Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Mac Mave

Filmzombie

  • »Mac Mave« ist männlich
  • »Mac Mave« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 398

Dabei seit: 20. Juli 2005

Hilfreich-Bewertungen: 130

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 22. März 2006, 13:23

Cyborg Command - ein Terminator Fanfilm

Hallo!
Nachdem einigen von euch bestimmt schon der Banner in meiner Signatur aufgefallen ist, möchte ich mir heute einmal die Zeit nehmen, unser aktuelles Filmprojekt "Cyborg Command" vorzustellen!

Als erstes möchte ich euch die Projektseite zum Film ans Herz legen, dort gibt es die ersten Effekt-Tests zum Film sowie Bilder und ein Drehtagebuch.

Cyborg Command Projektseite

CC wird ein Terminator Fanfilm ohne explizit die Grenzen der Vorlage einzuhalten. Wir sind sehr darauf bedacht, keinerlei Rechte des Originals zu verletzten da eine letztendliche kommerzielle Veröffentlichung nicht auszuschließen ist.
Komplett in der postnuklearen Zukunft angesiedelt erzählt der Film die Geschichte einer Gruppe Wiederstandskämpfer im Krieg gegen die Maschinen in Deutschland.

Die Dreharbeiten sind momentan in vollem Gange, eine Veröffentlichung wäre geplant für Ende Mai, was allerdings erstmal vorsichtig ausgedrückt ist. Zumindest dürfte bis Mai ein erster Trailer verfügbar sein.

Wäre schon wenn ihr mal vorbeischaut, wer will darf sich gerne auf unserer Hauptseite im Gästebuch verewigen.
Hauptseite: Mac Mave Studios

Also, viele Grüße aus Kaiserslautern
euer Marc

"I´ll be back!"

HTS_HetH

unregistriert

2

Mittwoch, 22. März 2006, 13:32

Website und vor allem die Screenies sehen schon sehr nice aus. Ich bin allerdings ein wenig am Zweifeln ob eine kommerzielle Nutzung bei diesem Projekt realistisch ist. Auch wenn ihr nen eigenen Soundtrack komponieren lassen werdet (Donner´s Banner deutet ja darauf hin), so habt ihr aber ja keinerlei Urheberrechte an den Models, den Namen Terminator etc. und das wäre dann genauso unklug für sowas Geld zu verlangen als wenn ihr jetzt Lichtschwerter oder SW Models verwendet.

So zumindest ist mein Kenntnisstand, denn ich denke mal das es durchaus Trademarks auf "Terminator" und einige andere Bezeichungen für die Figuren im Film gibt.

Mac Mave

Filmzombie

  • »Mac Mave« ist männlich
  • »Mac Mave« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 398

Dabei seit: 20. Juli 2005

Hilfreich-Bewertungen: 130

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 22. März 2006, 13:41

Das ist absolut richtig!
Der Name Terminator oder Skynet oder dergleichen wird nicht auftauchen. Ich setzte mich momentan sehr mit der Urheberrechtssache auseinander und bin überzeugt, dass es soweit klappen kann. Das Cyborg Modell zum Beispiel entspricht nicht dem Original. Ich habe das Modell gekauft und darf es kommerziell nutzen.
Bei den fliegenden Hunter Killern bin ich noch im Gespräch mit dem designer.

Wie gesagt, es steht noch nicht fest, ob der Film letztendlich vielleicht doch zum kostenlosen download angeboten wird. Ich würde mir sogar die Mühe machen die Urhebersachen nach fertigstellung des Films von einer befreundeten Anwältin prüfen zu lassen.

Aber darum geht es letztendlich nicht, ich will nicht reich werden mit dem Film oder dergleichen, ich will einfach nur Filme drehen.

Bin übrigens froh, dass dir die Seite bisher gefällt!

Soldier X

Registrierter Benutzer

  • »Soldier X« ist männlich

Beiträge: 1 383

Dabei seit: 9. Juli 2003

Wohnort: Bremen

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 22. März 2006, 13:53

Also Seite und Pics gefallen mir auch gut. Die Tests die du hier im Forum gezeigt hattest waren auch alle gut. Besonders das mit dem Makeup sah cool aus.

