Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Donnerstag, 22. Juni 2006, 20:27

GJ The Movie

Hallo, so, unser erstes großes Projekt vom Special effects Team mit zusammenarbeit des GJ Teams ist:
GERMANY JACKASS THE MOVIE

Die Deharbeiten zum Film wurden gestern gegonnen, und werden bis zum 25.06.2006 laufen.
Anfang bis Mitte Juli wird er dann fertig bearbeitet sein, und auch zu den Awards angemeldet werden ;)
Den genauen Erscheinungstermin geb ich dann wenn es soweit ist noch bekannt.

So, zum Film

Inhalt: Es gibt keinen direkten :D ist halt Jackass
Es gibt schon geplante Szenen die wir drehen werden:
- massig Heckenjumps
- Leute verarschen
- mit Inliner durch Parkhäuser prettern
- Rohes Fleisch Wettbewerb
- Ein ganzes Stück Butter essen
- 6 Eier auszutschen
und noch viel mehr
Drehort: In unserer Umgebung wo wir wohnen, in Lichtenstein und St. Egidien (Sachsen)

^^Bald werden auch noch Trailer gepostet, damit ihr schon mal nen kleinen Vorgeschmack erleben könnt.

mfg RedMJ

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »RedMJ« (22. Juni 2006, 20:29)


Kane

Registrierter Benutzer

  • »Kane« ist männlich

Beiträge: 1 056

Dabei seit: 26. März 2004

Wohnort: Passau

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 22. Juni 2006, 20:53

Naja ich halte ja von diesen Selfmade Jackass Filmen nichts, nicht umsonst steht da immer nicht nachmachen aber mal sehen was draus wird.

Kane

3

Donnerstag, 22. Juni 2006, 21:18

ich freu mich schon drauf. Ich persönlich würde es nicht machen, aber zum Glück gibts ja andere Leute dies amchen^^
Also das mit dem 1 Stück Butter aufessen ist absolutestens übel. Ich hab mal ein halbes gegessen, und mir war so kotzübel. Naja, hab jja auch ziemlich viel davor getrunken, blabla...
Also ich wünsch euch alles gute für den Film und freu mivh drauf.

banzAi43.org

unregistriert

4

Donnerstag, 22. Juni 2006, 21:30

Uääääääääh, nen ganzes Stück Butter... *kotz* tutst du dir denn selber auch was an? Klingt aber auf jeden Fall schon mal lustig ;-) freu mich drauf

5

Donnerstag, 22. Juni 2006, 21:38

Hehe, danke erstmal für all eure Äußerungen, ja, ich bin mit im Programm, ich ess das ganze Stück Butter, mach mit massig Heckenjumps, fahr mitn Inliner durchs Parkhaus. Joa, und dann vielleicht noch Leute verarschen und andere Sachen. :)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »RedMJ« (22. Juni 2006, 21:38)


Redskull

unregistriert

6

Donnerstag, 22. Juni 2006, 23:38

Jaja, die Leute verarschen und die Butter^^ jetzt ratet mal von wem er die Idee dazu hat :D

Leute verarschen kannst nämlich ruhig mal näher erläutern^^
is wie ich finde ne geniale Idee (von mir :) )

Und eigentlich halt ich auch nix von Selfmade Jackass^^

7

Freitag, 23. Juni 2006, 13:57

@Redskull :) deine Idee erzähl ich wenn wir das auch wirklich gemacht haben, nicht das ich es erzähl und dann machen wir das doch nicht. Und das ist nicht nur das einzige an verarschungen die wir machen wollen, seid gespannt :)

Ist jeden seine Meinung wir er Selfmade Jackass findet, es gibt immer verrückte die was nachmachen.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »RedMJ« (23. Juni 2006, 13:59)


Soldier X

Registrierter Benutzer

  • »Soldier X« ist männlich

Beiträge: 1 383

Dabei seit: 9. Juli 2003

Wohnort: Bremen

  • Private Nachricht senden

8

Freitag, 23. Juni 2006, 14:52

Soo hab mal das Video gefunden was ich dir unbedingt zeigen wollte.
Also Think before you jump ;)

.. Ist halt ziemliches Risiko was ihr da macht. Also gut aufpassen

http://www.break.com/index/brokenfoot3.html
Sei kein Noob. Benutze die Forensuche! :D

Vaderle

Charityfilmer

  • »Vaderle« ist männlich

Beiträge: 755

Dabei seit: 18. September 2004

Wohnort: Gelsenkirchen

Frühere Benutzernamen: Vaderle

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

9

Freitag, 23. Juni 2006, 20:39

Da wird wieder die Dummheit von manchen Amis bestätigt!

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Vaderle« (25. Juni 2006, 03:18)


Redskull

unregistriert

10

Freitag, 23. Juni 2006, 23:01

Jap oder so was hier

http://www.skoopy.com/show2.php?id=2018&type=VID

einfach auf "Click here to open" drücken

11

Samstag, 24. Juni 2006, 12:49

Mhhm, ihr braucht jetz net alle hier Stunts von anderen Amateurleuten posten, is nich böse gemeint. Und von break.com kenn ich fast jeden Stunt, weil ich auf die Seite fast jeden Tag geh.
:)
Und sowas in der Art blödes, wie nach hinten springen obwohl man weis das man es nich schafft, aber trozdem macht, find ich hirnlos, oder auch das mit Video was Vaderle gepostet hat.

Edit1: Die Dreharbeiten wurden um eine woche verlängert, weil manche heute keine Zeit gefunden hat, und weil sich einer das Fußgelenk nach einem Sprung aus einem Fenster verstaucht hat, deshalb wird die kommende woche Pause gemacht und das nächste Wochenende wird wieder gefilmt. Der geplante Termin, Anfang/Mitte Juli bleibt trozdem noch aktuell.

Edit2: Die Lage in unserem Projekt sieht zeitlich schlecht aus, weil viele von uns einfach keine Zeit finden, oder einfach nur zu Faul sind mal mitzumachen. Naja... liegt vll auch am superheißen Wetter zurzeit.
Jedenfalls wird der Film wahrscheinlich nicht im Juli rauskommen sondern irgendwann Anfang/Mitte August, wenn sich nichts verschiebt. Wir haben ja schon über 3/4 vom Film abgedreht, naja.. eigentlich wenns nach mir gäng schon alles, aber einigen meiner Kollegen sind neue Sachen eingefallen wie 6 bis 7 Zigaretten ESSEN oder von Fenstern in Müll/Regentonnen springen

Ich schätze mal der Film ist jetzt wenn ich mir das Material anschaue ca. 30 bis 45 Minuten lang, aber ich leg mich im Endeffekt nicht auf die Zeit sondern auf den Film insgesamt, ich will keine Zeitgrenze finden und dann den Film in die länge ziehen, weils dann zu langweilig wär.

So, das war erstmal der Statusbericht von meinem Projekt.

mfg RedMJ

Hab die Posts zusammengefasst. Mfg, Thrawn

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Thrawn« (1. August 2006, 23:55)


12

Mittwoch, 2. August 2006, 00:00

^^Danke Thrawn.

So, jetzt eine erfreuliche Nachricht, ab heute ist GJ the Movie in Bearbeitung. Alle Dreharbeiten sind jetzt abgeschlossen. Ich schätze mal der Film wird um die 20 bis 30 Minuten gehen, weil manche Sachen wirklich langweilig sind oder paar mal das gleiche.

Die nächsten Neuigkeiten gibts dann im Showroom, und zwar den Film ;)

mfg

Social Bookmarks