Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Der Unaussprechliche

unregistriert

41

Donnerstag, 16. März 2006, 13:50

Jo wirkt ganz lustig die Szene aber kann es sein das ihr da den Bildstabilisator anhattet? Wo die Tür aufgeht gibts auf einmal 2 recht starke wackler, ich hab die Gs75, da is es mir auch ma aufgefallen das wenn die kamera stillsteht, sich aber etwas im bild schnell bewegt,der Stabilisator so kleine Wackler rein macht. Is uns aber leider auch erst recht spät aufgefallen, siet dem drehen wir aber nur noch ohne.

movieknedl

unregistriert

42

Donnerstag, 16. März 2006, 14:58

das ist uns bei der szene noch nie aufgefallen, aber es stimmt, du hast Recht. Wir drehen ja mit der GS-120 und da is auch dieser Stabilisator drin. Leider hab ich das auch erst recht spät bemerkt, v.a. bei Greenscreenaufnahmen is das alles andere als vorteilhaft, weil sich der Stabilisator dann ja an dem bewegten Objekt vor der grünen Leinwand "festklammert" und versucht, das möglichst "ruckelfrei" zu gestalten, auch wenn die Kamera auf einem Stativ steht. Somit gibt's unschöne Wackler.
Für bewegte Handkamera ist er aber schon von Vorteil, stabilisiert das Bild schon ganz schön, so dass man Kamerafahrten mit der Hand machen kann.

Finde jetzt aber nicht, dass es richtig stört, wie gesagt, is noch keinem aufgefallen (natürlich is das Fachpublikum hier unbestechlich ;) ) und auch in den anderen Szenen ist es denke ich nicht auffällig.

43

Donnerstag, 16. März 2006, 21:29

Dieser Simpson-Gag hat eure Sympathie bei mir noch vervielfacht. Wenn der Film son lustig ist wie das bisher gesehene, dann kann es einfach nur geil werden. Chapeau! ;)

movieknedl

unregistriert

44

Montag, 20. März 2006, 12:58

Wow, gestern war ein anstrengender Tag!
Endlich haben wir es geschafft einen Großteil einer Szene abzudrehen, an der recht viel Leute beteiligt sind. Zwar haben wir uns vieles anders vorgestellt, aber es ist echt unglaublich schwer, bei 15 Darstellern seine Ideen so wie man sich das vorstellt umzusetzen. Der eine muss da wieder weg, der andere da, wobei man den einen noch für ne Szene danach bräuchte, usw. Dazu kommt halt, dass wir einfach keine professionellen Bedingungen haben... man bräuchte einen Tonmann auf den man sich verlassen kann, einen Kameramann, dem man vertraut, jemanden fürs Licht, einer der sich um die Leute und ums Catering kümmert,.. aber na ja.
Werde jetzt mal beginnen das Material zu sichten (ich dachte, dass viel mehr zusammenkommen würde. Jetzt haben wir aber nur ca. eine Stunde Rohmaterial) und mal schauen, was man aus dem Footage rausholen kann.

Hier auf jeden Fall mal ein paar Bilder von den gestrigen Dreharbeiten (Szene ist eine Einsatzbesprechung):






knautschka

unregistriert

45

Montag, 20. März 2006, 13:53

Ja, ich freue mich schon darauf, den Film zu sehen. Hört sich ja alles total cool an! Ich fand die Trailer zum Film sind gut gelungen. Also! Viel Glück beim Drehen!

HTS_HetH

unregistriert

46

Montag, 20. März 2006, 14:25

Echt nicht übel wie viele Komparsen da so rumstehen, bin drauf gespannt und hoffe mal das das Material dann doch noch recht brauchbar geworden ist, auch wenn´s vielleicht nicht so lief wie urspünglich geplant.

movieknedl

unregistriert

47

Dienstag, 21. März 2006, 16:17

Es gibt mal wieder einen Ultrakurzausschnitt aus Stirb männlich II. Diesmal aus der Szene, die wir vorgestern gedreht haben.
Bin jetzt schon mit dem Rohschnitt fertig und muss sagen, dass ich doch ganz zufrieden bin. Natürlich entdeckt man im Nachhinein einiges was man hätte anders machen müssen und vieles was man vergessen hat oder einfach nicht dazu gekommen ist. Manchmal stimmt die Belichtung nicht, bla bla bla. Aber man kann schon was rausholen aus dem Material.

Jetzt erstmal Spaß hiermit:

DOWNLOAD Ultrakurzausschnitt (500KB)

HTS_HetH

unregistriert

48

Dienstag, 21. März 2006, 16:33

LOL das find ich schon wieder geil ^^ Der Schrei ist echt zu genial.