Also sonst viel Glück und lasst bald mal was sehen :)

Achja,

Zitat

Der Name Terminator oder Skynet oder dergleichen wird nicht auftauchen.

lol, Terminator - Cyborg Command :D :rolleyes: naja ok, könnt ihr noch ändern ;)
Sei kein Noob. Benutze die Forensuche! :D

MichaMedia

unregistriert

5

Mittwoch, 22. März 2006, 13:58

Im übrigen ist auch das Doppel-D Logo geschützt und wenn du DolbyDigtial (AC3) verwenden möchtest, mußt du von Dolby eine Lizens zur nutzung besorgen, kostet auch paar Euros, verändern darfst du das Logo im keinen Fall.
Aber wie auch immer, steht eh alles in den Startlöchern und was nun am ende ist, steht eh offen.

Die Website gefällt mir, sehr gut gemacht, sehr Anspruchsvoll in jedem Fall, freu mich auf den ersten Teaser.

gruß Micha

Ghazzag the squasher

unregistriert

6

Mittwoch, 22. März 2006, 14:26

ja, ich wollte auch nur hinzufügen, dass auch leichte abänderungen eines Objekts, Logos, usw. nicht zulässig ist, solange man deutlich erkennt, von welchem Logo die "Vorlage" kommt, und das ist mMn dann, wenn man sich an das andere Logo erinnert, wenn man deins sieht...
Diese sind alle in einem staatlichen Register eingetragen und geschützt ;)


mfg :)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ghazzag the squasher« (22. März 2006, 14:26)


Mac Mave

Filmzombie

  • »Mac Mave« ist männlich
  • »Mac Mave« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 398

Dabei seit: 20. Juli 2005

Hilfreich-Bewertungen: 130

  • Private Nachricht senden

7

Mittwoch, 22. März 2006, 14:34

Danke für die Tips! Auf das mit dem Dolby Logo bin ich gar nicht gekommen!

Danke auch für das Lob!

Spielzwerg

unregistriert

8

Mittwoch, 22. März 2006, 16:16

Kann mich den anderen da nur anschließen, sieht schon mal sehr gut aus die Seite. Auch die Bilder gefallen mir sehr gut, die Explosionen habt ihr sehr gut hinbekommen.

Aber ich hab da nen peinlichen Rechtschreibfehler gefunden. :D

Zitat

Alle Modelle wurden aufs höchste Modifiziert um Probleme mit der Rechtsabteilung der Inhaber der Originalfilm-Rechte zu bekommen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Spielzwerg« (22. März 2006, 16:17)


Mac Mave

Filmzombie

  • »Mac Mave« ist männlich
  • »Mac Mave« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 398

Dabei seit: 20. Juli 2005

Hilfreich-Bewertungen: 130

  • Private Nachricht senden

9

Mittwoch, 22. März 2006, 16:56

Danke Spielzwerg! Mann der Fehler ist ja echt peinlich. Sorry, hab heute nacht nicht viel geschlafen.......
Wurde natürlich sofort behoben!

10

Mittwoch, 22. März 2006, 18:04

Macht schon einen netten Eindruck! Die Bilder sehen gut aus und ich bin echt gespannt was aus dem Projekt wird!

Genesis

unregistriert

11

Mittwoch, 22. März 2006, 19:55

schließ mich meinen vorrednern an:
wirkt sehr zielstrebig, eben wie ein projekt, das mit fleiß angegangen und nicht so schnell fallen gelassen wird.
fand bereits die CGI szenen in Toy Attack sehr gelungen, und hier wirds bestimmt ebenso aussehen. ^^

In diesem Sinne: VIEL ERFOLG

Vaderle

Charityfilmer

  • »Vaderle« ist männlich

Beiträge: 755

Dabei seit: 18. September 2004

Wohnort: Gelsenkirchen

Frühere Benutzernamen: Vaderle

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

12

Donnerstag, 23. März 2006, 01:15

Hi! Finde die Webseite auch sehr gut. Habe einen Filmfehler gefunden. Beim Ford Ka sind die Scheiben beim wegfahren wieder heil im zweiten Toy Attack ;-)

Und.. man haut nicht auf das Magazin um es in die Waffe zu befördern *g*

Tricks gut gemacht.

