dem der kontrastwert gerade SEHR hoch ist. ^^

Genesis

unregistriert

68

Mittwoch, 23. Mai 2007, 20:23

Hi

am Samstag hab ich den bisher fertigen Schnitt (eine Stunde und zwei Minuten) zu chumber (marc teichert/baloo/www.thx-1138.de) geschickt.

er wird sich in den nächsten wochen, in denen ich mit viel anderem außer memories beschäftigt sein werd (zeltlager, kurzer italienurlaub mit der family), an den soundtrack für den film setzen.
somit geht der ursprüngliche zeitplan, bis zum zeltlager den film so weit zu bearbeiten (bis auf zwei wichtige szenen, die wir nicht unter zeitdruck und mit ruhe nach den ferien drehen), dass marc einen soundtrack komponieren kann, auf.

an dieser stelle möchte ich ihm noch einmal ein ganz ehrliches und auch stolzes danke sagen.

stolz daher, weil es uns hier mit stolz erfüllt, dass wir für unseren film eigene, für exakt diesen film zukomponierte musik bekommen. verbunden mit dem aufwand, dem eingesetzten equipment, der positiven resonanz und erwartungshaltung hier im forum bzw allgemein des publikums sowie der anstehenden kinopremiere ergibt ein eigener "OST" einfach ein Gefühl eines Anflugs von Professionalität ^^

Danke, Marc.

und jetzt hier ein kleiner link zu einer kleinen musikalischen spielerei, bei der marc für memories ein wenig mit synthesizer rumspielt (hatte ihn gebeten, möglichst viel "bass" einzustzen^^).
es ist wirklich nur ein test, sodass wir uns auf eine grundrichtung verständigen konnten.
einige teile des films sollen solche "synthesizerpassagen" bekjommen, in einigen wenigen reine orchestermusik und auch orchester mit sythesizer.

so, jetzt aber der link zu der spielerei :
http://myshare-afspace.de/download.php?fileid=5241181066864

ich möchte noch hinzufügen, dass ich vom musikkomponieren außer dem rudimentären wissen aus schulzeiten keinerlei ahnung habe und daher bitte ich, sollte meine ausdrucksweise mit "bass" und "synthesizer" bei kennern auf gelächter stoßen, dies zu entschuldigen ^^

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Genesis« (5. Juni 2007, 20:08)


Genesis

unregistriert

69

Dienstag, 5. Juni 2007, 20:04

BREAKING NEWS:

Seit ein paar Minuten ist es offiziell:
Am 30. Juli 2007 um 23.00 Uhr läuft im Gloria-Kinocenter "MEMORIES".

Zunächst wird ein kurzer Skatefilm gezeigt, dann drei Amateurfilmtrailer und schließlich der Hauptfilm.
Das ganze Event dauert somit ca. eineinhalb stunden.

Und für alle, die sich fragen, warum wir den Film erst um 23.00 Uhr zeigen:
Rausgesucht haben wir uns diese Zeit nicht.
Es geht nur nicht anders, da wir den Film aus technischen Gründen nur im großen Kinosaal 1 zeigen können, wo um 20.00 Uhr eben noch der Hauptfilm läuft, in unserem Fall vermutlich Harry Potter.

Schade, aber es sind ja FErien (zumindest bei uns in BW) ^^

Genesis

unregistriert

70

Dienstag, 19. Juni 2007, 13:19

Bald...

Hi zusammen

so, nachdem ich seit einer Woche mit meinem FSJ fertig bin, kann ich jetzt vollends durchstarten mit der endphase ^^

wie bereits angekündigt: am 30. juli ist ja kinopremiere und kurz darauf AFTV-Premiere hier im AFTV.

