Du bist nicht angemeldet.

[in Vorbereitung] Seven Paths (Musikvideo)

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Errortalk

unregistriert

1

Sonntag, 29. März 2015, 01:29

Seven Paths (Musikvideo)


Vorwort:
Hi Leute, ich produziere seid etwas 3 Jahren mit meiner selbst gegründeten Filmgruppe "Spelling-Fail Produktion" Kurzfilme im Kreis Karlsruhe und Umgebung. In insgesamt 15 Projekten war eigentlich so ziemlich alles mit dabei, Von Doku und Imagefilmen, über Reportsendung und Workshops, bis hin zu Youtube-Spieleparodien und natürliche klassische Kurzfilme. Nur eines hat bis jetzt immer gefehlt.... Ein Musikvideo! Ich hatte bis vor kurzem nie eine konkrete Idee, wusste immer nur eines. Irgendwann will ich unbedingt mal ein Musikvideo machen. Aufgrund eigener persönlicher Erfahrungen hatte ich vor Kurzem die zündende Idee.

Idee:
Das Drehbuch, das ich geschrieben habe heißt "Seven Paths" Ich habe den Rat, zu versuche mal ein Projekt ohne Voice Over zu machen, von meinem Mentor in Sachen Filmarbeit bekommen und mir diesen Rat zu Herzen genommen und deshalb habe ich nun beschlossen das ganze endlich als ein Musik-Video zu drehen. Zwar habe ich die aktuelle Drehbuch-Version als normales Kurzfilm-Drehbuch mit Voice Over Texten geschrieben, die sollen aber eigentlich weg fallen und stattdessen auf englisch in den Songtext integriert werden. Es geht im Video um die 7 Laster und um einen Jungen der gerate eine schwere Zeit durch macht, und eben Szene für Szene diese 7 Emotionen durchlebt. Er gibt seinen Emotionen die Schuld für das was passiert ist und versucht sie komplett von sich abzulegen. Irgendwann merkt er jedoch das er, wenn er irgendwann seinen Traum erreicht hat noch menschlich sein will, und beschließt die 7 Laster stattdessen zu akzeptieren und damit zu leben.

Umsetzung:
Ich hatte mir das ursprünglich so vorgestellt das man eben abwechselnd die Story und dann wieder die Band beim spielen zeigt. Die Band sollte in einer Art Unterführung oder ähnliches sein, und im Hintergrund der Band soll mit Graffiti immer die Emotion zu sehen sein um die es gerade in den Filmszenen geht. Das Graffiti sollte immer dann eingeblendet werden, wenn eine Nahaufnahme von dem Gesicht des Jungen im Film gezeigt wird, wenn sich gerade die Emotion bei ihm zeigt. Die Reihenfolge ist: Sloth, Lust, Creed, Pride, Envy, Gluttony, Wrath. Das ganze ist recht kompliziert zu erklären, aber ich hab es eigentlich sehr lange durchdacht. Habe echt viel in diese Idee rein gesteckt.

Aktueller Stand:
Das Problem, das ich im Moment habe ist folgendes. Ich hab die Texte die später zum Songtext werden sollen, wie gesagt aktuell als Voice Over auf Deutsch ins Drehbuch geschrieben. Das liegt daran das erstens (Das kleinere Problem) mein Englisch nicht das beste ist und zweitens (Das größere Problem) ich leider überhaupt nicht musikalisch begabt bin. Jetzt hab ich mir natürlich einige Bands angehört und mit ihnen über meine Idee geredet, doch das Problem an der Sache ist das die, die in den Bands die Songs schreiben, bisher immer der Meinung waren, es währe sehr schwierig ein Lied zu einem fertigen Drehbuch zu schreiben, das es eben normaler Weise andersrum läuft. Ich sehe das natürlich als Herausforderung und suche weiter nach einem geeigneten Musiker. Wenn also jemand der das liest Erfahrung mit so was hat, oder einfach nur jemanden kennt, der jemand kennt, dann ist er natürlich recht herzlich eingeladen sich bei mir zu melden. :D

Weitere Infos:
- Das Video, soll ca. 3-4 Minuten gehen.
- Drehort soll in der Nähe von Karlsruhe sein.
- Honorar für Schauspieler ist aktuell noch unklar.
- Fahrkosten für Beteiligte würden von Spelling-Fail Produktion erstattet werden.
- Produktionszeitraum soll im Frühling 2016 sein, genauere Zeit folgt.
- Für die Musikrichtung des Videos bin ich für alles außer Hiphop recht offen.

Das aktuelle Drehbuch könnt ihr hier runter laden aktuelle Version ist 3.0:
#mce_temp_url#

Wenn ihr euch einen Eindruck von meinen bisherigen Projekten machen wollt, könnt ihr das hier tun:
www.youtube.com/channel/UCGidg4vItaxsaqNRNiWa9yA/videos

So, ich hoffe ich konnte ein paar Leute für das Projekt begeistern. Ich habe echt ein sehr gutes Gefühl bei der Sache und ich denke, das könnte das bisher beste Projekt von mir werden, wenn ich es schaffe es richtig umzusetzen.

Freue mich auf eurer Antworten!

Liebe Grüße:
Kai

Dieser Beitrag wurde bereits 9 mal editiert, zuletzt von »Errortalk« (23. August 2015, 00:12)


Ähnliche Themen

Social Bookmarks