Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

stanman

unregistriert

1

Sonntag, 27. August 2006, 19:28

Mithilfe beim Imagefilm gesucht

Hallo

ich arbeite an einem Imagefilm für eine Firma und suche jemanden der mir folgende Sequenz dazu erstellen kann:

-Orbitansicht der Erde, ein Satellit rauscht am Blickfeld des Betrachters vorbei.
-1-2 Sekunden später sieht man eine Art Fadenkreuz sich übe einen Punkt der Erde zusammenziehen. Mit dem möglichen Text "Firma lokalisiert"
-Dann Erdsturz auf unseren Planeten
-Übergang in einen Sturzflug durch die Wolken (dieser ist optional)
-fortgesetzter Erdsturz so nah wie möglich an die Adresse der Firma heran.

Die Dauer der Sequenz: etwa 30 Sekunden. Je nach Rhytmuss kann sie auch etwas kürzer oder länger sein
Ausgabeformat: PAL
Fertigstellungstermin: as soon as possible. :-)

Da dies mein erster Imagefilm ist, bekomme ich noch keine Bezahlung. Ich kann der Person, die sich bereit erklärt diese Sequenz zu erstellen eine mögliche weitere Zusammenarbeit bei neuen Projekten anbieten. Mehr geht leider noch nicht. Die Firma, hat mir aber schon Weitervermittlungen zugesagt falls der Film deren Erwartungen entspricht.

Warum mache ich das nicht selbst?
Ich verfüge leider nicht über das nötige Spezialwissen und vor allem auch nicht über die Zeit, solch eine Animation zu erstellen, und hoffe auf interessierte Leute hier im Forum, die sich sowas zutrauen.
Falls ihr Interesse habt, mailt bitte an: djangojoe@hotmail.com

Vielen Dank für eure Aufmerksamkeit!

2

Sonntag, 27. August 2006, 20:06

Hm also besteht das gesamte Video aus dieser Sequenz? Wenn ja, würdest du ja der Firma das Projekt eines anderen vorlegen, als dein eigenes...

Ich denke, wenn es sich um einen Werbespot für diese Firma handelt und es dadurch zum kommerziellen Projekt wird, sollte das ein bezahlter Job werden.
So ist auch sicher gestellt, dass du keine 08/15 Animation bekommst, sondern etwas, dass man auch vorzeigen kann.

Aber wenn o.g. zutrifft, würde ich das nochmal überdenken.

dr doom

unregistriert

3

Sonntag, 27. August 2006, 20:51

verstehe ich auch nicht ganz. so ohne bezahlung das ganze? ?( da wird man entweder was optisch billiches machen müssen (was ergo scheisse wirkt) ansonsten ists schon etwas arbeit damits stylisch aussieht - und das macht wohl kaum jemand gern für lau denk ich...

für den ersten imagefilm kann man ja auch etwas kürzer treten und so vielleicht im endeffekt einen höheren standart erreichen (fx ist nicht alles) :))

Social Bookmarks