Derzeit befinden sich ca. 20 clips bei marc teichert (chumber hier forum, baloo im ICQ), die gerade eine musik bekommen.
das, was ich bereits an auschnitten gehört hab, hat mir quasi restlos gefallen. ^^

was jetzt drehtechnisch noch ansteht, sind zwei nochmal etwas komplizierte szenen.
zum einen eine kleine "massenszene", die wir mit unserer jugendgruppe (ca. zwanzig personen) drehen.
in dieser szene kommt donald ferguson, der polizist, in eine halle, in der menschen betreut werden, die sich alle erinnerungen ihres lebens gelöscht haben, sei es aus versehen, sei es aus einer kurzschlussreaktion heraus.

die zweite szene, die noch ansteht, ist ein dialog zwischen stacy (dem toten mädchen, das in der badewanne gefunden wird) und ihrer besten freundin.

beides recht komplizierte szenen, zumal sie ungemein wichtig für den film sind.

aber wir sind wie immer guter dinge und da im moment wirklich ALLES (auch prolog, intro, credits etc.) für den film bereits steht und wir im moment noch einen guten monat zeit haben, bis wir die fertige DVD in den händen halten sollten, dürfte sich der zeitplan gut einhalten lassen.

jetzt gibts noch screenies als vetröstung dafür, dass es keine trailer und teaser gab ^^

Dr. Simon Fasano, der mysteriöse Entwickler des Löschsystem, Angesteller bei Sorina-Senses. In der Hand hält er das Affenauge, mit dem er ursprünglich eine Kontaktlinse namens HAL200 testen wollte, dann aber nach Anschluss an die Wellen-Maschine im Hintergrund die Nervenströme des Auges anzapfen konnte:



Massenprogrammierung der später in die Köpfe der Kunden eingepflanzten Chips:




Jim demonstriert allein in der Stadt vor dem Sorina-Tower gegen das Erinnerungslöschen:
Nur: Niemand beachtet ihn.

Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von »Genesis« (19. Juni 2007, 13:33)


71

Dienstag, 19. Juni 2007, 13:56

WoW also die Chips find ich mal ''Extrasahne''^^. Die sehen echt gut aus, genau wie der rest der Bilder. Bin Immernoch sehr gespannt auf das Projekt.

Nur ne Frage, bleibt der Look so in dem Bild mit dem Wissenschaftler? Ich finde das passt garnicht so ins Konzept oder sieht dann halt in Bewegung sicher sehr Strange aus.

Mfg CoOL-S

72

Dienstag, 19. Juni 2007, 14:48

Sehr geil der Professor und die Chips in der Produktion sehen toll aus ( die Nahaufnahme iast auch ganz gut) und beim unteren Bild joa vllt etwas Farbkorrektur. Aber ansonsten sehr schön dass ihr so vorankommt, immer weiter bis zum Ziel ich freu mich drauf wie wild ;) .

Genesis

unregistriert

73

Dienstag, 19. Juni 2007, 14:58

thx erstmal für das feedback.

Zitat

Original von Cool-$
Nur ne Frage, bleibt der Look so in dem Bild mit dem Wissenschaftler? Ich finde das passt garnicht so ins Konzept oder sieht dann halt in Bewegung sicher sehr Strange aus.


Das ganze gibts quasi nicht in BEwegung, weil der Prolog, in dem das Bild vorkommt, eine Comic-Sequenz ist und somit aus Comicbildern besteht. ^^
Joa vielleicht spielen noch ein wenig am kontrast oder an der sättigung rum, aber den look möchten wir hier eigentlich so lassen.

@carli:
Jo, ne größere farbkorrektur wirds sicher noch geben, aber erst ganz zum schluss wahrscheinlich ^^

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Genesis« (2. Juli 2007, 00:42)


Genesis

unregistriert

74

Montag, 2. Juli 2007, 00:36

Sodelle

hier nochmaln update vier wochen vor der premiere ^^


haben gestern mit unseren gruppenkindern (ca. fünfzehn stück insgesamt) szene 19 gedreht.

inhalt: szene 19 zeigt ein sog. "recycling-center", also eine halle, in der menschen, die sich alle oder sehr wichtige, elementare erinnerungen (erinnerungen an lernvorgänge wie gehen, sich bewegen, sprechen etc.) gelöscht haben, aufgenommen und versorgt werden.

da die zahl täglich auf erschreckende art und weise steigt, sieht sich sorina-senses gezwungen, gemeindehäuser und schulturnhallen zu kaufen/mieten, um die täglich wachsende zahl zu versorgen.

in der szene kommt donald ferguson in die abteilung für unter-25-jährige eines solchen "recycling-centers", um nach einem alten freund zu suchen...



donald betritt den raum des gemeindehauses, in dem ein alter freund untergebracht ist, der sich in einer kurzschlussreaktion zu wichtige erinnerungen gelöscht hat.

er ist fassungslos...

