Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

EvilMonkey

Super-Moderator

  • »EvilMonkey« ist männlich
  • »EvilMonkey« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 708

Dabei seit: 11. März 2013

Wohnort: Hamburg

Hilfreich-Bewertungen: 181

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 27. April 2016, 22:25

Deutsche Segelbundesliga - Live-Tagebuch!

Hey Leute,


Rockstar2 und Ich sind aktuell am Starnberger See um für die Deutsche Segelbundesliga (segelbundesliga.de) Highlightclips zu erstellen. Wir möchten diesen Thread nutzen um einen kleinen Einblick in die Produktionsabläufe, Hindernisse und Probleme eines solchen Projektes zu geben.


Kurz zum Projekt: Die Segelbundesliga existiert seit 2013, findet über das Jahr an sechs verschiedenen Locations in ganz Deutschland statt und wird live ins Internet gestreamt. Dieses Jahr unterstützen wir das Livestream-Team mit tagesaktuellen Highlightclips zur Zusammenfassung des vorherigen Tages. Insgesamt werden wir drei Clips produzieren, einer pro Segeltag.
Wir wollen darin eine möglichst genaue und mitreißende Zusammenfassung der Kämpfe und Rennen des vorherigen Tages liefern, nicht einfach Beautyshots zu Musik anordnen.

Für die Nerds - Highlights aus dem mitgenommene Equipment:

- Canon C100 MK.II, Canon 25-105 L
- DJI Ronin Gimbal
- DJI Inspire 1 Drohne
- Panasonic GH4, Speedbooster XL, Sigma 25-105 ART

Schnittrechner sind ein 27" iMac Late 2012 und zwei Macbook Pro Retinas 2012.


Was haben wir mit diesem Thread vor?

Sofern es die Zeit zulässt wollen wir euch hier tagesktuell über den Ablauf auf dem Laufenden halten und unsere Arbeit dokumentieren. Das Event findet von Freitag bis Sonntag statt. Heute (Mittwoch) sind wir von Hamburg nach Tutzing gefahren und planen für morgen den Aufbau und erste Beautyshots mit Ronin und Inspire 1. Wir hoffen auf gutes Gelingen!

Selon Fischer

Super-Moderator

  • »Selon Fischer« ist männlich

Beiträge: 1 995

Dabei seit: 22. September 2008

Wohnort: Essen

Hilfreich-Bewertungen: 320

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 28. April 2016, 08:58

Ich muss gestehen, dass ich mir darunter absolut nichts vorstellen kann. Ich lass mich also überraschen und bin gespannt, was ihr da so zaubert :D

Rockstar2

Super-Moderator

  • »Rockstar2« ist männlich

Beiträge: 519

Dabei seit: 14. Juli 2014

Wohnort: Hamburg

Hilfreich-Bewertungen: 158

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 3. Mai 2016, 16:14

So der erste Spieltag der Segelbundesliga ist vorbei und wir haben einen Tag zum erholen gehabt. Jetzt wollen wir den Thread mal mit Inhalten füllen:

Kurz noch einmal zum Verständnis: Das Ziel der Produktionsfirma für die wir gearbeitet haben, ist, das Event live ins Internet zu streamen. Da so ein Segeltag von 9 Uhr morgens bis in die Abendstunden dauert, beläuft sich die Livesendung von 13-16 Uhr, weil dort einfach die meisste Action ist.

In den Vorgesprächen war festgelegt worden, dass wir uns um die Highlightclips kümmern sollten. Also wie EvilMonkey schon erwähnte, eine Zusammenfassung des vorangegangenen Tages zu erstellen, der dann in der nächsten Sendung gesendet werden sollte.

Aber der Reihe nach.

Wir wollten natürlich "geilen Scheiß" abliefern, also haben wir alles Equipment mitgenommen, was uns helfen würde, unsere Ziele umzusetzen.

Unser ganzes Equipment Das alles musste in meinen Polo passen!


Passt! 8-) (Nein, im Motorraum haben wir nix verstaut. Da hatte ich noch kurz Öl- und Kühlwasserstand kontrolliert. ;) )


Und los ging es mit unserem Roadtrip quer durch Deutschland. Gedauert hat es dann doch 2 Stunden mehr. Die RedBull- und die daraus resultierenden Pinkelpausen waren Schuld.


Aber gerade noch rechtzeitig zur zweiten Halbzeit geschafft. :D


In der Früh am nächsten Tag konnten wir den Austragungsort, den Münchener Yachtclub, inspizieren.


In diesem Trailer sollten wir arbeiten


Arbeitsplatz vorher:


Arbeitsplatz später


Lagerplatz ordentlich


Lagerplatz nach 2 Tagen


Am Freitag produzierten wir dann für die Livesendung am Samstag diesen Opener:


Und eine Zusammfassung vom Freitag:


Eine ruhige Minute auf dem spiegelglatten Starnberger See.


Selfi-Alarm


Weiter Arbeiten am Limit :P


Am Sonntag Abend haben wir noch eine Zusammenfassung abgegeben, die aber aufgrund von Zeitmangel nur aus schon gesendeten Bildern bestand. (Ich bin persönlich vom Sprechertext nicht zufrieden, da mir da doch zu viele Bild-Text-Scheren drin vorkommen.)


Wer sich gerne ein Gesamtbild des Live-Streams machen möchte, kann dies hier tun:
Geht los bei Minute 3:02.

Für Fragen zum Projekt stehen wir gerne zur Verfügung.

LG Rockstar

wabu

lernt noch

  • »wabu« ist männlich

Beiträge: 1 025

Dabei seit: 12. Mai 2012

Wohnort: Pinneberg

Hilfreich-Bewertungen: 170

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 3. Mai 2016, 17:29

Ob der Starnberger See so schwer zu segeln ist? Die Alster hat auch ihre Tücken.

Hier finden sich auch Infos?

Die Aufnahmen bringen schon die Emotion beim Segeln rüber. :thumbsup:

Freue mich auf mehr - und einen Arbeitsbericht wie ihr euch organisiert habt....

Selon Fischer

Super-Moderator

  • »Selon Fischer« ist männlich

Beiträge: 1 995

Dabei seit: 22. September 2008

Wohnort: Essen

Hilfreich-Bewertungen: 320

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 3. Mai 2016, 18:30

Mega tolle Aufnahmen! Packt mich irgendwie auch als absoluten Nicht-Segler und nimmt mich mit. :)

Social Bookmarks