49

Dienstag, 21. März 2006, 16:46

Haha :D So was von geil! Wenn ihr mal vorhabt nen Jingle für das Amateufrilm Radio zu produzieren, muss der rein! :D

movieknedl

unregistriert

50

Mittwoch, 12. April 2006, 19:04

Hey Leute,
ich versorg euch mal wieder mit ein paar Screenshots und einem Wahnsinns-5-Sekünder. (Die gesamte Szene ist 2 Minuten lang. Drehzeit: insgesamt 6 Stunden :D)

Bitte schön:

DOWNLOAD Mini-Clip 3 (250 KB)





Viel Spaß damit!

51

Mittwoch, 12. April 2006, 19:30

cool gemacht!
Servus-Erdnuss
Grazie-Pistazie

Seijuro

unregistriert

52

Mittwoch, 12. April 2006, 20:32

Lol ich find alleine diesen mini ausschnitt schon ziemlich lustig :D .Dieser Humor, ich liebe ihn (auch auf den ersten Ausschnitt bezogen). Hoffe euer Film wird so geil wie die ausschnitte es bereits vermuten lassen.

MfG

Seijuro

53

Mittwoch, 12. April 2006, 21:13

Wieder mal sehr geil, euer Projekt finde ich einfach genial und bin schon sehr auf den Film gespannt. (Seitdem ich endlich "Stirb Langsam" gesehen habe noch mehr ! :D )

movieknedl

unregistriert

54

Sonntag, 14. Mai 2006, 15:57

Mini-Clip 4

So Leute,

es gibt wieder mal einen sehr, sehr interessanten Mini-Clip frisch aus der Produktion von STIRB MÄNNLICH II.
Und schaut mal, wie traumhaft ich den Clip für Euch grafisch aufbereitet habe: ;)



Mini-Clip 4 DOWNLOAD (1.7 MB)

Um euch ein wenig auf dem Laufenden zu halten:

Wie ihr ja wisst, haben wir noch ein wenig am Drehbuch gebastelt, um euch neben dem Humor auch ein ausgefeiltes Story-Beiwerk liefern zu können. Lediglich der Showdown macht uns noch Kopfzerbrechen... aber das kriegen wir noch hin.
Insgesamt meine ich, dass in etwa so 35-40 min des Films tatsächlich stehen (bis auf kleinere Post-Pro Arbeiten und dem Ton-Design). Was wir jetzt noch erschaffen müssen, wird sich in etwa so auf 30 Minuten belaufen. So zumindest mal meine Schätzung.
Inzwischen macht es richtig Spaß, die einzelnen Bausteine, die wir gedreht haben aneinander zu setzen und zu sehen, wie der Film Stück für Stück tatsächlich entsteht.
Bisher sind wir auch sehr zufrieden mit dem "Flow" und dem Rhythmus des Films. Was wir uns auf dem (inzwischen immerhin beinah 30 Seiten langem...) Papier ausgedacht haben, scheint zu funktionieren ;)
Gestern sind dann wieder einmal sage und schreibe 45 neu sec. Film entstanden, einen Ausschnitt aus dem Gedrehten seht ihr im Miniclip.

Viel Spaß! :))

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »movieknedl« (14. Mai 2006, 15:58)


movieknedl

unregistriert

55

Samstag, 27. Mai 2006, 15:07

Hi Leute,

und wieder versorge ich euch mit einem neuen (diesmal wirklich sehr kurzem) Miniclip.
Dieser zeigt ein wenig die Action-Seite von Stirb Männlich II, welche natürlich auch nicht fehlen darf.
Bitte dreht die Lautsprecher davor runter, es wird nämlich gleich geschossen. Nicht dass da jemand erschrickt ;)



Mini-Clip 5 DOWNLOAD (600 KB)

Dieses Wochenende haben wir wieder etwas gedreht, was auch ziemlich lässig geworden ist.
Heute abend werden mein Filmpartner und ich noch gemütlich weiter am Showdown feilen.

Viel Spaß!

56

Samstag, 27. Mai 2006, 18:57

Sehr cool, die Szene. Für meinen Geschmack war das Astreines 3d ;)
Immer weiter so! *lechz*

Genesis

unregistriert

57

Samstag, 27. Mai 2006, 19:14

nice geworden. mit welchem progs arbeitet ihr?

movieknedl

unregistriert

58

Samstag, 27. Mai 2006, 20:08

@Genisis:

Das da ist mit 3ds max gemacht.

HTS_HetH

unregistriert

59

Samstag, 27. Mai 2006, 20:21

Jepp die Szene gefällt, ich könnt schwören den "Wilhelm" Schrei gehört zu haben ^^

movieknedl

unregistriert

60

Samstag, 27. Mai 2006, 20:54

Was ist denn der Wilhelm Schrei? ?( :D

Ähnliche Themen

Social Bookmarks