[img]http://myshare-afspace.de/bilder/524_Donald rein.jpg[/img]


Viele Jugendliche befinden sich im Raum. Sie können nicht einmal mehr selbstständig essen. Freiwillige und Freunde geben ihnen zu essen.







Die Kinder und Jugendlichen sind völlig orientierungslos. Sie sind quasi wie Babies...oder wie alte, verwirrte, demente Menschen, je nach dem...




Die Stimmung im Saal ist lethargisch, apathisch...




Auch ältere Jugendliche (Menschen bis zwanzig) werden in diesem Raum notdürftig versorgt.
Alles, was sie einmal gelernt haben, ist weg, in dieser Form für immer:





So weit ein kurzer Einblick in diese Szene ^^
Es war wie immer ein spannendes Erlebnis, gerade weil es in dieser szene ziemlich viele statisten waren.

insgesamt kann ich nur sagen, dass wir uns hier irrsinigg auf den fertigen film freuen und darauf, ihn präsentieren zu dürfen.

habt noch den einen monat geduld, wie angekündigt.
danke für eure treue

andi

Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal editiert, zuletzt von »Genesis« (2. Juli 2007, 00:43)


Beathoven

unregistriert

75

Montag, 2. Juli 2007, 05:56

Jo also die Screens machen schon was her.

Kann nur sagen, dass ich mich auf den Film freue auch wenn ich nicht zur Premiere kommen kann, es gtib ja das AF-Tv.

Alexxx11

Registrierter Benutzer

  • »Alexxx11« ist männlich

Beiträge: 1 832

Dabei seit: 26. Juli 2006

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 39

  • Private Nachricht senden

76

Montag, 2. Juli 2007, 12:17

Sehr schick.. Aber kommt doch noch Farbkorre drauf oder?

77

Montag, 2. Juli 2007, 14:43

Sieht doch super aus. Zieht das durch und her damit :) ich freu mich sehr.

78

Dienstag, 3. Juli 2007, 21:14

hallo =)

Ich war bestimmt schon 20mal auf diesem Thread, aber hab nie was gepostet... Jetzt hab ich mich auch mal registriert und geb ab und zu meinen Senf dazu ;-)

Noch 27 Tage bis zur Memories-Premiere... *freu*

Genesis

unregistriert

79

Sonntag, 8. Juli 2007, 18:44

Sie ist gefallen.

Ja, heute ist sie gefallen ^^


Die letzte Klappe für Memories, also den letzten shot und take, haben wir jetzt hinter uns. War ein langer Dreh (über vier Stunden heute Nachmittag), wir sind erschöpft, aber gut drauf ^^

Hab im Moment leider kaum Zeit, groß was zu posten oder Stills upzuloaden, daher vorerst nur die notiz hier und die nachricht, dass es wieder einmal unheimlich authentische und nahe aufnahmen geworden sind.
Ich bin stolz auf "meine" SchauspielerInnen ^^

Wir hoffen, ihr seid am Ball wie bisher, wenn es in ca. dreieinhalb Wochen heißt:


PREMIERE IM AFTV :) :)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Genesis« (8. Juli 2007, 18:45)


Genesis

unregistriert

80

Mittwoch, 18. Juli 2007, 21:12

Soho

in ca. zwei wochen ist es so weit, memories feiert seine kinopremiere und wenige tage später auch seine erstausstrahlung im AF-TV, sofern alles glatt läuft.

gestern haben wir uns den ganzen film (mittlerweile stattliche 90 Minuten) im kino angeschaut (mit nem alten nebensitzer und kumpel) als unbeeinflusster zuschauer.

es war, wenn man so will, ein voller erfolg und ich bin wirklich mehr als erleichtert, dass sich der film auf der großen leinwand tatsächlich so gut präsentieren lässt.

dass der streifen 90 minuten dauert, hätt ich mir nie, nie träumen lassen.

auch marcs filmmusik gibt dem ganzen einen ganz neuen rahmen.
aber gut, viel drüber reden bringt euch nix, die ergebnisse sind entscheidend und die gibt es bald.

ihr dürft euch also auf ein event freuen, das die ursprüngliche zeit und rahmen um einiges sprengt ^^

stay tuned, bald ist es so weit.

andi

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Genesis« (18. Juli 2007, 21:20)


Ähnliche Themen

Social Bookmarks