Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

ToXic pictures

TeeTrinker

  • »ToXic pictures« ist männlich
  • »ToXic pictures« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 366

Dabei seit: 4. April 2013

Wohnort: Köln

Hilfreich-Bewertungen: 141

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 31. Oktober 2014, 00:06

"Halloween" (AT) - Episode 3

Ich stelle Euch mal wieder ein Projekt vor, bei dem ich wieder einmal die Ehre habe, für die Bildgestaltung verantwortlich zu sein...

... der Inhalt & der Hintergrund - in aller Kürze


Im Entstehen ist derzeit ein Episodenfilm, bei dem 3 Regisseure/innen, drei Geschichten erzählen, die sich durch die Personen und zT. durch die Locations, in erster Linie aber in ihren Themen zu einer Gesamtgeschichte zusammenfügen.
"Halloween-III" ist die letzte Episode des Projektes, die aktuell gedreht wird. Es geht um einen Typen - arbeitslos, der dem Teufelskreis des Kiffens nicht mehr entkommt. Er kapselt sich von der Außenwelt ab, leidet zunehmend unter Verfolgungswahn und leidet unter der Sucht. Sein Kumpel will ihm helfen und schlägt etwas absurdes vor - einmal noch richtig zudrönen und dann das Zeug für immer sein lassen...

... das Team & die Produktion vom Episode III


In Vorbereitung auf den Dreh, der sich aus zweimal zwei Drehtagen zusammensetzt, entstand die Idee eines sehr speziellen Kamera- und Lichtkonzeptes. Gedreht wird fast ausschließlich mit super-weitwinkligen Optiken (6mm & 9,5mm - gerechnet auf S16), sowie mit einem farblich hoch kontrastreichen Licht, zwischen warmen Kunstlicht- und grünstichigen Leuchtstoffröhren- und Tageslichtstimmungen.
Produziert werden die Filme von der KHM, somit setzt sich das Team (fast) ausschließlich aus KHM-Studenten zusammen.

... die Technik


Kamera: RED One (2K 2:1)
Optiken: ein Satz Zeiss UltraPrimes für Super16 (6mm, 9,5mm, 12mm, 14mm, 18mm, 25mm, 35mm, 50mm) alle Blende 1,3
Weiteres: Chrosziel Weitwinkelkompendium mit Filtersatz, FollowFocus ARRI, Stative, ect.

Licht: verschiedene Tageslichteinheiten (M18, 1200er, 575er), KinoFlo's, Practicals, div. Zubehör

Ton: Sound Devices und Zubehör

... der erste Blick ins Material











ToXic pictures

TeeTrinker

  • »ToXic pictures« ist männlich
  • »ToXic pictures« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 366

Dabei seit: 4. April 2013

Wohnort: Köln

Hilfreich-Bewertungen: 141

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 1. November 2014, 02:17

... noch ein Blick ins Material - der 2. Drehtag


Mit dem zweiten Drehtag endet der erste Drehblock des Drehs zu Episode III - der zweite Drehblock findet erst Ende November / Anfang Dezember statt.

Nach einem Drehtag komplett im Innenmotiv, schloss sich ein Drehtag mit mehreren sehr langen Einstellungen - fast komplett in Außenlocations an.












ToXic pictures

TeeTrinker

  • »ToXic pictures« ist männlich
  • »ToXic pictures« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 366

Dabei seit: 4. April 2013

Wohnort: Köln

Hilfreich-Bewertungen: 141

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 1. Dezember 2014, 14:22

Der 2. Drehblock... mit dem 3. Drehtag...


Wie geplant fand Ende November der 2. Drehblock zum Episodenfilm "Halloween" (AT) statt. Bereits in der Vorbereitung dieses Drehs wurde klar, dass es einen dritten Drehblock geben wird - Mitte Dezember, der dann eine Mischung aus Dreh und Nachdreh sein wird.

Drehtag 3 stellte uns vor eine große Herausforderung, die auch nicht wirklich geglückt ist - 1 Motiv und 2 Drehteams. Denn da der Episodenfilm von 3 verschiedenen Regisseuren mit 3 verschiedenen Teams entsteht, kommt irgendwann der Punkt, an dem sich die Episoden verbinden und dass war hier der Fall. Meiner Meinung nach erwartungsgemäß, war es nicht möglich parallel zu drehen, was den ganzen Dreh um ca. 5 Stunden in Verzug brachte, die dann natürlich nach hinten raus überhingen... zur Freude aller...

