Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

carreraernst

unregistriert

1

Freitag, 6. Oktober 2006, 21:55

Kurzfilm: Johns Daydream

Hi Leute,

ich hab mit kumpels ganz spontan nen film gedreht - Johns Daydream - sind zwar noch nicht ganz fertig aber hab mal aus Jus nen trailer geschnitten...bitte anschauen:
http://video.google.de/videoplay?docid=-…=johns+daydream
habs bei video.google.de reingestellt..hab kein plan wies ihr macht......ich da halt noch ein ziemlicher anfänger....:-)

Also bitte Kritik hier rein...aber erbauende Kritik wenn es geht....

mfg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »KingCerberus« (7. Oktober 2006, 13:20)


banzAi43.org

unregistriert

2

Freitag, 6. Oktober 2006, 22:01

Klick auf bearbeiten da kannst Video hochladen auswählen. Zum Trailer:
Sonderlich viel kann man dem Trailer von der Story her nicht entnehmen, wär gut wenn du ein paar Infos schreibst. Das Bild wirkt arg verpixelt, liegt wohl an Google. Der Autostunt ist gut gemacht jedoch sind die Cuts arg langsam. Die Ortschaften wirken gut gewählt jedoch auf die Dauer sehr trist

carreraernst

unregistriert

3

Freitag, 6. Oktober 2006, 22:11

:-) ich hab den trailer geschnitten obwohl ich selbst kein plan hab....ich hab da durchblick in der Story...merkt man auch am trailer.......mir wurde nur gesagt ich soll nur filmen und schneiden....

Mittlerweile weiß ich das der film irgendwie verwirrend sein soll. John hat ein Tagtraum und erlebt den Tag zweimal....einmal gut und einmal schlecht...der gute ist geträumt und der schlecht realität.....Im film wird es erst dann am ende deutlich was wirklich geschah.....aber das drehbuch ist nicht von mir deshalb blick ich net ganz da durch.

Der Cut beim Unfall ist absichtlich so gemacht.....irgendwie soll der ja zur Musik passen.....

aber was meinst du mit auf bearbeiten klicken....wo soll ich da klicken...???

banzAi43.org

unregistriert

4

Freitag, 6. Oktober 2006, 22:28

oben rechts in deinem beiträgen findest du die Buttons: Zitat Bearbeiten und Melden. Klick einfach auf bearbeiten. Nun hast du ne Taskleiste mit Symbolen vor dir. Das zweite von rechts ists glaub ich. Lies dir einfach mal die Forenregeln etc. durch

MichaMedia

unregistriert

5

Freitag, 6. Oktober 2006, 23:54



Das sollte dir weiterhelfen fürs hochladen von Videomaterial

KingCerberus

unregistriert

6

Samstag, 7. Oktober 2006, 13:31

Sind durchaus ein paar sehr schöne Aufnahmen bei, aber ich frag mich ernsthaft welchen Sinn es hat einen Film zu schneiden wenn man selbst nicht genau weiß worum es überhaupt geht.
Grade bei einem Trailer sollte man schon ansatzweise die Story erkennen können.

Erinnert mich ein wenig an unseren ersten Film Deadly nightmares ;)
Ich werd am Ball bleiben.

carreraernst

unregistriert

7

Samstag, 7. Oktober 2006, 15:27

Ich denke der Sinn ist es den Zuschauer dann komplett zu verwirren....und dann am Ende alles auflösen.....so in der Art wie es der Film "Fight Club" war....kennt ihr doch....auf die Art soll das sein...

danke für die Tipps...werd mir das mal anschauen...

Ähnliche Themen

Social Bookmarks