Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Airwolfnight

unregistriert

1

Dienstag, 28. November 2006, 13:39

Dakota Studio präsentiert: Das Haus der ruhelosen Seelen

Name: Das Haus der ruhelosen Seelen
Genre: Leichter Grusel (Kurzfilm)
Darsteller: Chrissi Pfeiffer, Anja Krämer und Kim Blankenhahn

Dauer: ca. 5- 10 Minuten
Drehbuch: Kim Blankenhahn (Status: Vollständig)
Kamera: Chrissi Pfeiffer und Anja Krämer
Regie Chrissi Pfeiffer
Schnitt/Musikunterlegung: Kim Blankenhahn
Produktion von: Dakota Studio

Info: Dieses Projekt wird von Freunden gedreht zu denen ich das Drehbuch nur geschrieben habe und eine Gastrolle übernehme. Alles andere liegt bei den beiden Mädchen. Sie wohnen leider in Sachsen weswegen wir kein direktes Auge auf das Projekt haben und da uns Pegasus schon genug zutun gibt haben wir dafür auch nicht soviel Zeit.

Story:
Chrissi und Anja sind Schwestern und ziehen in ein Haus was im Dorf als verflucht gilt. Da sie aus der Stadt kommen glauben sie natürlich nicht an sowas. Doch eines Abends macht Chrissi die erste Bekanntschaft mit den ruheleosen und gequälten Sellen bekanntschaft. Anja verunglückt auf der Treppe wo eins zwei Frauen ebensfalls verunglückt waren und erleidet das selbe Schicksal wie sie.........

Zusatz: Die Idee zu diesem Film kam mir während ich Pegasus geplant habe. Ich wollte mal ausprobieren einen Gruselfilm zu machen.Hab schnell ein simples Drehbuch geschrieben und es an meine Freund ein Sachsen geschickt. Ich hoffe sie kommen bald zum drehen da ihre Privatleben momentan etwas stressig läuft aber bis jetzt konnte ich mich auf sie immer verlassen.^^

Da es ein Kurzfilm ist werden keine Bilder folgen sondern nur ein Teaser und der fertige Film.


Gruss
Air

Ähnliche Themen

Social Bookmarks