Dennoch haben wir das Beste draus gemacht... Anbei wieder ein paar Stills...














ToXic pictures

TeeTrinker

  • »ToXic pictures« ist männlich
  • »ToXic pictures« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 366

Dabei seit: 4. April 2013

Wohnort: Köln

Hilfreich-Bewertungen: 141

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 15. Dezember 2014, 01:39

Abgedreht - der 3. Drehblock...


Die letzten - nochmal 3 Drehtage zum Kurzfilm "Halloween" (AT) sind geschafft. Somit ist der Film abgedreht. Gedreht wurde diesmal vor allem im Freien.
Die meisten Einstellungen waren Hand- / Schulterkameras, zu diesem Zweck lernte ich das EasyRig kennen und lieben, denn die rund 20kg Kamera werden da gleich wesentlich besser über den Körper verteilt.

Noch einmal ein Blick in das Material.























ToXic pictures

TeeTrinker

  • »ToXic pictures« ist männlich
  • »ToXic pictures« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 366

Dabei seit: 4. April 2013

Wohnort: Köln

Hilfreich-Bewertungen: 141

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 4. März 2015, 20:08

Der Rohschnitt und die Post


Lang lang ists her, aber das Projekt entwickelt sich weiter.
Da der Januar recht projektreich verlief, wurde die Arbeit an "Halloweed" (AT) erstmal hinten angestellt. Inzwischen existiert jedoch ein ca. 15min Rohschnitt, der als spannend geschnittener Rausch daherkommt.
Einiges muss noch ausgebessert werden, Ende März muss der Film ins Grading, die gesamte Tonpost steht noch an.

Der offizielle Premierentermin wurde bereits bekannt gegeben - es wird der 10.4. sein.

ToXic pictures

TeeTrinker

  • »ToXic pictures« ist männlich
  • »ToXic pictures« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 366

Dabei seit: 4. April 2013

Wohnort: Köln

Hilfreich-Bewertungen: 141

  • Private Nachricht senden

6

Sonntag, 29. März 2015, 15:06

Der Endspurt...


Nach mehr als 20 verschiedenen Schnittfassungen, die alle samt komplett unterschiedlich waren, existiert nun ein Masterschnitt, der inzwischen vollständig gegradet.
Im Grading setzten wir unser Konzept weiter fort. Insgesamt wurde das RED-Material steiler und die farblich orientierten wir und an den 3 Hauptfarben des Filmes, Gelb, Grün & Rot. Nach den 8 Stunden im Gradingraum, war ein zufrieden stellendes Ergebnis erreicht.

Bis zum 10.4. wird der Film nun noch fertig gemischt, es wird die Scopemaske angepasst, wobei sich ein paar wenige Bildausschnitte noch einmal verändern könnten und es wird eine Vorführkopie erstellt - höchst wahrscheinlich ein DCP.

ToXic pictures

TeeTrinker

  • »ToXic pictures« ist männlich
  • »ToXic pictures« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 366

Dabei seit: 4. April 2013

Wohnort: Köln

Hilfreich-Bewertungen: 141

  • Private Nachricht senden

7

Samstag, 11. April 2015, 03:05

"Halloweed" / "DETOX" sind fertig


Nun endlich ist der / sind die Filme fertig und heute Abend konnten wir Premiere feiern!
"Halloweed" wurde in der Episodenfilmvariante vorgeführt, also als Kapitel III im Episodenfilm "DETOX", der eine Gemeinschaftsarbeit der Regisseure Y. Markstein, B. Bahadir und H. Mohammadi, sowie von 4 Kameraleute ist. Insgesamt hat der Episodenfilm eine Endlänge von knapp 1 Stunde, "Halloweed" füllt davon 15min.


Da es aus rechtlichen Gründen in den kommenden Monaten noch nicht möglich sein wird, den Film hier zu präsentieren, zeige ich hier mal den Trailer von "DETOX".







Welche Teile aus "Halloweed" und damit vor mir gedreht sind, dass könnt ihr aus den bisher geposteten Stills erkennen.

Social Bookmarks