@Mac Mave
Vielleicht nicht einhauen, sonst meckert Cindy, aber es gibt doch die Aufkleber mit der kaputten Scheibe? ;-)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Vaderle« (23. März 2006, 02:43)


Mac Mave

Filmzombie

  • »Mac Mave« ist männlich
  • »Mac Mave« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 398

Dabei seit: 20. Juli 2005

Hilfreich-Bewertungen: 130

  • Private Nachricht senden

13

Donnerstag, 23. März 2006, 02:34

Da hast du recht, Vaderle. Das mit der Scheibe war nicht so dolle und man sieht auch keine Beschädigungen am Auto. Ich verspreche: wenn ich dieses mal scheiben splittern lasse, dann hau`ich die auch wirklich ein. :-)

Allen nochmal vielen Dank für das positive Feedback, da machen wir uns umso lieber an die Arbeit!

Marc

Lexmark

unregistriert

14

Donnerstag, 23. März 2006, 03:31

Hallo!

Daher das ich ja oft Negartiv aufgefallen bin *guck ob Modi in der Nähe ist) will ich mal was sagen zum Thema hier:

Die Idee ist Klasse aber wie gesagt man muss sich sehr mit den Uhrheberrechten umgucken das man da kein scheiß baut!

und ich muss auch sagen das die HP N1 ist :-)

Trotzdem wünsche ich euch viel erfolg und frohes schaffen mit euern Film.

was mich vor weg interessiert wie macht man die "Sicht" in AE?

bis dann cucu

15

Donnerstag, 23. März 2006, 13:41

Hehe, als bekennender Terminator-Fan finde ich es natürlich klasse, dass es mal ein Fanfilm zu diesem Genre gibt. ;) Ich wünsche euch viel Erfolg, den Film werd ich mir ganz sicher dann ansehen.

Einfach die Sache mit den Copyrighten müsst ihr noch regeln, aber ich denke mal das dürfte kein Problem sein.

Nennt ihn doch einfach "Terninator" :D

Lord Sidious

unregistriert

16

Donnerstag, 23. März 2006, 16:37

hört sich gut an, die HP ist auch gut für die Dienste.
Die Scrrenies sehens chonmal ganz nett aus. Anschauen werd ich es mir auf jeden Fall....mit einem dollem: Tatatamtamtam

Mac Mave

Filmzombie

  • »Mac Mave« ist männlich
  • »Mac Mave« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 398

Dabei seit: 20. Juli 2005

Hilfreich-Bewertungen: 130

  • Private Nachricht senden

17

Donnerstag, 30. März 2006, 11:14

Toll dass es euch zusagt!

Hier ein Frame aus dem Film:


ueArtemis

unregistriert

18

Donnerstag, 30. März 2006, 11:42

ja sieht schonmal gut aus, aber geh mal mit word o.ä. über die Texte. Gerade Groß- und Kleinschreibungsfehler gibt es einige - das macht keinen positiven Eindruck.

19

Donnerstag, 30. März 2006, 14:44

Hauptsache, ihr geht mit dem nötigen Ehrgeiz an die Sache ran.
Die Bilder sind nett, die Animationen kennt man ja schon aus dem Testbereich.
Wo habt ihr denn die leckere Panzerfaust her?

20

Donnerstag, 30. März 2006, 18:16

Super Arbeit! Wird das Keying auch im Video so astrein aussehen?
Man merkt ganz deutlich wie Du Dich bei jedem Film wieder selbst übertriffst.

PS: Ich freue mich schon sehr darauf die Musik für "CC" zu machen!

Ähnliche Themen

Social Bookmarks